Suchen
Login
Anzeige:
Do, 22. August 2019, 2:13 Uhr

Valor Computerized Systems

WKN: 928731 / ISIN: IL0010845324

Valor Computerized Systems Zahlen


02.11.04 09:07
Ad hoc

Valor Computerized Systems (Prime Standard: VCR,) (ISIN IL0010845324 / WKN 928731), einer der führenden Anbieter von produktivitätssteigernden Softwarelösungen für die Elektronikindustrie, hat auch im 3. Quartal 2004 den Umsatz bei deutlicher Profitabilität weiter steigern können. Die Erlöse kletterten im Berichtszeitraum um 23 Prozent auf 7,8 Mio. USD und erreichten damit ein Rekordniveau. In der Vorjahresperiode belief sich der Umsatz auf 6,35 Mio. USD.

Der Nettogewinn im 3. Quartal belief sich auf 0,4 Mio. USD verglichen mit 0,85 Mio. USD im Vorjahreszeitraum. Dieser Rückgang wurde durch die erneut stark ausgeweiteten Aufwendungen für Forschung und Entwicklung bedingt, welche die Basis für das künftige Wachstum von Valor bilden. Im Quartal erhöhten sich die F&E Ausgaben um 0,6 Mio. USD auf 2,4 Mio. USD. Das EBIT im 3. Quartal entwickelte sich mit 0,34 Mio. USD nach 0,63 Mio. USD in der Vorjahresperiode entsprechend planmäßig.

Zusammenfassung Finanzkennzahlen: Q3 Q3 % Jan-Sep Jan-Sep %
2004 2003 Änderung 2004 2003 Änderung Produktverkäufe 5,079 3,951 28.55 14,465 11,798 22.61 Wartung 2,722 2,400 13.42 7,942 7,010 13.30 Gesamtumsatz 7,801 6,351 22.83 22,407 18,808 19.14 Rohertrag 6,727 5,968 12.72 19,856 17,660 12.43 EBIT 341 627 (45.61) 567 1,778 (68.11) EBITDA 570 873 (34.71) 1,240 2,527 (50.93) Nettogewinn 401 854 (53.04) 997 938 6.29 EpS in US$ (diluted) 0.02 0.04 0.05 0.05 Eigenkapital 34,131 34,532 (1.16) 34,131 34,532 (1.16) Bilanzsumme 41,971 40,139 4.56 41,971 40,139 4.56 Forschung & Entwicklung 2,442 1,961 24.53 7,561 5,501 37.45 Mitarbeiter (Periodenende) 222 188 18.09 222 188 18.09 (Alle Angaben falls nicht anders vermerkt in USD).

In den ersten 9 Monaten des laufenden Geschäftsjahres summierten sich die Umsätze auf insgesamt 22,4 Mio. USD. Dies entspricht einer Zunahme von 19 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2003. Der Nettogewinn lag mit nahezu 1 Mio. USD nach 3 Quartalen 2004 um 6 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Die Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen wurden bezogen auf die 9 Monatsperiode um 38 Prozent auf 7,6 Mio. USD hoch gefahren.

Die Zahl der weltweit bei Valor beschäftigten Mitarbeiter überschritt zum Stichtag 30.9.2004 mit 222 den Vorjahreswert um 18 Prozent.

Der operative Cashflow war im 3. Quartal mit minus 0,22 Mio. USD leicht negativ, auf 9 Monats-Basis fiel er mit 2,4 Mio. US-Dollar aber deutlich positiv aus.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Ofer Shofman, Chief Executive Officer von Valor, zu den Ergebnissen des dritten Quartals: "Dieses Quartal ist das sechste in Folge mit einem Umsatzwachstum. Von Quartal zu Quartal zeigt Valor ein hervorragendes Wachstum und wir erwarten, dass sich dies auch im vierten Quartal fortsetzt."

Der Rückgang beim Nettogewinn basiert auf der starken Zunahme von Forschungs-und Entwicklungsaufwendungen. "Wir investieren weiterhin erfolgreich, um neue Produkte zu generieren", so Shofman. "Damit sichern wir unser zukünftiges Wachstum und stärken unsere führende Marktposition."

Valors asiatische Tochtergesellschaft ist, erläutert Shofman, nun noch besser aufgestellt. Das Ergebnis ist eine Verdoppelung der Belegschaft, die von einem neuen Management Team geführt wird. Das Geschäftsvolumen von Valor in Asien hat sich in den vergangenen sechs Monaten stark ausgeweitet, und die Expansion der asiatischen Einheit von Valor wird sich im Laufe des kommenden Jahres fortsetzen. "Ich bin zuversichtlich", erklärt Shofman, "dass wir nun vor Ort die Ressourcen haben, um unser asiatisches Geschäft substantiell und nachhaltig zu steigern. Dies wird sich positiv auf unseren Gesamtumsatz und auf das Ergebnis auswirken".

Valor hat im abgelaufenen Quartal neue bedeutende Kunden hinzugewonnen und seine Position auf dem weltweiten Markt der Leiterplatten-Fertigung damit deutlich ausgebaut. Mit liquiden Mitteln in Höhe von über 30 Mio. USD ist Valor finanziell bestens ausgestattet und gut positioniert für mögliche M&A-Aktivitäten.

"Ich bin sehr zufrieden mit dem starken Umsatzwachstum", so Shofman. Mit einer Wachstumsrate von fast 30 Prozent, verglichen mit dem Vorjahr, habe man die eigenen Erwartungen übertroffen. "Dieses Wachstum ist auch der schnellen und nahtlosen Integration der TraceXpert Solution in die Produktfamilie von Valor zu verdanken und unterstreicht unsere Fähigkeit, M&A-Strategien erfolgreich in unseren Plan für das Unternehmenswachstum einzubinden.

Der vollständige Quartalsbericht kann auf der Unternehmenswebsite unter http://www.valor.com / Investor Relations heruntergeladen werden.

Für Rückfragen: Valor Corporate: Alon Levitan, Valor Computerized Systems, Ltd. Tel.: +972(0)8-943 2430, ir@valor.com, http://www.valor.com.

IR Kontakt Deutschland: Sönke Knop, Axel Mühlhaus, edicto GmbH, Tel.: +49(0)6084-94859-1, sknop@edicto.de, http://www.edicto.de.





 
18.11.09 , Ad hoc
Valor gibt Finanzergebnisse für das dritte Quartal [...]
Yavne (aktiencheck.de AG) - Valor Computerized Systems Ltd. (ISIN IL0010845324/ WKN 928731) ein globaler Anbieter von ...
13.08.09 , Ad hoc
Valor Ergebnis für das zweite Quartal 2009
Yavne (aktiencheck.de AG) - Valor Computerized Systems Ltd. (ISIN IL0010845324/ WKN 928731) (Prime Standard: VCR), ein ...
14.05.09 , Ad hoc
Valor kündigt Finanzergebnisse für das erste Quart [...]
Yavne (aktiencheck.de AG) - Valor Computerized Systems Ltd. (ISIN IL0010845324/ WKN 928731) (Prime Standard: VCR), ein ...