Suchen
Login
Anzeige:
Do, 24. September 2020, 3:33 Uhr

United Internet

WKN: 508903 / ISIN: DE0005089031

United Internet Kursplus


18.01.01 00:00
Performaxx

In der allgemeinen Erholungsphase der Internetfirmen können sich auch die Papiere von United Internet (WKN 508903) von ihren Tiefständen lösen und um über 30% zulegen, berichten die Experten von „Performaxx“.

Aufgrund dieses erheblichen Kursanstieges hätten die Experten beim Unternehmen nachgefragt, ob es hierfür bisher nicht bekannte Gründe gebe. Zum einen führe der Unternehmenssprecher den heutigen Kursanstieg darauf zurück, dass der Markt nun allmählich die Substanz von United Internet erkenne und weise noch einmal darauf hin, dass er den momentanen Aktienkurs in keinem Verhältnis zur derzeitigen Geschäftslage sehe. Zum anderen habe er darauf aufmerksam gemacht, dass United Internet ihre Prognosen für das Geschäftsjahr 2000 bisher nicht revidiert habe und auch keinen Grund sehe, dies zu tun.

Die endgültigen Zahlen würden im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am 14. Februar veröffentlicht werden. Im Beteiligungsportfolio würden sich momentan zwei Beteiligungen befinden, die das Unternehmen bei einer Beruhigung der Märkte an die Börse bringen wolle. Dabei handele es sich um das Call-Center Unternehmen Twenty4help, das nach Angaben von United Internet bereits profitabel arbeite, und den Internet-Dienstleister GMX. Des weiteren rechne die Gesellschaft trotz der großen Kursverluste der letzten Wochen und Monate mit einem Verbleib im Nemax-50.


 
BASF baut weitere Stellen ab - Nike pulverisiert A [...]
Wien (www.aktiencheck.de) - Der gestrige Dienstag gestaltete sich auf Einzeltitel-Ebene insgesamt relativ ereignisarm, ...
23.09.20 , DAF
Marktstratege Andreas Lipkow: Zeit der Corona-Pro [...]
Der deutsche Aktienmarkt scheint sich von dem drastischen Absturz vom Montag jetzt doch erholen zu können. Heute ...
22.09.20 , dpa-AFX
Streit um Mobilfunk-Markt: Netzagentur wird zum Sc [...]
BONN (dpa-AFX) - Wegen festgefahrener Verhandlungen zwischen Telekommunikationsfirmen wird die Bundesnetzagentur ...