Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 19. September 2020, 8:48 Uhr

Vodafone Group

WKN: A1XA83 / ISIN: GB00BH4HKS39

Vodafone: Dies ist jetzt besonders wichtig


04.08.20 20:22
Aktiennews

Für die Aktie Vodafone aus dem Segment "Drahtlose Telekommunikationsdienste" wird an der heimatlichen Börse London am 04.08.2020, 20:22 Uhr, ein Kurs von 117.02 GBP geführt.


Vodafone haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 8 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Diese 8 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.


1. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Vodafone heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 80,08 Punkten, zeigt also an, dass Vodafone überkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Sell"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Vodafone auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Hold"-Rating. Zusammen erhält das Vodafone-Wertpapier damit ein "Sell"-Rating in diesem Abschnitt.


2. Dividende: Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Vodafone beträgt bezogen auf das Kursniveau 6,41 Prozent und liegt mit 0,68 Prozent nur leicht unter dem Mittelwert (7,08) für diese Aktie. Vodafone bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine "Hold"-Bewertung.


3. Sentiment und Buzz: Vodafone lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei eine erhöhte Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine starke Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Buy"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Positiven auf, was eine Einschätzung als "Buy"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Vodafone in diesem Punkt die Einstufung: "Buy".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Vodafone?


Wie wird sich Vodafone nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Vodafone Aktie.




 
18.09.20 , dpa-AFX
ROUNDUP 2/Schneller Mobilfunk: Noch Lücken an d [...]
(neu: weitere Stellungnahme der Bahn im 5. Absatz) BERLIN (dpa-AFX) - Schnellen LTE-Mobilfunk entlang von ...
18.09.20 , dpa-AFX
ROUNDUP/Schneller Mobilfunk: Noch Lücken an deu [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Schnellen LTE-Mobilfunk entlang von Bahnstrecken gibt es nicht überall in Deutschland. Bundesweit ...
18.09.20 , dpa-AFX
Schneller Mobilfunk: An deutschen Bahnstrecken gib [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Schnellen LTE-Mobilfunk entlang von Bahnstrecken gibt es nicht überall in Deutschland. Bundesweit ...