Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 18. September 2020, 10:12 Uhr

DJ PTA-Adhoc: iQ Power AG: Accumalux wird iQ Power's passive Mischelemente für NKW-Batterien in sein Produktportfolio aufnehmen


02.12.14 15:30
Dow Jones Newswires



DJ PTA-Adhoc: iQ Power AG: Accumalux wird iQ Power's passive Mischelemente für NKW-Batterien in sein Produktportfolio aufnehmen





Adhoc Mitteilung gemäß § 15 WpHG

Zug / Luxemburg (pta032/02.12.2014/15:30) - * Die iQ Power Licensing AG hat eine
Produktions- und Vertriebs-Kooperation mit dem führenden
Batteriekunststoffteile-Hersteller, der Luxemburger Accumalux Group,
unterzeichnet.
* Die Kooperation bezieht sich auf die Herstellung und den Vertrieb von
Kunststoffteilen der patentierten Technologie von iQ Power für den Lkw- und
Nutzfahrzeug-Batterie-Markt in Europa

Zug / Luxemburg, 2. Dezember 2014 - iQ Power gibt die Unterzeichnung eines
Kooperationsabkommens mit der Accumalux Group, Luxemburg, bekannt. Ziel ist die
Herstellung und der Vertrieb von Kunststoffteilen der patentierten Technologie
von iQ Power durch Accumalux für den europäischen Markt von LKW- und
Nutzfahrzeug-Batterien.

Das Know-How der Accumalux Gruppe in der Herstellung von Kunststoffteilen für
Batterien sowie deren Erfahrung und Kontakte zu allen Batterieherstellern in
Verbindung mit der von iQ Power entwickelten Technologie der passiven
Mischelemente sowie dem von OEM qualifizierten Accumalux Batterie-Deckel,
verspricht den Vertrieb und das Marketing der iQ Power-Technologie sowohl bei
den Batterieherstellern wie auch den Fahrzeugherstellern (OEM) zu beschleunigen.

Accumalux hat einen patentierten Batteriedeckel mit einer einzigartigen
Gasrückführung und Flammenrückschlagstechnik für kommerzielle
Batterieanwendungen entwickelt und der für die Nutzung durch
Nutzfahrzeughersteller qualifiziert ist.

LKW und schwere Nutzfahrzeuge, insbesondere für den Zielmarkt Europa, haben
aufgrund der Notwendigkeit einer Stromversorgung während des Leerlaufs und den
erforderlichen Betriebspausen eine viel höhere Nutzung der Batterien als
Pkw-Fahrzeuge. Moderne Nutzfahrzeuge sind mit einer großen Anzahl von
elektrischen Verbrauchern ausgestattet, die eine tiefere Entladung der Batterien
verursachen. Die Entladungen erzeugt eine Säureschichtung, welche wiederum zu
einer Sulfatierung und schließlich zum Ausfall der Batterien führen.

Die patentierte Technologie von iQ Power der Elektrolyt-Durchmischung beseitigt
die Schichtung in einem kostengünstigen und umweltfreundlichen Verfahren unter
Verwendung von Kunststoffteilen als passive Mischelemente.

Die Accumalux-Gruppe mit Produktionsstätten in Luxemburg, Australien,
Tschechien, Bulgarien und Russland ist einer der führenden unabhängigen Anbieter
von Batteriekunststoffteilen für die europäische Batterieindustrie. Die
Accumalux Gruppe ist ein moderner Lieferant für alle Bedarfe an
Kunststoffbauteilen für die Branchen Automobil und , Industrie sowie für
Hersteller von Antriebsenergiebatterien. Kunden sind vor allem die Hersteller
von Autobatterien und ausfallsicheren Stromversorgungen für Computer,
Eisenbahnen, Kernkraftwerken usw. Spezialisiert auf das Spritzgießen von
Polypropylen-Batteriesätzen für Typen wie SLI / AGM und Industrie SAN, PS und
ABS, deckt die Fertigung das komplette europäische Sortiment ab sowie einige
amerikanische und japanische Typen und Sondermodelle.

Accumalux verwendet inerte und umweltfreundliche thermoplastische Kunststoffe.
Aus Respekt vor der Umwelt investiert Accumalux in Forschung für Recycling, um
Rückführungen aufzubereiten und nahezu 100 Prozent seiner Kunststoffabfälle
wieder zu verwenden.

Die Produktion der ersten iQ Power Kunststoffteile für Nutzfahrzeuge bei
Accumalux ist für etwa Mitte 2015 geplant. Umsatzziele wurden bisher keine
festgelegt.

(Ende)

Aussender: iQ Power AG
Adresse: Metallstrasse 6, 6304 Zug
Land: Schweiz
Ansprechpartner: Dr. Eva Reuter
Tel.: +49 251 9801560
E-Mail: e.reuter@dr-reuter.eu
Website: www.iqpower.com

ISIN(s): CH0020609688 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in
München, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

Quelle: http://adhoc.pressetext.com/news/1417530600536

© pressetext Nachrichtenagentur GmbH Pflichtmitteilungen und
Finanznachrichten übermittelt durch pressetext.adhoc. Archiv:
http://adhoc.pressetext.com . Für den Inhalt der Mitteilung ist der Aussender
verantwortlich. Kontakt für Anfragen: adhoc@pressetext.com oder +43-1-81140-300.




(END) Dow Jones Newswires




December 02, 2014 09:30 ET (14:30 GMT)