Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 7. August 2020, 12:36 Uhr

Assembly Biosciences

WKN: A117S1 / ISIN: US0453961080

Credit Agricole: Endlich geschafft?


29.06.20 15:33
Aktiennews

Am 29.06.2020, 15:33 Uhr notiert die Aktie Credit Agricole an ihrem Heimatmarkt EN Paris mit dem Kurs von 8.34 EUR. Das Unternehmen gehört zum Segment "Diversifizierte Banken".


Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Credit Agricole einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Credit Agricole jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.


1. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Credit Agricole investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 9,99 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Handelsbanken einen Mehrertrag in Höhe von 7 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens höher aus, womit sich die Bewertung "Buy" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.


2. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Credit Agricole liegt mit einem Wert von 5,62 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 53 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Handelsbanken" von 11,98. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".


3. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Credit Agricole heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 58,09 Punkten, zeigt also an, dass Credit Agricole weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Hold"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Wie auch beim RSI7 ist Credit Agricole auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 39,72). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Zusammen erhält das Credit Agricole-Wertpapier damit ein "Hold"-Rating in diesem Abschnitt.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Credit Agricole?


Wie wird sich Credit Agricole nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Credit Agricole Aktie.




 
Werte im Artikel
0,15 plus
+6,21%
17,39 plus
+3,24%
0,072 plus
+2,14%
0,0057 plus
0,00%
18,70 plus
0,00%
2,98 plus
0,00%
8,42 minus
-0,09%
35,98 minus
-0,94%
0,29 minus
-5,26%
0,93 minus
-6,06%
03.08.20 , Aktiennews
Assembly Biosciences: Da kann man verrückt werd [...]
Assembly Biosciences weist am 03.08.2020, 11:19 Uhr einen Kurs von 22.2 USD an der Börse NASDAQ GS auf. Das Unternehmen ...
23.07.20 , Aktiennews
Assembly Biosciences: Ist das eine Gewinn-Chance?
Für die Aktie Assembly Biosciences aus dem Segment "Biotechnologie" wird an der heimatlichen Börse ...
02.07.20 , Aktiennews
Assembly Biosciences: Was kann da noch kommen [...]
Der Kurs der Aktie Assembly Biosciences steht am 02.07.2020, 10:22 Uhr an der heimatlichen Börse NASDAQ GS bei 23.3 ...