Suchen
Login
Anzeige:
Do, 17. Oktober 2019, 9:40 Uhr

Walmart

WKN: 860853 / ISIN: US9311421039

WDH/Hunderte US-Unternehmen fordern von Trump Ende des Handelskriegs mit China


14.06.19 08:16
dpa-AFX

(Überflüssige Wörter entfernt im ersten Absatz.

)



WASHINGTON (dpa-AFX) - Im Handelskrieg mit China bekommt US-Präsident Donald Trump Druck von hunderten Unternehmen und Verbänden aus der Mitte des Landes - also der Region, in der Trump die Wahl im Jahr 2016 für sich entschieden hat. Insgesamt haben mehr als 500 Unternehmen und 140 Vereinigungen am Donnerstag einen Brief an den US-Präsidenten geschickt, in dem sie ein Ende der Spirale von immer neuen Zöllen und die Rückkehr an den Verhandlungstisch mit China fordern.



Die Konzerne seien besorgt über die Eskalation des Handelskonflikts mit der immer wieder neuen Einführung von neuen Zöllen. "Wir wissen aus erster Hand, dass zusätzliche Zölle signifikante negative und langfristige Folgen für die Unternehmen, Landwirtschaft, Familien sowie die gesamte US-Wirtschaft haben", hieß es in dem Brief mit dem Titel "Tariffs Hurt the Heartland". Unter dem Begriff Heartland sind in den USA alle Bundesstaaten gemeint, die nicht an der Küste liegen./zb/DP/zb/stk







 
Werte im Artikel
107,88 plus
0,00%
14,24 minus
-0,73%
15.10.19 , DAF
Dow Jones, JP Morgan, Citigroup, Goldman Sachs, [...]
Zu Wochenbeginn trat Ernüchterung an den Märkten ein. Es mehrten sich die Stimmen die an einem raschen Ende ...
15.10.19 , Aktiennews
Walmart: Geht es jetzt um die Wurst?
An der Börse New York notiert die Aktie Walmart am 15.10.2019, 08:15 Uhr, mit dem Kurs von 119.13 USD. Die Aktie ...
11.10.19 , DAF
Dow Jones, DAX, Gold, Walmart, Nike, SAP, Hugo [...]
Vieles deutet heute auf einen versöhnlichen Wochenabschluss hin. In Sachen Handelsstreit und Brexit gab es positive ...