Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 13. Dezember 2019, 1:30 Uhr

Amazon

WKN: 906866 / ISIN: US0231351067

Mitteldeutsche Zeitung: zu den Streiks bei Amazon


15.07.19 18:50
news aktuell

Halle (ots) - Vor Weihnachten, Black Friday oder Prime Day - die
Verdi-Streikaufrufe bei Amazon begleiten uns verlässlich durchs Jahr.
Allein schon deswegen entfalten sie nur sehr begrenzte Wirkung, denn
das Unternehmen kann sich mit Aushilfskräften darauf einstellen. Der
Gewerkschaft ist das bewusst, aber mit Blick auf ihre begrenzte
Durchschlagskraft bei dem Onlinehändler ist Verdi Aufmerksamkeit
wichtiger als Blockade. So kann die Gewerkschaft ihre Taktik seit
inzwischen sechs Jahren durchhalten und ist dabei nicht völlig
erfolglos.



Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

presseportal.de

 
12.12.19 , Achim Mautz
XLY: Breakout-Trade mit Amazon, Home Depot & [...]
Sektor-ETF auf Consumer Discretionaries mit bullenstarkem Long Setup Symbol: XLY ISIN: ...
12.12.19 , dpa-AFX
GESAMT-ROUNDUP: Champions League nach Sky- [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Die Fußball-Fans müssen sich umstellen. Wer von der Saison 2021/22 an die Live-Übertragungen ...
12.12.19 , dpa-AFX
ZDF: Champions-League-Endspiele sicher, Zusammenf [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Das ZDF hat sich die Fußball-Übertragungsrechte der Champions-League-Endspiele 2022 ...