Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 18. November 2019, 12:11 Uhr

AMS

WKN: A118Z8 / ISIN: AT0000A18XM4

EANS Adhoc: ams AG (deutsch)


12.03.19 18:18
dpa-AFX

EANS-Adhoc: ams AG / Rückkauf eigener Wandelanleihen (USD 350'000'000 0.875%


Wandelanleihe 2017 ? 2022 sowie EUR 600'000'000 Null-Coupon Wandelanleihe 2018 ?


2025) durch ams AG, Premstätten, Österreich



--------------------------------------------------------------------------------


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro


adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung.

Für den Inhalt ist der


Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------------------------------------



kein Stichwort


12.03.2019



Premstätten -



Die ams AG, mit Sitz an der Tobelbader Strasse 30,


8141 Premstätten, Österreich ("ams" oder die


"Gesellschaft"), hat am 28. September 2017 eine


0.875% Wandelanleihe in der Höhe von USD 350'000'000


mit einer fünfjährigen Laufzeit (bis 28. September


2022) und einer Stückelung von USD 200'000 je


Schuldverschreibung begeben (ISIN: DE000A19PVM4)


("USD-Wandelanleihe"). Die im Fall einer Wandlung der


USD-Wandelanleihe notwendigen ams-Inhaberaktien, die


an der SIX Swiss Exchange kotiert sind (ISIN:


AT0000A18XM4) ("ams-Inhaberaktien"), werden nach


freiem Ermessen der Gesellschaft aus genehmigtem oder


bedingtem Kapital geschaffen, oder es werden bereits


bestehende ams-Inhaberaktien geliefert. Die USD-


Wandelanleihe ist insbesondere am Open Market der


Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel zugelassen


(ISIN: DE000A19PVM4).


Am 5. März 2018 hat die ams sodann eine Null-Coupon


Wandelanleihe in der Höhe von EUR 600'000'000 mit


einer siebenjährigen Laufzeit (bis 5. März 2025) und


einer Stückelung von EUR 200'000 je


Schuldverschreibung begeben (ISIN: DE000A19W2L5)


Grundlage und Umfang des ("EUR-Wandelanleihe", und gemeinsam mit der USD-


Rückkaufs Wandelanleihe, die "Wandelanleihen"). Die im Fall


einer Wandlung der EUR-Wandelanleihe notwendigen ams-


Inhaberaktien werden nach freiem Ermessen der


Gesellschaft aus genehmigtem oder bedingtem Kapital


geschaffen, oder es werden bereits bestehende ams-


Inhaberaktien geliefert. Die EUR-Wandelanleihe ist


ebenfalls insbesondere am Open Market der Frankfurter


Wertpapierbörse zum Handel zugelassen (ISIN:


DE000A19W21L5).


Der Vorstand der ams hat am 6. November 2018


beschlossen, die Wandelanleihen bis zu einem


maximalen Umfang von USD 100'000'000 (per Datum


dieses Rückkaufinserats entsprechend rund EUR


89'000'000 bzw. CHF 101'000'000) zurückzukaufen.


Das Grundkapital der Gesellschaft ist aktuell in


84'419'826 ams-Inhaberaktien eingeteilt. Basierend


darauf bezieht sich der beschlossene teilweise


Rückkauf der Wandelanleihen auf Veräusserungsrechte


im Umfang von insgesamt maximal 9.10% des


Grundkapitals.


Das aktuell bis längstens 8. November 2019 laufende


Aktienrückkaufprogramm der ams auf ams-Inhaberaktien


bleibt vom vorliegenden Rückkaufprogramm für


Wandelanleihen unberührt.


ams bezweckt mit dem teilweisen Rückkauf der


Wandelanleihen (i) die Reduktion der


Zweck Verbindlichkeiten aus den Wandelanleihen durch


Einziehung und Annullierung von zurückgekauften


Wandelanleihen und (ii) die Verbesserung der


Kapitalstruktur.


Der teilweise Rückkauf der Wandelanleihen wird am 27.


März 2019 aufgenommen und dauert bis längstens 30.


Dezember 2019.



Dauer ams behält sich das Recht vor, dieses


Rückkaufprogramm jederzeit zu beenden und hat zu


keinem Zeitpunkt eine Verpflichtung, Wandelanleihen


zurückzukaufen. ams wird je nach Marktgegebenheiten


als Käuferin auftreten.


Der Rückkauf zum Marktpreis wird, wie bei


Ausserbörslicher und Wandelanleihen marktüblich, mittels ausserbörslichem


börslicher Handel Handel (OTC Handel) sowie, wo opportun, an den


relevanten internationalen Handelsplätzen


durchgeführt.


Das maximale tägliche Rückkaufvolumen gemäss Art. 123


Abs. 1 lit. c der Schweizer Verordnung über die


Maximales tägliches Finanzmarktinfrastrukturen und das Marktverhalten im


Rückkaufvolumen Effekten- und Derivatehandel ("FinfraV") für die USD-


Wandelanleihe beträgt USD 5'000'000 und für die EUR-


Wandelanleihe EUR 8'000'000.


Die Citigroup Global Markets Limited, London


Beauftragte Bank ("Citigroup") wurde von ams beauftragt, den Rückkauf


der Wandelanleihen durchzuführen.


Zwischen ams und Citigroup besteht gemäss Art. 124


Abs. 2 lit. a und Abs. 3 FinfraV eine


Delegationsvereinbarung Delegationsvereinbarung, wonach Citigroup unter


Einhaltung von festgelegten Parametern unabhängig


Rückkäufe tätigt.


ams wird auf ihrer Website laufend über die im Rahmen


Veröffentlichung der des Rückkaufprogramms getätigten Rückkäufe


Rückkauftransaktionen informieren: https://ams.com/convertible-bond-buy-


back


Per 11. März 2019 hielt ams direkt und indirekt


3'251'102 ams-Inhaberaktien, was 3.85% der


Stimmrechte und des Grundkapitals von ams entspricht.


ams hielt zum gleichen Zeitpunkt keine eigenen


Wandelanleihen.


Eigenbestand / Per Datum dieses Inserats verfügt ams in Bezug auf


Wandelanleihen die USD-Wandelanleihe über 1'750 Veräusserungsrechte


(mit Realerfüllung) bezüglich 3'273'858 (oder 3.88%)


ams-Inhaberaktien. In Bezug auf die EUR-Wandelanleihe


verfügt ams über 3'000 Veräusserungsrechte (mit


Realerfüllung) bezüglich 4'410'412 (oder 5.22%) ams-


Inhaberaktien.


Gemäss letzten Offenlegungsmeldungen der jeweiligen


Aktionäre und Aktionärsgruppen halten die folgenden


Aktionäre resp. Aktionärsgruppen Beteiligungen von 3%


oder mehr der Stimmrechte und des Grundkapitals von


Massgebliche Aktionäre ams (im Sinne von Art. 120 des Schweizer


Bundesgesetzes über die Finanzmarktinfrastrukturen


und das Marktverhalten im Effekten- und


Derivatehandel ("FinfraG")):




Derivative


In % der Erwerbs- (EP)


Aktionär / Anzahl Stimmen oder


Aktionärsgruppe Inhaberaktien und des Veräusserungs-


Kapitals positionen


(VP)


APG Asset 4'220'991 5.01% -


Management N.V.


Temasek


Holdings 4'562'465 5.404% -


(Private)


Limited


BlackRock, Inc. 2'467'016 3.06% VP 1.63%


Massachusetts


Mutual Life 6'668'650 7.90 %


Insurance


Company


Schroders plc 2'219'810 3.184% EP 0.008%



ams hat keine Kenntnis darüber, ob diese Aktionäre


und Aktionärsgruppen Wandelanleihen halten und im


Rahmen des Rückkaufprogramms anzudienen


beabsichtigen.


Im Sinne der geltenden Bestimmungen bestätigt ams,


Nicht-öffentliche dass sie bei Veröffentlichung dieses Inserats über


Informationen keine nicht-öffentlichen Informationen verfügt, die


die Entscheidung der Eigentümer von Anteilen der


Wandelanleihen massgeblich beeinflussen könnten.


Die Übernahmekommission hat am 4. März gemäss Kap.


6.2 des UEK-Rundschreibens Nr. 1 vom 27. Juni 2013


(Stand am 1. Januar 2016) folgende Verfügung


erlassen:



1. Der Hauptantrag, Ziff. 1 von ams AG wird


abgewiesen.


2. Der Eventualantrag, Ziff. 2 von ams AG wird


abgewiesen.


3. Dem Subeventualantrag, Ziff. 3 von ams AG auf


Freistellung des Rückkaufs der von ams AG


begebenen Wandelanleihen in USD (ISIN


DE000A19PVM4) und in EUR (ISIN DE000A19W2L5) zum


Marktpreis in einem Umfang von maximal USD


100'000'000 von der Anwendung der ordentlichen


Bestimmungen über die öffentlichen Kaufangebote


Verfügung der wird unter Gewährung aller beantragten Ausnahmen


Übernahmekommission stattgegeben. Die täglichen Rückkäufe von ams AG


dürfen die Beträge von insgesamt USD 5'000'000


für Wandelanleihen in USD (ISIN DE000A19PVM4)


und EUR 8'000'000 für Wandelanleihen in EUR


(ISIN DE000A19W2L5) nicht überschreiten.


4. Diese Verfügung wird am Tag der Publikation des


Rückkaufinserats auf der Webseite der


Übernahmekommission veröffentlicht. Sollte ams


AG nach Eröffnung dieser Verfügung, aber vor der


Publikation des Rückkaufinserats beschliessen,


auf den teilweisen Rückkauf der von ams AG


begebenen Wandelanleihen in USD (ISIN


DE000A19PVM4) und in EUR (ISIN DE000A19W2L5) zu


verzichten, wird von der Publikation dieser


Verfügung abgesehen.


5. Die Gebühr zu Lasten von ams AG beträgt CHF


25'000.







Schweizerisches Recht (unter Ausschluss der


Anwendbares Recht und Gerichtsstand Verweisungsnormen des internationalen


Privatrechts) / Stadt Zürich, Zürich 1,


Schweiz





Hinweis: Dieses Inserat stellt keinen Emissionsprospekt im Sinne von Art 652a


bzw. 1156 OR dar.



This offer is not made in the United States of America and to US persons and may


be accepted only by non-US persons and outside of the United States. Offering


materials with respect to this offer may not be distributed in or sent to the


United States and may not be used for the purpose of solicitation of an offer to


purchase or sell any securities in the United States.



ISIN Valorennummer


USD-Wandelanleihe DE000A19PVM4 38458485


EUR-Wandelanleihe DE000A19W2L5 40669152




Ort, Datum Premstätten, 12. März 2019






Rückfragehinweis:


Moritz M. Gmeiner


Vice President Investor Relations


Tel: +43 3136 500-31211


Fax: +43 3136 500-931211


Email: investor@ams.com



Ende der Mitteilung euro adhoc


--------------------------------------------------------------------------------





Emittent: ams AG


Tobelbader Strasse 30


A-8141 Premstaetten


Telefon: +43 3136 500-0


FAX: +43 3136 500-931211


Email: investor@ams.com


WWW: www.ams.com


ISIN: AT0000A18XM4


Indizes:


Börsen: SIX Swiss Exchange


Sprache: Deutsch






 
13.11.19 , Finanztrends
Europa: Top Buzz am Mittwoch: Diese 10 Aktien s [...]
Am heutigen Mittwoch stehen kurz vor Markteröffnung diese 10 Aktien aus EURO STOXX 50, FTSE 100 und STOXX Europe ...
12.11.19 , Vontobel Research
ams: OSRAM unterstützt Angebot von ams - Solid [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - ams-Aktienanalyse von Analyst Mark Diethelm von Vontobel Research: Mark Diethelm, ...
12.11.19 , dpa-AFX
IG Metall: Osram will in Deutschland weitere 800 S [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Osram will in Deutschland offenbar weitere Stellen abbauen. Das Unternehmen wolle 800 ...