Suchen
Login
Anzeige:
So, 9. August 2020, 14:16 Uhr

Axel Springer

WKN: 550135 / ISIN: DE0005501357

Zeitungsverleger pochen auf Unabhängigkeit der Redaktionen


02.07.20 12:21
dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) pocht nach der vom Bundestag beschlossenen Millionenförderung des Verlagswesens auf die Unabhängigkeit von Redaktionen.

"Der Verband erkennt das Bemühen der Regierung an, systemrelevante privatwirtschaftlich agierende Medien wie die Zeitungen zu unterstützen, um eine möglichst große Pressevielfalt zu gewährleisten", sagte BDZV-Hauptgeschäftsführer Dietmar Wolff am Donnerstag. Er betonte zugleich: "Wichtig bleibt, dass der weitere Ausbau der Infrastruktur der Verlage gestärkt wird, ohne dass die Unabhängigkeit der Redaktionen berührt ist."



Zuvor hatte der Bundestag beschlossen, Zeitungs- und Zeitschriftenverlage in den kommenden Jahren mit 220 Millionen Euro zu fördern. Das Geld ist für die digitale Transformation des Verlagswesens zur Förderung des Absatzes und der Verbreitung von Abonnementzeitungen, -zeitschriften und Anzeigenblättern gedacht. Das Ganze soll die Medienvielfalt und -verbreitung in Deutschland erhalten.



Eine ursprünglich geplante Förderung speziell für die Zustellung von Zeitungen und Anzeigenblättern wird es dagegen nicht geben. Der BDZV betonte, mit der Investition in IT gebe es einen Paradigmenwechsel weg von der Zustellförderung hin zur Förderung technologischer digitaler Ausrüstung. "Die Details kennen wir noch nicht", sagte Wolff./rin/DP/jha







 
22.07.20 , dpa-AFX
Reichweiten bei Zeitungen in Vor-Coronazeit rückläu [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Gut die Hälfte der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahren liest einer Studie ...
16.07.20 , dpa-AFX
ROUNDUP: 'Welt'-Journalist Yücel in Türkei zu Haf [...]
ISTANBUL (dpa-AFX) - Ein Gericht in Istanbul hat den "Welt"-Journalisten Deniz Yücel wegen Propaganda ...
02.07.20 , dpa-AFX
Noch kein konkretes Konzept zu Millionenförderung [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Für die vom Bundestag beschlossene Millionenförderung des Verlagswesens in Deutschland ...