Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 14. Oktober 2019, 12:32 Uhr

Microsoft

WKN: 870747 / ISIN: US5949181045

Microsoft-Calls mit hohen Chancen bei Fortsetzung der Rally


17.06.19 10:58
Walter Kozubek

Die Microsoft-Aktie (ISIN: US5949181045) befindet sich seit dem Dezember, als die Aktie noch bei 93,96 USD notierte, in einer Rally. Laut Analyse von www.godmode-trader.de ging die Aktie nach ihrem Hoch bei 132,45 USD am 25.4.19 in eine Konsolidierung über, aus der sie nun nach oben hin ausbrach und bei 134,24 USD ein neues Allzeithoch markierte. Eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung auf 140 und vielleicht sogar 150 Euro erscheint nun als möglich. Unterhalb von 129,05 Euro wird sich das Chartbild allerdings eintrüben.


Kann die Aktie in den nächsten Wochen zumindest das bei 140 USD liegende Kursziel erreichen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 135 USD 


Der UBS-Call-Optionsschein auf die Microsoft-Aktie mit Basispreis bei 135 USD, Bewertungstag 16.8.19, BV 0,1, ISIN: CH0483986797, wurde bei der Kursindikation von 132,80 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,121 USD mit 0,38 – 0,39 Euro gehandelt.


Setzte die Microsoft-Aktie in spätestens einem Monaten ihren Höhenflug auf 140 USD fort, dann wird der Call einen Wert im Bereich von 0,62 Euro (+59 Prozent) erreichen.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 125,10 USD   


Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Microsoft-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 125,10 USD,  BV 0,1 ISIN: DE000MC2G618, wurde beim Aktienkurs von 132,80 USD mit 0,75 – 0,77 Euro taxiert.


Bei einem Kursanstieg der Microsoft-Aktie auf 140 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Calls  - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 1,32 Euro (+71 Prozent) steigern.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 122,1482 USD   


Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Microsoft-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 122,1482 USD,  BV 0,1 ISIN: DE000PZ8W6L9, wurde beim Aktienkurs von 132,80 USD mit 0,98 – 1,00 Euro quotiert.


Legt die Microsoft-Aktie auf 140 USD zu, dann wird sich der innere Wert dieses Turbo-Calls bei 1,59 Euro (+59 Prozent) befinden.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Microsoft-Aktien oder von Hebelprodukten auf Microsoft-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek



powered by stock-world.de

MünchenerRück-Calls mit 79%-Chance bei Kursansti [...]
Laut Analyse von www.godmode-trader.de befindet sich die MünchenerRück-Aktie (ISIN: DE0008430026) in einer ...
SAP-Calls mit 120%-Chance bei Erreichen des Allz [...]
Am vergangenen Freitag, dem 11.10.19, legte die SAP-Aktie (ISIN: DE0007164600) im Vergleich zum Vortag zeitweise um mehr ...
Adidas, Lufthansa und Continental mit bis zu 7,8% [...]
Für Anleger, die in der mit einiger Sicherheit noch länger andauernden Tiefzinsphase zu wahrnehmbaren Renditen ...
11.10.19 , Walter Kozubek
Citigroup-Calls mit 35%-Chance bei Erreichen des K [...]
Laut dem UBS-KeyInvest TrendRadar brach der Kurs der Citigroup-Aktie (ISIN: US1729674242) am 10.10.19 aus einem nach ...
11.10.19 , Walter Kozubek
Siemens-Calls mit 162%-Chance bei Kursanstieg au [...]
Nachdem Siemens Anfang August 2019 bekanntgab, die Gewinnerwartungen zu verfehlen und sich auch beim Ausblick ziemlich pessimistisch ...

 
Werte im Artikel
126,02 minus
-0,41%
1,21 minus
-3,97%
13.10.19 , Motley Fool
21 Gründe, um an Googles 21. Geburtstag Alphab [...]
Wenn Alphabet (WKN: A14Y6F) (WKN: A14Y6H) eine Person wäre, dürfte sie nun in den USA eine Reihe an Dingen ...
13.10.19 , Motley Fool
Achtung, Investoren: Hier kommen drei Gründe, war [...]
Man kennt das Phänomen von den Autofahrern. Die meisten halten sich für besser als der Durchschnitt. Bei der ...
10.10.19 , Motley Fool
Was man beim Investieren in Tech-Aktien beachten [...]
Während der Jahre der wilden Spekulation, die Ende der 90er und 2000 – 2001 zur Dotcom-Blase führte, wurden ...