Suchen
Login
Anzeige:
So, 9. August 2020, 20:04 Uhr

Softing

WKN: 517800 / ISIN: DE0005178008

Softing: Kursausbruch – aber in welche Richtung?


03.03.20 16:55
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Softing, die im Segment "Elektronische Geräte und Instrumente" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 03.03.2020, 16:55 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 6.59 EUR.


Nach einem bewährten Schema haben wir Softing auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Fundamental: Die Aktie von Softing gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. Denn: Das KGV liegt mit 16,87 insgesamt 51 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Elektronische Geräte und Komponenten", der 34,19 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy".


2. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Softing-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 7,67 EUR mit dem aktuellen Kurs (6,54 EUR), ergibt sich eine Abweichung von -14,73 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (7,64 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-14,4 Prozent Abweichung). Die Softing-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Sell"-Rating.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Softing mit einer Rendite von -18,03 Prozent mehr als 34 Prozent darunter. Die "Elektronische Geräte und Komponenten"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -1,86 Prozent. Auch hier liegt Softing mit 16,16 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Softing?


Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Softing Aktie.


Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken



 
10:59 , Aktiennews
Softing: Was war das denn?
An der Börse Xetra notiert die Aktie Softing am 09.08.2020, 02:00 Uhr, mit dem Kurs von 5.22 EUR. Die Aktie der ...
04.08.20 , Finanztrends
Softing Aktie: Details zum Aktienrückkauf!
Wird die Softing-Aktie nochmal ihre März-Tiefs (die „Corona-Tiefs“…) nochmal testen? Derzeit sieht es fast so aus. ...
31.07.20 , Aktiennews
Softing: So schnell kann es gehen
Für die Aktie Softing aus dem Segment "Elektronische Geräte und Instrumente" wird an der heimatlichen ...