Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 9. Dezember 2019, 17:16 Uhr

Electronic Arts

WKN: 878372 / ISIN: US2855121099

Tanfield: Wie jetzt?


27.11.19 13:29
Aktiennews

Tanfield, ein Unternehmen aus dem Markt "Asset Management & Custody Banken", notiert aktuell (Stand 13:29 Uhr) mit 4.29 GBP sehr stark im Plus (+9.08 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist London.


Wie Tanfield derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 5 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.


1. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Tanfield verläuft aktuell bei 5,67 GBP. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 3,93 GBP aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -30,69 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 5,27 GBP angenommen. Dies wiederum entspricht für die Tanfield-Aktie der aktuellen Differenz von -25,43 Prozent und damit einem "Sell"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Sell".


2. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -40,26 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Tanfield damit 74,08 Prozent unter dem Durchschnitt (33,81 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Kapitalmärkte" beträgt 43,38 Prozent. Tanfield liegt aktuell 83,64 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem "Sell".


3. Anleger: Die Anleger-Stimmung bei Tanfield in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung "Buy" erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein "Buy".


Ist Tanfield jetzt ein Kauf? Oder sollten Sie lieber direkt raus aus Tanfield?


Hier finden Sie die exklusive Tanfield Sonderanalyse mit der direkten Handlungsempfehlung für Sie als Investor.


Jetzt hier klicken und über diesen Link die charttechnische und fundamentale Einschätzung von Tanfield kostenlos sichern



 
06.12.19 , Aktiennews
Electronic Arts: Kommt jetzt der Schock?
Der Electronic Arts-Kurs wird am 06.12.2019, 23:28 Uhr an der Heimatbörse NASDAQ GS mit 103.25 USD festgestellt. ...
04.12.19 , Stephens Inc.
Electronic Arts: Run auf Star Wars Jedi: Fallen O [...]
Little Rock (www.aktiencheck.de) - Electronic Arts-Aktienanalyse von Analyst Jeff Cohen von Stephens Inc.: Jeff Cohen, ...
01.12.19 , Finanztrends
Electronic Arts Aktie: Das klingt positiv!
Bei einem Hersteller von Spielen für PC/Konsolen wie der Electronic Arts Inc. (kurz „Electronic Arts“) kann es natürlich ...