Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 23. September 2020, 0:01 Uhr

Erdgas NYMEX Rolling

WKN: COM066 / ISIN: XD0002745517

Erdgas/Natgas - Aufwärtsbewegung besteht die Prüfung!


27.07.20 23:31
Philip Klinkmüller


Die USA erhöhen den Druck auf deutsche und europäische Firmen, die am Bau der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 beteiligt sind. US-Vertreter hätten in den vergangenen Tagen per Videokonferenz Gespräche mit Auftragnehmern des Projekts geführt, um sie auf „die weitreichenden Konsequenzen einer weiteren Mitarbeit an dem Projekt hinzuweisen". Nord Stream 2 soll Gas von Russland nach Deutschland transportieren und ist besonders auch in Osteuropa umstritten. Die US-Regierung argumentiert, Europa begebe sich in eine Energie-Abhängigkeit von Russland.


Auch der Streit um Erdgas im östlichen Mittelmeer hat sich zuletzt immer weiter verschärft. Zahlreiche Schiffe der türkischen Kriegsmarine begaben sich in die Ägäis und ins östliche Mittelmeer. Griechenland hatte in den vergangenen Monaten die Türkei davor gewarnt, Schiffe zur Suche nach Erdgas in die Region zu entsenden. Nach türkischer Auffassung haben Inseln wie Kreta zwar Hoheitsgewässer, aber keine Wirtschaftszone. Ankara führt bereits Bohrungen vor Zypern durch ohne die Genehmigung der Regierung der Republik Zypern.



Von den Streitigkeiten wenig beeindruckt, hält sich NatGas letzte Woche an seine Abwärtsbewegung und reizt den hinterlegten Zielbereich für Welle 2 in Weiß bis $1.606 aus. Anschließend dreht der Markt wieder nach Norden ab und setzt die übergeordnete Aufwärtsbewegung fort. Zwar notieren die Bullen für den Moment noch unter $1.808, arbeiten bisher jedoch einen fünfteiligen Impuls ab und festigen somit das hinterlegte Primärszenario. Wir gehen hier jedoch, wie im Chart hinterlegt, zumindest noch einmal von einer Gegenbewegung in Welle ii in Braun aus, bevor der Rohstoff weiter in Richtung Norden durchstartet. 



Noch beobachten wir zwar das hinterlegte Alternativszenario mit einer Wahrscheinlichkeit von 36%, werden dieses Szenario jedoch mit einer Stabilisierung über $1.596 entsprechend reduzieren. Langfristig gehen wir in NatGas von Notierungen im Bereich von $3 und höher aus und bleiben bei der Primärerwartung, dass der Markt sein Tief bereits hinterlegt hat.


Zusammengefasst legen die Bullen in der letzten Handelswoche einen wichtigen Grundstein, um die übergeordnete Aufwärtsbewegung weiter voranzutreiben und schon bald wieder über $2.00 zu notieren. Noch bleibt jedoch das hinterlegte Alternativszenario mit einer Wahrscheinlichkeit von 36% bestehen. Wichtig ist nun, dass sich die Bullen in der anstehenden Gegenbewegung über $1.678 halten, um den laufenden Aufwärtsimpuls nicht wieder zu gefährden. Wir bereiten uns sodann auf die Etablierung von weiteren Long Positionen vor die wir per Mail an unseren Verteiler schicken werden.


Sobald wir ein klares Signal haben von Seiten der Indikatoren, verschicken wir eine Kurznachricht mit allen Daten zum Einstieg per Mail an unseren Verteiler. Kostenlose Anmeldung: www.hkcmanagement.de




powered by stock-world.de

DAX INDEX - 2500 Punkte Korrektur oder durchst [...]
Der Index für Importpreise in Deutschland ist im Juli im Jahresvergleich um 4.60% gesunken, wie das Statistische ...
BASF - Wie lange geht das noch gut?!
BASF: BAS // ISIN: DE000BASF111Nach dem Umsatz ist BASF der weltgrößte Chemiekonzern. Das ist kein ...
SAP AKTIE: Nächster Anstieg voraus!
SAP: SAP // ISIN: DE0007164600 Die Walldorfer zeigten mit ihren starken Zahlen für das abgelaufene ...
WTI/BRENT ÖL - Wohin geht der Markt kommend [...]
Die Ölpreise sind auch am Freitag ihrer Seitwärtsbewegung der letzten Tage treu geblieben. Eine allgemein ...
S&P500 - Der Tanz vor der Hoch!
 Der S&P500 wird am Montag vorbörslich gemischt gehandelt, nachdem der US-Präsident Donald Trump mehrere ...

 
Türkei: Großer Erdgasfund im Schwarzen Meer
Wien (www.aktiencheck.de) - Die Türkei sorgte in den vergangenen Wochen mit Kampfansagen an Griechenland, Zypern ...
14.09.20 , news aktuell
Mild- und Plug-in-Hybrid und Erdgas: neue Antriebs [...]
Mladá Boleslav (ots) - SKODA hat mit der vierten Generation des OCTAVIA eine neue Dimensionen erreicht: Der Bestseller ...
14.09.20 , news aktuell
Erdgasbetriebener SKODA OCTAVIA G-TEC mit C [...]
Weiterstadt (ots) - - SKODA OCTAVIA 1,5 TGI G-TEC mit 96 kW (130 PS) und 7-Gang-DSG ab 30.276 Euro erhältlich, OCTAVIA ...