Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 18. September 2020, 9:43 Uhr

Mackevision gewinnt Emmy Award für visuelle Effekte in "Game of Thrones" (FOTO)


26.08.14 08:00
news aktuell

Stuttgart (ots) -

Die Mackevision Medien Design GmbH (www.mackevision.de) wurde für
ihre Beteiligung an der vierten Staffel der US-Serie "Game of
Thrones" mit dem Emmy Award ausgezeichnet.

Die vierte Staffel der US-Erfolgsserie "Game of Thrones" gewinnt
den prestigeträchtigen Emmy Award in der Kategorie "Outstanding
Special Visual Effects". Mackevision, weltweit führendes Unternehmen
im Bereich 3D-Visualisierungen und Postproduktion, feiert mit diesem
Preis den ersten großen Erfolg für seine im Jahr 2013 gegründete
VFX-Abteilung.

Die "Primetime Emmy Awards" sind der bedeutendste Fernsehpreis der
USA und wurden am 16. und 25. August 2014 in Los Angeles zum 66. Mal
vergeben.

Maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg hat Mackevisions VFX
Supervisor und "Game of Thrones"-Veteran Jörn Großhans, der für die
vorangegangene dritte Staffel der Serie bereits den Emmy gewann.
Zusammen mit VFX Producerin Katharina Keßler und dem über 40-köpfigen
Team war er für insgesamt 72 VFX Shots verantwortlich.

Unter der Gesamtleitung von VFX Supervisor Joe Bauer und VFX
Producer Steve Kullback des US-TV-Senders HBO war Mackevision eine
von mehreren weltweit operierenden VFX-Firmen, mit denen Mackevision
diesen Gewinn gerne teilt.

"Diesen Award zu gewinnen macht uns überglücklich ", so Jörn
Großhans. "Wir haben in dieser Staffel an sehr schönen, hochkomplexen
und dramatischen Shots gearbeitet. Dieser Preis ist eine große Ehre
für alle, die an diesem anspruchsvollen und intensiven Projekt
mitarbeiten durften."

Über einen Zeitraum von sechs Monaten konzentrierte sich das Team
von Mackevision auf seine VFX-Spezialgebiete: Digital erzeugte
Massenszenerien (Crowd Replication), am Computer generierte Schiffe
inklusive der dazugehörenden Wassersimulation, sowie digitale
Erweiterung von Filmmotiven (Set Extensions) und Erstellung digitaler
Umgebungen (Digital Environments).

So wurde zum Beispiel die Stadt Braavos, die in dieser Staffel zum
ersten Mal in der Serie zu sehen ist, als aufwändige Umgebung von
Mackevision komplett am Computer (Full CGI) generiert.

Das VFX-Breakdown-Reel von Mackevision zeigt den Unterschied, den
die Effekte in der Serie machen. Sie finden es unter diesem Link:
https://vimeo.com/100095868

Game of Thrones (http://www.hbo.com/game-of-thrones)

Game of Thrones" ist eine US-amerikanische Fantasy-Fernsehserie
von David Benioff und D. B. Weiss für den US-Kabelsender HBO. Die von
Kritikern sehr gelobte und auch kommerziell sehr erfolgreiche Serie
basiert auf der Fantasy-Saga "Das Lied von Eis und Feuer" von George
R. R. Martin und erfreut sich in der Zwischenzeit auch in Deutschland
einer zunehmenden Fangemeinde. Die Erstausstrahlung erfolgte am 17.
April 2011 bei HBO, gefolgt von der deutschsprachigen
Erstausstrahlung am 2. November 2011 bei TNT Serie. Die vierte
Staffel läuft seit April 2014 in den USA, in Deutschland seit Juni
2014 auf Sky.

Mackevision Medien Design GmbH (www.mackevision.de)

Die Mackevision Medien Design GmbH zählt zu den Weltmarktführern
für Computer Generated Imagery (CGI). Dazu gehören die Bereiche
3D-Visualisierung, Animation und visuelle Effekte. Das Unternehmen
gestaltet und produziert Bild- und Filmmaterial sowie interaktive
Anwendungen in High-End-Qualität, entwickelt Technologielösungen zur
Bilderzeugung und begleitet den gesamten CGI-Prozess von der
Datenaufbereitung über die kreativen Gestaltung bis zum Endprodukt.
Das international aufgestellte Team betreut Großkonzerne,
mittelständische Unternehmen und deren Agenturen. Mackevision wurde
1994 gegründet. Heute arbeiten 300 Mitarbeiter am Hauptsitz
Stuttgart sowie an den Standorten Hamburg, München, London, Detroit,
Los Angeles und Shanghai.



Pressekontakt:
Mackevision Medien Design GmbH
Stefanie Griepentrog
Project Manager Marketing & Communication
Forststraße 7
70174 Stuttgart
Tel. +49 (0) 711/93 30 48-26
Fax +49 (0) 711-93 30 48-90
E-Mail: stefanie.griepentrog@mackevision.de
Internet: www.mackevision.de

presseportal.de