Suchen
Login
Anzeige:
So, 9. August 2020, 14:12 Uhr

Deutsche Beteiligungs AG

WKN: A1TNUT / ISIN: DE000A1TNUT7

Deutsche Beteiligungs: Die Vorzeichen waren schon lange da …


16.06.20 00:29
Aktiennews

Deutsche Beteiligungs, ein Unternehmen aus dem Markt "Asset Management & Custody Banken", notiert aktuell (Stand 00:29 Uhr) mit 29.15 EUR sehr deutlich im Plus (+2.06 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist Xetra.


Unser Analystenteam hat Deutsche Beteiligungs auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 8 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 6,45. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Deutsche Beteiligungs zahlt die Börse 6,45 Euro. Dies sind 98 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Kapitalmärkte" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 383,56. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als "Buy" eingestuft.


2. Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Deutsche Beteiligungs 1 mal die Einschätzung buy, 1 mal die Einschätzung Hold sowie 1 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating "Hold". Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Deutsche Beteiligungs vor. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 29,15 EUR. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 36,76 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 39,87 EUR. Diese Entwicklung betrachten wir als "Buy"-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe "Buy".


3. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Deutsche Beteiligungs-Aktie beträgt dieser aktuell 34 EUR. Der letzte Schlusskurs (29,15 EUR) liegt damit deutlich darunter (-14,26 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Deutsche Beteiligungs somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen Wert (28,74 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (+1,43 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Deutsche Beteiligungs-Aktie, und zwar ein "Hold"-Rating. In Summe wird Deutsche Beteiligungs auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Beteiligungs?


Wie wird sich Deutsche Beteiligungs nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Beteiligungs Aktie.




 
07.08.20 , JEFFERIES
Jefferies belässt DBAG auf 'Buy' - Ziel 40 Euro
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Aktie der Deutschen Beteiligungs AG nach Zahlen auf "Buy" ...
06.08.20 , SRC Research
Deutsche Beteiligungs AG: Positive Entwicklung im [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche Beteiligungs AG-Aktienanalyse von SRC Research: Stefan Scharff und Christopher ...
06.08.20 , Aktien Global
DBAG: Aufholprozess im dritten Quartal
Den Ausführungen von SRC Research zufolge hat die Deutsche Beteiligungs AG im dritten Quartal der Finanzperiode ...