Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. September 2020, 9:41 Uhr

Costar Group

WKN: 922134 / ISIN: US22160N1090

CoStar: Wer hätte das für möglich gehalten?


23.06.20 12:18
Aktiennews

An der Heimatbörse NASDAQ GS notiert CoStar per 23.06.2020, 12:18 Uhr bei 721.87 USD. CoStar zählt zum Segment "Forschungs- und Beratungsdienste".


Die Aussichten für CoStar haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".


1. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei CoStar haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine starke Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Buy" zu. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine positive Veränderung. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Buy".


2. Analysteneinschätzung: Die Aktie der CoStar wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 8 Buy, 1 Hold und 1 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Buy" ab. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 2 Buy, 0 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Buy". Das Kursziel für die Aktie der CoStar liegt im Mittel wiederum bei 727,2 USD. Da der letzte Schlusskurs bei 721,87 USD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 0,74 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung "Hold". Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der CoStar insgesamt die Einschätzung "Buy".


3. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für CoStar. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 6,65 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass CoStar momentan überverkauft ist. Die Aktie wird somit als "Buy" eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Der RSI25 liegt bei 34,34, was bedeutet, dass CoStar hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als "Hold" eingestuft. CoStar wird damit unterm Strich mit "Buy" für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CoStar?


Wie wird sich CoStar nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur CoStar Aktie.




 
23.09.20 , Aktiennews
Costar: Ob das wirklich so spannend wird …
Der Costar-Kurs wird am 23.09.2020, 12:41 Uhr an der Heimatbörse NASDAQ GS mit 827.49 USD festgestellt. Das Papier ...
12.09.20 , Aktiennews
Costar: Nicht vergessen!
Per 12.09.2020, 15:22 Uhr wird für die Aktie Costar am Heimatmarkt NASDAQ GS der Kurs von 785.65 USD angezeigt. ...
08.09.20 , Aktiennews
Costar: Tut sie es noch ein Mal?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Costar, die im Segment "Forschungs- und Beratungsdienste" ...