Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 25. September 2020, 13:39 Uhr

Konjunkturdaten mit Sommerloch


21.08.02 09:50
Sachsen LB

Bei den Konjunkturdaten zeigt sich ein Sommerloch, so die Ansicht der Analysten der Sachsen LB.

Aber die deutschen Politiker seien eifrig bemüht dieses mit Diskussionen über Wiedereinführung der Besteuerung von Unternehmensverkäufen bei Kapitalgesellschaften oder die Aussetzung der nächsten Stufe der Steuerreform zu füllen. So sinnvoll eine solide Finanzierung der Beseitigung der Hochwasserschäden sei, so schädlich sei für den Standort Deutschland eine unberechenbare Finanzpolitik, die den Investoren und Unternehmen keine Möglichkeit zu längerfristigen Planungen gebe. Leider würden hier die beiden großen politischen Lager keinen Unterschied mehr zeigen. Konjunkturdaten würden heute nicht auf der Agenda stehen, so dass auch keine Marktbeeinflussung zu erwarten sei.