Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. September 2020, 17:03 Uhr

Julius Baer Group

WKN: A0YBDU / ISIN: CH0102484968

Julius Baer: Aktienanalyse vom 27.06.2018


27.06.18 04:59
Aktiennews

Julius Baer, ein Unternehmen aus dem Markt "Asset Management & Custody Banken", notiert aktuell (Stand 02:00 Uhr) mit 57,44 CHF mehr oder weniger gleich (+0.14 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist SIX Swiss Ex.


Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.


1. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Julius Baer auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine "Hold"-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Julius Baer weist kaum Änderungen auf. Dies entspricht einem "Hold"-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Julius Baer bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note "Hold".


2. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Julius Baer heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 80,25 Punkten, zeigt also an, dass Julius Baer überkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Sell"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Julius Baer auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein "Hold"-Rating. Zusammen erhält das Julius Baer-Wertpapier damit ein "Sell"-Rating in diesem Abschnitt.


3. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Julius Baer-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 59,45 CHF mit dem aktuellen Kurs (57,36 CHF), ergibt sich eine Abweichung von -3,52 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (59,66 CHF) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (-3,86 Prozent Abweichung). Die Julius Baer-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Hold"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.




 
27.09.20 , Aktiennews
Julius Baer: Wer hätte das gedacht?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Julius Baer, die im Segment "Asset Management & Custody ...
25.09.20 , dpa-AFX
ROUNDUP 2: Schweizer Bank Julius Bär muss DDR [...]
(neu: Details) ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Bank Julius Bär muss auf Schweizer Konten gelandetes ...
25.09.20 , dpa-AFX
ROUNDUP: Schweizer Bank Julius Bär muss DDR-V [...]
ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Bank Julius Bär muss auf Schweizer Konten gelandetes einstiges DDR-Vermögen ...