Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 22. Juli 2019, 15:45 Uhr

Walmart

WKN: 860853 / ISIN: US9311421039

Bestechungsvorwürfe: Walmart akzeptiert Millionen-Vergleich


21.06.19 04:42
dpa-AFX

WASHINGTON/BENTONVILLE (dpa-AFX) - Den größten US-Einzelhändler Walmart kommen Anschuldigungen wegen zu laxer Anti-Korruptionskontrollen teuer zu stehen.

Das Unternehmen zahlt im Rahmen von Vergleichen mit dem US-Justizministerium und der Börsenaufsicht SEC insgesamt 282,7 Millionen Dollar (250,3 Mio Euro), wie Walmart und die Behörden am Donnerstag mitteilten. Dem Konzern wurden vor allem unzureichende interne Kontrollen zur Last gelegt - dadurch sollen bis 2011 jahrelang Schmiergeldzahlungen in Brasilien, Mexiko, Indien und China möglich gewesen sein. Durch den nun vereinbarten Vergleich werden die Ermittlungen gegen Walmart und betroffene Tochterfirmen eingestellt./hbr/DP/zb







 
12.07.19 , Goldman Sachs
Walmart setzt auf aggressive Strategie! - Aktienan [...]
New York (www.aktiencheck.de) - Walmart-Aktienanalyse der Analystin Kate McShane von Goldman Sachs: Laut einer Aktienanalyse ...
02.07.19 , Nord LB
Walmart: Fusion der britischen Tochter Asda und S [...]
Hannover (www.aktiencheck.de) - Walmart-Aktienanalyse von Analyst Alexander Zienkowicz von der NORD LB: Alexander ...
26.06.19 , news aktuell
Walmart China erhöht Lebensmittelsicherheit mit Ve [...]
Peking (ots/PRNewswire) - Am 25. Juni wurde die Walmart China Blockchain Traceability Platform, die auf der VeChainThor-Blockchain ...