Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 22. April 2019, 14:31 Uhr

ABB

WKN: 919730 / ISIN: CH0012221716

ABB: Wie jetzt?


19.03.19 03:10
Aktiennews

ABB weist am 19.03.2019, 03:10 Uhr einen Kurs von 19,57 EUR an der Börse SIX Swiss Ex auf. Das Unternehmen wird unter "Elektrische Komponenten und Ausrüstung" geführt.

Nach einem bewährten Schema haben wir ABB auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.


1. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100. Der RSI der ABB liegt bei 59,59, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Hold". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die ABB bewegt sich bei 46,61. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Hold".


2. Analysteneinschätzung: Für ABB liegen aus den letzten zwölf Monaten 10 Buy, 8 Hold und 3 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem "Hold"-Rating entspricht. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 0 Buy, 3 Hold- und 1 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als "Hold"-Titel. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 23,31 EUR. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (19,265 EUR) könnte die Aktie damit um 21 Prozent steigen, dies entspricht einer "Buy"-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die ABB-Aktie somit insgesamt eine "Hold"-Empfehlung.


3. Fundamental: ABB ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Elektrische Ausrüstung) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 13,19 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 63 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 35,67 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung.





 
ABB: Gemischter Jahresauftakt - CEO Spiesshofer [...]
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - ABB-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research: Sven Diermeier, ...
17.04.19 , Der Aktionär
ABB: Charttechnischer Befreiungsschlag geschafft [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - ABB-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Maximilian Völkl vom Anlegermagazin ...
17.04.19 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: Chef-Rücktritt sorgt bei ABB t [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein überraschender Chefwechsel hat die Anleger des Industriekonzerns ABB am Mittwoch ...