Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. August 2020, 21:46 Uhr

Patrizia AG

WKN: PAT1AG / ISIN: DE000PAT1AG3

Xinjiang Western Animal HusbandryWas kommt nun, ?


30.07.20 14:06
Aktiennews

Per 30.07.2020, 14:06 Uhr wird für die Aktie Xinjiang Western Animal Husbandry am Heimatmarkt Shenzhen der Kurs von 7.8 angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Verpackte Lebensmittel und Fleisch".


Nach einem bewährten Schema haben wir Xinjiang Western Animal Husbandry auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Xinjiang Western Animal Husbandry führt bei einem Niveau von 32,65 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 39,47 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".


2. Dividende: Xinjiang Western Animal Husbandry schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Nahrungsmittel auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 0,15 % und somit 2,23 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 2,38 % aus. Der Ertrag ist somit niedriger und führt zur Einstufung "Sell".


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -7,87 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Verbrauchsgüter") liegt Xinjiang Western Animal Husbandry damit 4,29 Prozent unter dem Durchschnitt (-3,59 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Nahrungsmittel" beträgt -2,86 Prozent. Xinjiang Western Animal Husbandry liegt aktuell 5,01 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xinjiang Western Animal Husbandry?


Wie wird sich Xinjiang Western Animal Husbandry nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xinjiang Western Animal Husbandry Aktie.




 
Werte im Artikel
23,50 plus
+1,95%
0,013 minus
-2,70%
17:59 , dpa-AFX
Immobilieninvestor Patrizia hält an Prognose fest - [...]
AUGSBURG (dpa-AFX) - Der Immobilieninvestor Patrizia hat seinen Ausblick auf 2020 bestätigt. So geht das Unternehmen ...
17:31 , dpa-AFX
DGAP-News: PATRIZIA AG: PATRIZIA meldet st [...]
PATRIZIA AG: PATRIZIA meldet starkes Ergebnis für das 1. Halbjahr 2020 und bestätigt Prognose für ...
15:52 , BAADER BANK
Baader Bank hebt Ziel für Patrizia auf 26 Euro - [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat das Kursziel für Patrizia nach vorläufigen Quartalszahlen ...