Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. September 2020, 17:32 Uhr

Julius Baer Group

WKN: A0YBDU / ISIN: CH0102484968

Julius Baer: Aktienanalyse vom 16.07.2018


16.07.18 01:46
Aktiennews

An der Heimatbörse SIX Swiss Ex notiert Julius Baer per 16.07.2018, 02:00 Uhr bei 57,74 CHF. Julius Baer zählt zum Segment "Asset Management & Custody Banken".


Unsere Analysten haben Julius Baer nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.


1. Branchenvergleich Aktienkurs: Julius Baer erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 17,99 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Asset Management"-Branche sind im Durchschnitt um 12,7 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +5,29 Prozent im Branchenvergleich für Julius Baer bedeutet. Der "Financials"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 12,81 Prozent im letzten Jahr. Julius Baer lag 5,18 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.


2. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Julius Baer. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 47,47 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Julius Baer momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als "Hold" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Julius Baer auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 58). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Julius Baer wird damit unterm Strich mit "Hold" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


3. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Julius Baer haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Hold" zu. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum kaum Änderungen. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Hold".




 
27.09.20 , Aktiennews
Julius Baer: Wer hätte das gedacht?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Julius Baer, die im Segment "Asset Management & Custody ...
25.09.20 , dpa-AFX
ROUNDUP 2: Schweizer Bank Julius Bär muss DDR [...]
(neu: Details) ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Bank Julius Bär muss auf Schweizer Konten gelandetes ...
25.09.20 , dpa-AFX
ROUNDUP: Schweizer Bank Julius Bär muss DDR-V [...]
ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Bank Julius Bär muss auf Schweizer Konten gelandetes einstiges DDR-Vermögen ...