Suchen
Login
Anzeige:
Do, 5. Dezember 2019, 15:46 Uhr

Bundes-/Staatsanleihen


31.05.19 11:35
Börse Stuttgart AG

Euwax bonds

Der Euro-Bund-Future notierte in der bisherigen Handelswoche (Stand: Mittwoch) in einer Handelsspanne von im Tief 167,18 Prozentpunkten und im Hoch 168,04 Prozentpunkten. Am frühen Montagmorgen fiel der Euro-Bund-Future bei recht geringen Umsätzen auf sein bisheriges Wochentief. Bis Mittwochmorgen bewegte sich der Euro-Bund-Future bei steigenden Umsätzen, unter den üblichen Marktschwankungen, bis auf 168,04 Prozentpunkte nach oben. Stand Mittwochmittag notiert der Euro-Bund-Future bei 167,97 Prozentpunkten.
Das bisherige Wochenhoch von 168,04 Prozentpunkten entspricht dabei einer negativen Rendite von -0,172 %. Damit gelangte die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihen in die Nähe des bisherigen Rekordtiefes von -0,20 % aus dem Jahr 2016.


Disclaimer
Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.





powered by stock-world.de


3- und 5-jährige Edison-Anleihen
Der US-Konzern Edison begibt zwei neue Anleihen: Erstere (WKN A2SASE) läuft bis zum 15.11.2022 ...
Intel begibt zwei Anleihen
Die erste Intel-Anleihe (WKN A2SAS7) verfügt über ein Volumen von 1,25 Milliarden US-Dollar ...
Otto-Anleihe in CHF
Eine Laufzeit bis um 9.12.2024, ein Volumen von 85 Millionen Schweizer Franken und ein Kupon von 1,5 ...
Drei Mal Fresenius Medical Care
Der DAX-Konzern Fresenius Medical Care emittiert drei neue Anleihen. Anleihe Nummer eins (WKN A255DU) ...
Bundes-/Staatsanleihen
Wenig Bewegung in dieser Handelswoche beim richtungsweisenden Euro-Bund-Future. Nach dem Handelsstart ...

 
Weitere Analysen & News
S&P500 - Gap-Schliessung erfolgt, weiter abwärts?
Der S&P500 konnte am Vortag wieder über 3.100 Punkte ansteigen und das zuvor noch offene Gap bei 3.110 ...
15:10 , Björn Junker
Merger-Mania im Goldsektor: Das Ende ist noch nic [...]
Es sieht so aus, als könnte sich der Fusions- und Akquisitionsreigen im Goldminensektor ...
15:02 , Cornelia Frey
Stockexchange is a Rollercoaster – Anleger warten [...]
Deutsche Industrie schwächelt weiter   von Andreas Groß, Börse Stuttgart ...