Suchen
Login
Anzeige:
So, 9. August 2020, 19:59 Uhr

Raymond IndustrialEndlich geschafft, ?


11.07.20 14:20
Aktiennews

An der Heimatbörse Hong Kong notiert Raymond Industrial per 11.07.2020, 14:20 Uhr bei 0.77 HKD. Raymond Industrial zählt zum Segment "Haushaltsgeräte".


Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Raymond Industrial entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.


1. Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Raymond Industrial in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Raymond Industrial haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. Raymond Industrial bekommt dafür eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem "Hold" bewertet.


2. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Raymond Industrial-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 0,92 HKD. Der letzte Schlusskurs (0,77 HKD) weicht somit -16,3 Prozent ab, was einer "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Dieser beträgt aktuell 0,81 HKD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-4,94 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Raymond Industrial ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. Unterm Strich erhält erhält die Raymond Industrial-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.


3. Dividende: Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Raymond Industrial aktuell 7,32. Damit ergibt sich eine negative Differenz von -12,71 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche "Haushalts-Gebrauchsgüter". Raymond Industrial bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine "Sell"-Bewertung.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Raymond Industrial?


Wie wird sich Raymond Industrial nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Raymond Industrial Aktie.