Suchen
Login
Anzeige:
Di, 22. September 2020, 23:01 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX - NEUE ALLZEITHOCHS ERWARTET!


21.07.20 21:09
Philip Klinkmüller


Der DAX springt am Dienstag in die Höhe und notiert wieder deutlich über 13000 Punkten. Angetrieben durch den Optimismus nach der Einigung der Europäischen Union auf das Hilfspaket im Wert von 750 Milliarden Euro setzt der deutsche Leitindex die Aufwärtsbewegung in Richtung 13500 Punkte fort und hält sich an das hinterlegte Primärszenario.


Die letzten Wochen nun um ehrlich zu sein die letzten Monate wird uns ständig vorgehalten das die Märkte imminent vor dem Zusammenbruch stehen und nur noch den letzten finalen Luftzug nach oben nehmen. Wir wären also töricht noch einzusteigen. Viele Menschen aus unserer Gesellschaft werden einem immer erzählen warum Dinge nicht funktionieren können und alles was man tut schlecht ist. Ich meine die Anzahl dieser Menschen macht sogar einen signifikanten Teil unserer Gesellschaft aus.


Wenn es dann funktioniert wird geschwiegen, so wie in locker ein dutzend der letzten DAX Analysen.


Würden wir Geld verlieren oder irgend etwas nicht optimal laufen, die höhnischen Kommentare würden sich übereinanderstapeln. 


Der Dax läuft aktuell weiter nach oben und hält sich präzise an unser primäres Szenario. Unten aufgeführt finden Sie wie immer Transparent unsere aktuellen Marktpositionen mit Einstieg und Stopp. 


Mit unserem ersten DAX Einstieg vom 02.04.2020 stehen wir aktuell etwas über 4000 Punkten im Gewinn. Wir halten aktuell noch 25% der Initialposition.



Die zweite Position wurde am 09.07.2020 im DAX hinterlegt und an unseren Verteiler geschickt. Diese stand zum Tageshöchstkurs heute mit knapp 600 Punkten im Gewinn. Wichtiger als der aktuelle Gewinn ist aber, dass die Position voll abgesichert ist und keine Verluste mehr entstehen können.



Unter 12791 Punkte sollte der Index nun nicht mehr fallen, um die Aufwärtsbewegung in Richtung 13500 Punkte und letztlich 14400 Punkte weiter voranzutreiben. Auch wenn wir imminent von höheren Notierungen ausgehen, sehen wir den Markt ein Zwischenhoch im Bereich von 13400 Punkten ausbauen.



Solange der Index sich anschließend über 12791 Punkten hält, gehen wir anschließend von neuen Allzeithochs aus. Mit dem Tagesschluss über 12956 Punkten haben wir nun auch die Wahrscheinlichkeiten für die hinterlegten Alternativszenarien reduziert und auf 25% und 20% herabgesetzt.


Zusammengefasst befindet sich der DAX auf dem besten Weg, um das nächste Zwischenziel im Bereich von 13500 Punkten anzulaufen. Wichtig ist, dass sich der Index über 12791 Punkten hält.+


Wir sind in den Indexen S&P500, DOW JONES INDEX und dem DAX LONG investiert und abgesichert. 


Sobald wir ein klares Signal haben von Seiten der Indikatoren, verschicken wir eine Kurznachricht mit allen Daten zum nächsten Einstieg per Mail an unseren Verteiler. Kostenlose Anmeldung unter www.hkcmanagement.de




powered by stock-world.de

DAX INDEX - 2500 Punkte Korrektur oder durchst [...]
Der Index für Importpreise in Deutschland ist im Juli im Jahresvergleich um 4.60% gesunken, wie das Statistische ...
BASF - Wie lange geht das noch gut?!
BASF: BAS // ISIN: DE000BASF111Nach dem Umsatz ist BASF der weltgrößte Chemiekonzern. Das ist kein ...
SAP AKTIE: Nächster Anstieg voraus!
SAP: SAP // ISIN: DE0007164600 Die Walldorfer zeigten mit ihren starken Zahlen für das abgelaufene ...
WTI/BRENT ÖL - Wohin geht der Markt kommend [...]
Die Ölpreise sind auch am Freitag ihrer Seitwärtsbewegung der letzten Tage treu geblieben. Eine allgemein ...
S&P500 - Der Tanz vor der Hoch!
 Der S&P500 wird am Montag vorbörslich gemischt gehandelt, nachdem der US-Präsident Donald Trump mehrere ...

 
19:25 , Aktiennews
Deka Dax Ucits: So könnte es weitergehen!
Deka Dax Ucits weist am 22.09.2020, 19:24 Uhr einen Kurs von 113.61 EUR an der Börse Xetra ETF auf.Unser Analystenteam ...
18:40 , Aktiennews
Daxor: Das sieht interessant aus!
Per 22.09.2020, 18:32 Uhr wird für die Aktie Daxor am Heimatmarkt NYSEAmerican der Kurs von 15.86 USD angezeigt. ...
DOW DAX das Bild ist zerstört
DOW DAX das Bild ist zerstört Ja das schöne Chartbild sieht zerstört aus. Das Dreieck im Wochenchart ...