Suchen
Login
Anzeige:
Do, 13. August 2020, 13:57 Uhr

Allianz

WKN: 840400 / ISIN: DE0008404005

Allianz-Zertifikat mit 3,75% Zinsen und 30% Schutz


18.06.19 08:34
Walter Kozubek

Anlage-Zertifikate auf möglichst solide Basiswerte stellen für Anleger, die mit überschaubarem Risiko zu Renditen oberhalb der Inflationsrate gelangen wollen, ein probates Mittel zu Umsetzung dieses Vorhabens dar. Die Allianz-Aktie zählte in den vergangenen 12 Monaten mit einem Kursplus von 13 Prozent zu den stärksten im DAX-Index gelisteten Werten und wird von der überwiegenden Mehrheit der Experten mit Kurszielen von bis zu 247 Euro zum Kauf empfohlen.


Wer die Allianz-Aktie als soliden Basiswert einschätzt, könnte einen Blick auf das aktuell zur Zeichnung angebotenen Express-Zertifikat mit Fixkupon aus dem Hause Goldman Sachs werfen, das auch bei einem deutlichen Kursrückgang der Aktie eine Jahresbruttotrendite von 3,75 Prozent in Aussicht stellt.


3,75% Zinsen pro Jahr und 30% Sicherheitspuffer


Der Allianz-Schlusskurs vom 5.7.19 wird als Startkurs für das Zertifikat fixiert. Wird dieser Startkurs beispielsweise bei 208 Euro fixiert, dann wird sich ein Nennwert des Zertifikates von 1.000 Euro auf (1.000:208)=4,80769 Allianz-Aktien beziehen. Bei 70 Prozent des Startkurses wird die Barriere liegen.


Unabhängig vom Kursverlauf der Allianz-Aktie erhalten Anleger an den im Jahresintervall angesetzten Zinsterminen, erstmals am 13.7.20, einen fixen Kupon in Höhe von 3,75 Prozent ausbezahlt. Notiert die Allianz-Aktie an einem der ebenfalls im Jahresabstand angesetzten Bewertungstage (erstmals am 6.7.20) auf oder oberhalb des Startkurses, dann wird das Zertifikat mit seinem Ausgabepreis von 100 Prozent und der Zinszahlung in Höhe von 3,75 Prozent pro Jahr zurückbezahlt. Die Chance auf weitere Zinszahlungen erlischt im Fall der vorzeitigen Rückzahlung.


Läuft das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag (5.7.22), dann wird die Rückzahlung mit 100 Prozent und der Zinszahlung erfolgen, wenn der Schlusskurs der Allianz-Aktie an diesem Tag auf oder oberhalb der 70 Prozent-Barriere gebildet wird.


Notiert die Allianz-Aktie an diesem Tag unterhalb der Barriere, dann erhalten Anleger für jeden Nominalwert von 1.000 Euro 4 Allianz-Aktien geliefert. Der Gegenwert des Bruchstückanteils von 0,80769 Aktien wird Anlegern gutgeschrieben.


Das Goldman Sachs-Express-Zertifikat mit Fixkupon auf die Allianz-Aktie, maximale Laufzeit bis 12.07.22, ISIN: XS1998937269, kann noch bis 5.7.19 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent gezeichnet werden. 


ZertifikateReport-Fazit: Mit diesem Zertifikat können Anleger in den nächsten drei Jahren einen Jahresbruttoertrag von 3,75 Prozent erzielen, wenn der Kurs der Allianz-Aktie in drei Jahren nicht mit mehr als 30 Prozent im Vergleich zu dem am 5.7.19 ermittelten Schlusskurs im Minus notiert.


Walter Kozubek




powered by stock-world.de

Merck-Calls mit 164%-Chance bei Kursanstieg auf [...]
Laut einer im BNP-Newsletter „dailyAktien“ veröffentlichten Analyse ist bei der Merck-Aktie (ISIN: DE0006599905) ...
Deutsche Telekom-Calls mit hohen Chancen bei Erre [...]
Die Deutsche Telekom-Aktie (ISIN: DE0005557508) legte nach der Präsentation der Zahlen für das zweite Quartal ...
Unilever – in jedem Haushalt, für jedes Depot?
Anleger, die den Corona-Optimismus der Märkte nicht teilen oder sich angesichts schwindelerregender Bewertungen ...
12.08.20 , Walter Kozubek
Nordex vor den Zahlen: Call-Spekulation auf Kursan [...]
Die Nachricht über den Verkauf der der Windparkprojekte an RWE sorgte am 1.8.20 für einen 21-prozentigen Kurssprung ...
12.08.20 , Walter Kozubek
TeamViewer-Calls mit 89%-Chance bei Kurserholung [...]
Die Aktie des Softwareanbieters, der den Fernzugriff und die Fernwartung auf Computer für Kommerz- und Privatkunden ...

 
Werte im Artikel
184,34 minus
-1,03%
01:38 , Aktiennews
Allianz Technology Trust PLC: Anleger aufgepasst [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Allianz Technology Trust PLC. Die Aktie notiert im Handel ...
12.08.20 , Der Aktionär
Allianz: Langfristige Aussichten bleiben weiter ganz [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Allianz-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Marion Schlegel vom Anlegermagazin ...
12.08.20 , Motley Fool
Zwei deutsche Dividendenaktien, die man auch ohne [...]
Ein Aktiencrash bietet einem Investor die Gelegenheit, Dividendenaktien günstiger zu erwerben. Den letzten Crash ...