Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 19. September 2020, 7:42 Uhr

United Internet

WKN: 508903 / ISIN: DE0005089031

United Internet Marktst. gestärkt


10.11.00 00:00
aktiencheck.de

In den ersten 9 Monaten hat United Internet (WKN 508903) ihre Marktstellung signifikant ausgebaut. So stieg der Umsatz der Beteiligungsgesellschaften, die zum United-Internet-Netzwerk gehören, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 82,5 Prozent auf 170,8 Mio. EUR. Der konsolidierungsfähige Umsatz der Mehrheitsbeteiligungen wuchs um 63 Prozent auf 138,6 Mio. EUR. Rund 8,5 Millionen User nutzen die Services der United-Internet-Gesellschaften. Die Anzahl der monatlichen Page Impressions stieg auf über 500 Mio. an.

"Trotz eines teilweise schwierigen Marktumfeldes und des intensiven Wettbewerbs ist es uns gelungen, unsere aggressiven Wachstumspläne zu erfüllen", so Ralph Dommermuth, Vorstand der United Internet AG.

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag bereinigt um die nach US-GAAP zu erfassenden nicht cash-wirksamen Belastungen aus Mitarbeiter-Beteiligungsprogrammen, at-equity-Verlusten und Goodwill-Abschreibungen bei –8,8 Mio. EUR. Darin enthalten sind die erstmalig für das Jahr 2000 vollständig konsolidierten Verluste von GMX. In einem direkten Vergleich des Konsolidierungskreises des entsprechenden Vorjahreszeitraumes (ohne GMX) ergibt sich für die ersten neun Monate eine Verbesserung des Ergebnisses von –5,0 Mio. EUR auf –2,7 Mio. EUR. Das DVFA-Ergebnis pro Aktie beläuft sich auf –0,41 EUR , nach Eliminierung von Goodwill-Abschreibungen auf –0,21 EUR .

Der ausgewiesene Fehlbetrag ist im wesentlichen auf die schnelle Internationalisierung zurückzuführen. Mit inzwischen 39 Niederlassungen in 16 europäischen Ländern haben die Netzwerk-Gesellschaften ihre europäische Präsenz stark erweitert.

Die United Internet AG wird den weiteren Ausbau des Netzwerkes durch neue Beteiligungen kontrolliert und gezielt fortsetzen. Im dritten Quartal wurden keine neuen Beteiligungen gezeichnet, jedoch entsprechende Vorbereitungen getroffen. Gleiches gilt für weitere Börsengänge von Beteiligungsgesellschaften. "Zur Zeit bereiten wir zwei IPOS vor, die im Laufe des nächsten Halbjahres erfolgen sollen", führt Dommermuth aus.

Die United Internet AG ist Europas führender Verbund von Internet-Unternehmen. Unter dem Dach der Management-Holding, die am Neuen Markt notiert ist, sind 17 innovative Unternehmen – wie z.B. AdLINK, GMX, 1&1 Internet, twenty4help, gatrixx und Jobs & Adverts – vereint. Sie nutzen die Kooperationsmöglichkeiten und Synergien, die ihnen das Netzwerk von United Internet bietet.





 
03:31 , dpa-AFX
DGAP-Adhoc: United Internet AG: Erhebliche Preise [...]
United Internet AG: Erhebliche Preiserhöhung ab Juli 2020 für die Nutzung der Telefónica-Netzkapazität ...
18.09.20 , Aktiennews
United Internet: Müssen Sie jetzt handeln?
An der Börse Xetra notiert die Aktie United Internet am 18.09.2020, 22:44 Uhr, mit dem Kurs von 40.74 EUR. Die Aktie ...
18.09.20 , dpa-AFX
ROUNDUP 2/Schneller Mobilfunk: Noch Lücken an d [...]
(neu: weitere Stellungnahme der Bahn im 5. Absatz) BERLIN (dpa-AFX) - Schnellen LTE-Mobilfunk entlang von ...