Suchen
Login
Anzeige:
So, 21. Juli 2019, 16:49 Uhr

Call auf Dürr [HypoVereinsbank/UniCredit]

WKN: HX5JUP / ISIN: DE000HX5JUP9

Dürr-Calls mit 67%-Chance bei Fortsetzung der Kurserholung


21.06.19 11:26
Walter Kozubek

Mit dem Kurs der im MDAX-Index (ISIN: DE0008467416) gelisteten Aktie des Maschinen- und Anlagenbauers Dürr (ISIN: DE0005565204) ging es seit Anfang Mai 2019 wegen schlechter Quartalszahlen steil nach unten. Notierte die Aktie am 3.5.19 noch bei 42 Euro, so war sie am 3.6.19 bereits um 30 Prozent billiger mit 29,50 Euro zu bekommen. In den darauf folgenden Wochen konnte sich die Aktie – vor allem nach der jüngsten Kaufempfehlung der Privatbank Berenberg mit einem Kursziel von 46 Euro – wieder auf ihr aktuelles Niveau im Bereich von 33,07 Euro erholen.


Kann sich die Dürr-Aktie in den nächsten Wochen auf ihrem Weg zum hoch gesteckten Kursziel zumindest wieder auf 36 Euro erholen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 34 Euro 


Der HVB-Call-Optionsschein auf die Dürr-Aktie mit Basispreis bei 34 Euro, Bewertungstag 18.9.19, BV 0,1, ISIN: DE000HX5JUP9, wurde beim Aktienkurs von 33,07 Euro mit 0,17 – 0,18 Euro gehandelt.


Erreicht der Kurs der Dürr-Aktie in spätestens einem Monat wieder die Marke von 36 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,30 Euro (+67 Prozent) steigern.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 30,034 Euro   


Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Dürr-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 30,034 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UY44VB5, wurde beim Aktienkurs von 33,07 Euro mit 0,36 – 0,38 Euro taxiert.


Kann sich die Dürr-Aktie in den nächsten Wochen auf 36 Euro erholen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 0,59 Euro (+55 Prozent) erhöhen.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 27,2014 Euro   


Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Dürr-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 27,2014 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000PZ57XC8, wurde beim Aktienkurs von 33,07 Euro mit 0,61 - 0,62 Euro quotiert.


Bei einer Kurserholung der Dürr-Aktie auf 36 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,88 Euro (+42 Prozent) befinden.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Dürr-Aktien oder von Hebelprodukten auf Dürr-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek



powered by stock-world.de

19.07.19 , Walter Kozubek
MünchenerRück-Calls mit 89%-Chance bei Erreichen [...]
Wegen der geringen Belastung durch Großschäden und der Auflösung von Reserven für Basisschäden ...
19.07.19 , Walter Kozubek
Duo Rendite-Express-Anleihen auf Bayer, Daimler u [...]
Neben den bereits seit Jahren bewährten Duo Rendite-Aktienanleihen bietet die Landesbank Baden Württemberg ...
18.07.19 , Walter Kozubek
Gold-(Turbo)-Calls mit 132% Chance
Laut einer im BNP-Newsletter „dailyEdelmetall“ veröffentlichten Analyse könnte der Goldpreis (ISIN: XC0009655157) ...
18.07.19 , Walter Kozubek
SAP-Calls mit 38%-Chance bei Kurserholung auf 1 [...]
Innerhalb des kurzen Zeitraumes von Anfang Januar 2019 bis Anfang Juli 2019 konnten Anleger mit der SAP-Aktie (ISIN: ...
18.07.19 , Walter Kozubek
12,5% Zinsen mit Wirecard Protect Aktienanleihe
12,5% Zinsen mit Wirecard Protect Aktienanleihe In puncto Schwankungsfreudigkeit gehört Wirecard (ISIN DE0007472060) ...

 
Werte im Artikel
0,010 plus
+25,00%
27,31 plus
+1,19%
25.845 plus
+0,42%
21.06.19 , Walter Kozubek
Dürr-Calls mit 67%-Chance bei Fortsetzung der Kur [...]
Mit dem Kurs der im MDAX-Index (ISIN: DE0008467416) gelisteten Aktie des Maschinen- und Anlagenbauers Dürr (ISIN: ...