Suchen
Login
Anzeige:
Di, 12. November 2019, 4:18 Uhr

Nanogate

WKN: A0JKHC / ISIN: DE000A0JKHC9

Nanogate: Was soll das denn werden?


20.09.19 07:46
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Nanogate, die im Segment "Spezialchemikalien" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 20.09.2019, 07:46 Uhr, an ihrer Heimatbörse Xetra mit 16.4 EUR.


Wie Nanogate derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Fundamental: Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Nanogate mit einem Wert von 55,22 deutlich teurer als das Mittel in der Branche "Chemikalien" und daher überbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 42,92 , womit sich ein Abstand von 29 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als "Sell"-Empfehlung ein.


2. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Nanogate-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 25,3 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (16,4 EUR) deutlich darunter (Unterschied -35,18 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Auch für diesen Wert (19,1 EUR) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-14,14 Prozent), somit erhält die Nanogate-Aktie auch für diesen ein "Sell"-Rating. Die Nanogate-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Sell"-Rating versehen.


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Materialien") liegt Nanogate mit einer Rendite von -56,06 Prozent mehr als 45 Prozent darunter. Die "Chemikalien"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -10,58 Prozent. Auch hier liegt Nanogate mit 45,48 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Ist Nanogate jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Nanogate?


Hier finden Sie die exklusive Nanogate Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Nanogate kostenlos sichern



 
02:59 , Aktiennews
Nanogate: Kommt jetzt der Hammer?
Am 12.11.2019, 02:59 Uhr notiert die Aktie Nanogate an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 15.38 EUR. Das Unternehmen ...
03.11.19 , Aktiennews
Nanogate: Das kann einfach nicht wahr sein
Am 03.11.2019, 01:00 Uhr notiert die Aktie Nanogate an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 13.82 EUR. Das Unternehmen ...
Scale-Marktbericht: Stock Picking gefragt
Viele Scale-Aktien schwächeln – selbst bei insgesamt ...