Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 14. Oktober 2019, 12:58 Uhr

Novo-Nordisk

WKN: A1XA8R / ISIN: DK0060534915

Roche, Novo Nordisk und BB Biotech: 3 Jahrzehnte lang erfolgreiche Pharma- und Biotechperlen


21.04.19 09:00
Motley Fool

Auch wenn Investieren eigentliche eine Sache ist, die vor allem Zeit und Geduld erfordert, ist die Welt von Aktien und Börse oftmals eher schnelllebig. So können wir beispielsweise zu jeder Zeit neue und aktuelle Kurse sehen, was einem manchmal durchaus das Gefühl von Stress vermitteln kann.


Auch einige Segmente gelten als innovationsgetrieben und eher schnelllebig. So möglicherweise der Pharma- und Biotechbereich, wo es ständig neue Medikamente gibt, die es Investoren möglicherweise erschweren, stets am Ball zu bleiben.


Nichtsdestoweniger existieren auch in diesem Bereich einige spannende Unternehmen, die bereits seit Jahrzehnten auf ihre individuelle Art erfolgreich sind. Lass uns daher heute einmal schauen, warum Novo Nordisk (WKN: A1XA8R), Roche (WKN: 855167) und BB Biotech (WKN: A0NFN3) prinzipiell dazugehören könnten.


Novo Nordisk

Eine erste spannende Aktie aus dem Pharmabereich, die definitiv seit vielen Jahrzehnten als erfolgreich angesehen wird, ist Novo Nordisk. Der dänische Insulinriese ist bereits seit über 90 Jahren führend in der Versorgung und Behandlung von Diabetes – allein das können wir wohl durchaus als langjährigen Erfolgsindikator werten. Allerdings ist das bei Weitem noch nicht alles.


Nein, denn das Geschäftsmodell von Novo Nordisk scheint zudem auch so beständig zu sein, dass sich die Dänen inzwischen zu einem durchaus geachteten, konstant zahlenden und wachsenden Dividendenausschütter gemausert haben. Seit 21 Jahren in Folge erhöht Novo Nordisk nämlich in diesem Jahr bereits die eigene Ausschüttung. Damit ist die Aktie des Unternehmens durchaus ein heißer Anwärter auf einen Platz im Kreise der Dividendenaristokraten.


Da Novo Nordisk zudem auch weiterhin mit innovativen, neuen Produkten wie der oralen Insulin-Variante Semaglutide auf sich aufmerksam machen kann, existieren durchaus starke Indikatoren dafür, dass diese erfolgreiche Entwicklung noch einige Jahre andauern könnte.


Roche

Eine zweite Schweizer Aktie, die bereits seit einigen Jahrzehnten operativ erfolgreich ist, ist die von Roche. Der Schweizer Pharmahersteller, der prinzipiell für seine Biosimilars und Generika bekannt ist, verfügt nämlich ebenfalls über ein durchaus konstantes und wachsendes Geschäftsmodell.


Eine Entwicklung, die sich auch hier in der bisherigen Dividendenhistorie eindrucksvoll niedergeschlagen hat. Auch Roche erhöht nämlich inzwischen seit 32 Jahren konsequent Jahr für Jahr die eigene Ausschüttung. Dadurch sind die Schweizer bereits seit sieben Jahren ein adeliger Ausschütter. Wohlgemerkt einer der wenigen europäischen Dividendenaristokraten, die bislang existieren.


Zudem stiegen bei Roche die Umsätze und der Betriebsgewinn im vergangenen Jahr im hohen, einstelligen Prozentbereich. Prinzipiell scheint daher die bisherige Wachstumsstory auch hier noch nicht vorbei zu sein.


BB Biotech

Zu guter Letzt gehört auch die Beteiligungsgesellschaft BB Biotech inzwischen zu den Aktien, die bereits seit einigen Jahrzehnten erfolgreich sind. Einerseits natürlich, weil das Papier seit dem Börsengang im November des letzten Jahres eine Gesamtrendite von über 2.550 % generiert hat. Allerdings könnte auch das erst die beeindruckende Spitze des Eisbergs sein.


BB Biotech gehört in meinen Augen nämlich zu denjenigen Unternehmen, die prinzipiell über ein Geschäftsmodell verfügen, das absolut zeitlos ist. Solange das Investmentteam stets die spannendsten, am besten bewerteten und chancenreichsten Biotechperlen identifiziert, kann das Unternehmen noch über Jahre und Jahrzehnte hinweg erfolgreich sein.


Zudem können auch hier alle Investoren langfristig von Kapitalrückführungen in Form von Aktienrückkäufen sowie einer nachhaltigen und zugleich aktionärsfreundlichen Dividendenpolitik profitieren. Auch diese Maßnahmen dürften prinzipiell unterstreichen, wie stabil das eigentliche Geschäftsmodell von BB Biotech eigentlich ist.


Schnelllebig? Ja, aber …

Auch wenn die Bereiche Biotech und Pharma daher grundsätzlich schnelllebig und innovationsgetrieben sind, dürfte es sich für einige Investoren anbieten, etwas Geschwindigkeit herauszunehmen. Denn grundsätzlich existieren hier durchaus spannende Aktien, die seit Jahren oder auch Jahrzehnten erfolgreich sind – ohne Stress und ohne jede Innovation, selbst auf das Kleinste hin überprüft werden zu müssen.


Wieso daher versuchen, die nächste spannende und möglicherweise spekulative Biotechrakete zu identifizieren, wenn es durchaus erfolgreiche Aktien gibt, an deren operativen Erfolgen man prinzipiell über Jahre oder Jahrzehnte hinweg profitieren kann. Und die einem so bei einem langfristigen, verlässlichen Vermögensaufbau behilflich sein können.


Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.


Vincent besitzt Aktien von BB Biotech und Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.


Motley Fool Deutschland 2019



 
Werte im Artikel
47,16 plus
+1,53%
288,91 plus
+0,59%
55,10 minus
-0,36%
11.10.19 , Motley Fool
Dividendenperle Novo Nordisk nach Semaglutid-Hamm [...]
In die Aktie von Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) kommt in diesen Tagen reichlich Bewegung rein. Erst vor wenigen Tagen konnte ...
09.10.19 , Der Aktionär
Novo Nordisk: Kooperation mit Bluebird Bio - Aktie [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Novo Nordisk-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michel Doepke vom Anlegermagazin ...
03.10.19 , Motley Fool
Von diesem revolutionären Diabetesmedikament hast [...]
Die FDA hat in den USA kürzlich die erste Tablettenform einer weit verbreiteten Art der Diabetesbehandlung genehmigt ...