Suchen
Login
Anzeige:
So, 9. August 2020, 22:31 Uhr

Martin Midstream Partners

WKN: 765872 / ISIN: US5733311055

Martin Midstream: Das kann keiner glauben


25.06.20 13:52
Aktiennews

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Martin Midstream, die im Segment "Lagerung und Transport von Öl und Gas" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 25.06.2020, 13:52 Uhr, an ihrer Heimatbörse NASDAQ GS mit 2.25 USD.


Die Aussichten für Martin Midstream haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Analysteneinschätzung: Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Martin Midstream-Aktie die Einschätzung "Hold" erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor: 0 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Martin Midstream vor. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 2 USD angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von -11,11 Prozent erzielen, da sie derzeit 2,25 USD kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung "Sell". Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating "Hold".


2. Anleger: Martin Midstream wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als neutral bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung "Hold". Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine "Hold"-Einstufung.


3. Technische Analyse: Die Martin Midstream ist mit einem Kurs von 2,25 USD inzwischen -6,64 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -30,12 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Sell" ein.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Martin Midstream?


Wie wird sich Martin Midstream nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Martin Midstream Aktie.




 
05.08.20 , Aktiennews
Martin Midstream: Ist das eine Gewinn-Chance?
An der Börse NASDAQ GS notiert die Aktie Martin Midstream am 05.08.2020, 12:02 Uhr, mit dem Kurs von 1.78 USD. Die ...
29.07.20 , Aktiennews
Martin Midstream: Ist theoretisch jetzt alles möglich [...]
Für die Aktie Martin Midstream stehen per 29.07.2020, 01:54 Uhr 2.4 USD an der Heimatbörse NASDAQ GS zu Buche. ...
25.06.20 , Aktiennews
Martin Midstream: Das kann keiner glauben
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Martin Midstream, die im Segment "Lagerung und Transport ...