Suchen
Login
Anzeige:
Di, 25. Juni 2019, 16:16 Uhr

Hornbach Holding

WKN: 608340 / ISIN: DE0006083405

ROUNDUP: Kostenexplosion drückt stärker als gedacht auf Gewinn von Hornbach


21.03.19 08:14
dpa-AFX

NEUSTADT/WEINSTRASSE (dpa-AFX) - Höhere Kosten für Personal und Material machen der Baumarktkette Hornbach noch stärker zu schaffen als gedacht.

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) des Teilkonzerns Hornbach Baumarkt brach im Ende Februar abgelaufenen Geschäftsjahr um ein Viertel auf rund 82 Millionen Euro ein, wie die Hornbach Holding am Donnerstag in Neustadt/Weinstraße auf Basis vorläufiger Daten mitteilte. Ein leichtes Umsatzwachstum um 5,3 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro wurde durch den Kostenanstieg mehr als aufgezehrt.



Für den Mutterkonzern Hornbach Holding ergab sich damit bei einem Umsatzplus von ebenfalls 5,3 Prozent auf knapp 4,4 Milliarden Euro ein Rückgang des operativen Gewinns um fast 19 Prozent auf 135 Millionen Euro. Anfang Dezember hatte das Unternehmen nach einem schwachen dritten Geschäftsquartal noch ein Minus von mehr als 10 Prozent angekündigt.



Die Schätzung der von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Experten wurde damit klar verfehlt. Für die im Kleinwerteindex SDax notierten Aktien der Hornbach Holding zeichneten sich deutliche Verluste in Richtung der seit Mitte Januar bestehenden Unterstützung um die 45 Euro ab.



Die Details zur Ergebnisentwicklung und einen Ausblick für das neue Jahr will Hornbach am 27. Mai bekannt geben. "Vorrangiges Ziel ist es mit Blick nach vorne, die Ertragskraft wieder nachhaltig zu stärken", kündigte Konzernchef Albrecht Hornbach an./mis/elm/jha/








 
18.06.19 , dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: Hornbach Holding AG & Co. K [...]
Hornbach Holding AG & Co. KGaA: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der ...
13.06.19 , dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: Hornbach Holding AG & Co. K [...]
Hornbach Holding AG & Co. KGaA: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der ...
06.06.19 , ZertifikateJournal
HORNBACH Holding: Seit Ende 2017 im Rückwärt [...]
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - HORNBACH Holding: Seit Ende 2017 im Rückwärtsgang - Aktienanalyse Höhere ...