Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 25. September 2020, 9:00 Uhr

AutoZone

WKN: 881531 / ISIN: US0533321024

Autozone: Daran scheiden sich die Geister


25.07.20 09:17
Aktiennews

Der Autozone-Kurs wird am 25.07.2020, 09:17 Uhr an der Heimatbörse New York mit 1168.59 USD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Automobilhandel".


Unser Analystenteam hat Autozone auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analyse zugeführt. Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.


1. Analysteneinschätzung: Von insgesamt 15 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Autozone-Aktie sind 12 Einstufungen "Buy", 3 "Hold" und 0 "Sell". Das bedeutet im Durchschnitt ein "Buy"-Rating für das Wertpapier. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 1 Buy, 0 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung "Buy". Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 1231,67 USD. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (1168,59 USD) ausgehend um 5,4 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist "Buy". Zusammengefasst erhält Autozone von den Analysten somit ein "Buy"-Rating.


2. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Autozone derzeit ein "Buy". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 1078,52 USD, womit der Kurs der Aktie (1168,59 USD) um +8,35 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Buy". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 1134,77 USD. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +2,98 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Hold"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Buy".


3. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Autozone in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Autozone wurde deutlich weniger diskutiert als normal, außerdem ist eine abnehmende Aufmerksamkeit zu verzeichnen. Dies führt zu einem "Sell"-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Sell"-Rating.


Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Autozone?


Wie wird sich Autozone nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Autozone Aktie.




 
Werte im Artikel
970,00 plus
0,00%
17,10 plus
0,00%
22.09.20 , Finanztrends
T-mobile Us Aktie, Autozone Aktie und General M [...]
Der Wert des S&P 500-Index wird momentan mit 3284.88 Punkten angegeben (Stand 15:30 Uhr) und ist somit nahezu gleich ...
17.09.20 , Finanztrends
General Mills Aktie, Autozone Aktie und Molson C [...]
Gegen 15:30 Uhr notiert der S&P 500-Index mit 3322.38 Punkten deutlich im Minus (-1.71 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen ...
06.09.20 , Aktiennews
AutozoneDas gibt’s ja gar nicht, ?
Per 06.09.2020, 12:31 Uhr wird für die Aktie Autozone am Heimatmarkt New York der Kurs von 1206.79 USD angezeigt. ...