Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. September 2020, 15:21 Uhr

Gesco

WKN: A1K020 / ISIN: DE000A1K0201

Gesco: Heikles Investment oder sichere Bank?


08.07.20 10:51
Aktiennews

Der Gesco-Kurs wird am 08.07.2020, 10:51 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 17.45 EUR festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Industriemaschinen".


In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Gesco auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.


1. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Gesco derzeit ein "Hold". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 17,27 EUR, womit der Kurs der Aktie (17,45 EUR) um +1,04 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Hold". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 16,36 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +6,66 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Buy"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Buy".


2. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Gesco liegt bei 5,08, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Buy". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Gesco bewegt sich bei 45,99. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Buy".


3. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Gesco mit einer Rendite von -27,71 Prozent mehr als 86 Prozent darunter. Die "Maschinen"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -0,64 Prozent. Auch hier liegt Gesco mit 27,07 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gesco?


Wie wird sich Gesco nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Gesco Aktie.




 
16.09.20 , Finanztrends
Gesco: Das muss jetzt gelingen!
Noch Anfang September sah die Welt für die Bullen bei der Gesco-Aktie alles andere als rosig aus. Der Wert hatte ...
15.09.20 , Aktiennews
Gesco: Grund zur Sorge?
Der Gesco-Kurs wird am 15.09.2020, 10:59 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 14.45 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...
09.09.20 , GSC Research
GESCO: Corona-Krise hinterlässt deutliche Spuren in [...]
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - GESCO-Aktienanalyse von GSC Research: Jens Nielsen, Aktienanalyst von GSC Research, ...