Suchen
Login
Anzeige:
Di, 15. Oktober 2019, 20:57 Uhr

Lufthansa

WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125

Luftfahrtbranche hält Umsatz auf hohem Niveau


17.05.19 05:54
dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Der Trend zum Fliegen treibt weiter die Geschäfte der deutschen Luftfahrtindustrie an. Der Umsatz der Flugzeugbauer, ihrer Zulieferer und Dienstleister blieb 2018 trotz höherer Auslieferungszahlen aber wie im Vorjahr bei 29,2 Milliarden Euro, wie der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Grund sei der schwächere Dollar im Verhältnis zum Euro; Flugzeuge werden in der US-Währung bezahlt. In Dollar gerechnet liege das Plus bei vier bis fünf Prozent. "Hinter uns liegt ein weiteres Rekordjahr", hob Verbandspräsident Klaus Richter hervor./bf/DP/zb







 
Werte im Artikel
15,00 plus
+1,69%
10,22 plus
+0,79%
119,64 plus
+0,37%
371,61 minus
-0,42%
17:10 , dpa-AFX
Triebwerksprobleme: Lufthansa-Tochter Swiss lässt [...]
ZÜRICH (dpa-AFX) - Die schweizerische Lufthansa-Tochter Swiss lässt ihre Passagierjets vom jüngsten ...
16:14 , dpa-AFX
ROUNDUP: Steuererhöhung für Flugtickets - Koaliti [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Bahnfahren günstiger, Fliegen teurer und konkrete Pläne für den CO2-Preis beim ...
16:10 , dpa-AFX
Steuererhöhung für Flugtickets: Koalition steuert ern [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Kurze Flüge sollen für mehr Klimaschutz jetzt doch teurer werden als zunächst ...