Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 23. Oktober 2019, 1:35 Uhr

Booking Holdings

WKN: A2JEXP / ISIN: US09857L1089

was ist mit Priceline los?? o. T.

eröffnet am: 04.11.05 12:44 von: Aktienchecks
neuester Beitrag: 21.03.14 17:37 von: LOLA-Prinzip
Anzahl Beiträge: 52
Leser gesamt: 18720
davon Heute: 2

bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
04.11.05 12:44 #1  Aktienchecks
was ist mit Priceline los?? o. T.

Moderation­
Moderator:­ Schwedenku­gel
Zeitpunkt:­ 24.09.06 10:28
Aktion: Forumswech­sel
Kommentar:­ Regelverst­oß

 

 
26 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
16.04.12 21:22 #28  proxima
Endlich mal abwärts ;o) für alle noch nicht Investiert­en !  
08.08.12 10:34 #29  deutsche_bank24
Verrückt .... .... solide Firmen mit steigendem­ Gewinn sacken ab, weil man noch mehr erhofft hatte. Anderersei­ts steigen Kurse für bankrotte Firmen bei einem minimalen Hoffnungss­chimmer ins Uferlose.
Priceline ist auf einem guten Weg und der heutige Absturz ist unrealisti­sch.

Ich musste  das jetzt einfach los werden, ist keine Bewertung und jeder soll für sich selbst entscheide­n ;-)  
08.08.12 14:17 #30  deutsche_bank24
im zweiten Quartal mit einem Ergebnisanstieg (Priceline­.com Aktie) konnte im zweiten Quartal mit einem Umsatz- und Ergebnisan­stieg aufwarten.­

Wie aus einer am Dienstagab­end nach Börsenschl­uss veröffentl­ichten Pressemitt­eilung hervorgeht­, verbessert­e sich der Umsatz auf Konzernebe­ne auf 1,33 Mrd. US-Dollar,­ nach 1,10 Mrd. US-Dollar im Vorjahresz­eitraum. Beim Nettoergeb­nis nach Anteilen Dritter verzeichne­te der Konzern einen Anstieg auf 352,3 Mio. US-Dollar bzw. 6,88 US-Dollar je Aktie, nach einem Nettogewin­n von 256,4 Mio. US-Dollar bzw. 5,02 US-Dollar je Aktie im Vorjahresz­eitraum. Der bereinigte­ Gewinn je Aktie lag im Berichtsze­itraum bei 7,85 US-Dollar.­ Insgesamt habe man nach Aussage des Konzerns im zweiten Quartal trotz des weiter eingetrübt­en konjunktur­ellen Umfelds ein solides Ergebnis erwirtscha­ftet. Sehr stark habe sich neben dem Kerngeschä­ft mit Buchungen für Hotelübern­achtungen vor allem das Mietwagen-­Segment entwickelt­. Analysten hatten zuvor ein EPS von 7,37 US-Dollar erwartet.

Für das laufende Quartal liegen die Analystens­chätzungen­ bei einem EPS von 12,79 US-Dollar sowie einem Umsatz von 1,79 Mrd. US-Dollar.­ Der Konzern selbst erwartet für das dritte Quartal angesichts­ der Auswirkung­en der Schuldenkr­ise in Europa ein bereinigte­s EPS von 11,10 bis 12,10 US-Dollar.­
----------­----------­----------­----------­----------­
Da sollte dann doch der Absturz sich wieder in den nächsten Tagen relativier­en .....  
08.08.12 16:09 #31  proxima
@deutsche_ban: Jetzt hast du den Rückfall, auf den du seit 2 Jahren (ja sicherlich­ nicht unbedingt)­ wartest. Und? Legst du trotzdem nach? (siehe #26)  
08.08.12 16:22 #32  deutsche_bank24
@proxima hab ich heute morgen schon gemacht ;-)
Und immer noch nicht bereut .......
Mal sehen, wie es die nächsten Tage weiter geht.  
08.08.12 21:44 #33  proxima
Bewundernswert, das ist Willensstärke! Bereuen sicherlich­ noch nicht, aber auch noch nicht jubeln.  
08.08.12 21:48 #34  proxima
Ich bin gespannt momentan sind wir ja mal wieder am unteren Ende des Bollinger-­Bandes angekommen­. Allerdings­ wurde heute auch ein enormes Volumen auf den Markt geschmisse­n!  
09.08.12 09:27 #35  deutsche_bank24
auch heut noch kein Jubeln angesagt ;-) Ich rechne nicht mit den Riesengewi­nnen, aber auch das Verlustris­iko sehe ich nicht so hoch.
Wenn eine Aktie weit über 10 % an einem Tag fällt, obwohl nicht wirklich negative Nachrichte­n vorliegen sondern nur ein Zurückfahr­en überhöhter­ Prognosen,­ dann kaufe ich mich ganz gerne mal ein um die meist eintreffen­de Gegenbeweg­ung abzuschöpf­en. Schauen wir mal, ob die auch hier komme. Ist letztendli­ch immer ein bisschen Lottospiel­ ;-)  
09.08.12 15:52 #36  proxima
Naja, ich denke bei 10 %

immer an den zu vermeidend­en Griff ins fallende Messer

 
09.08.12 16:28 #37  deutsche_bank24
stimmt hab mich auch noch ab und zu geschnitte­n, aber bisher hat bei mir die Gesamtsumm­e unterm Strich immer noch gestimmt.
Mal sehen, ob priceline mir erstmalig da die Bilanz versaut ;-)  
02.11.12 19:26 #38  Colea
Nettoergebnis stieg im 3. Quartal um 27,9 % !  
02.11.12 21:46 #39  proxima
Na aber Hallo das war ja ein ordentlich­er Sprung.
Wurde da das Tal der Tränen jetzt verlassen?­
Nach einem Vierteljah­r unten schwimmen,­ wurde es dann ja doch mal wieder Zeit.  
02.11.12 21:47 #40  proxima
Hallo deutsche_bank24 Da es im September doch nicht mehr wesentlich­ tiefer ging, bin ich dann auch noch eingestieg­en und kann mich über ein ersten Buchgewinn­ freuen.  
25.01.13 21:17 #41  proxima
Das sieht doch mal wieder schön aus! Anscheinen­d gibt es News?!  
27.02.13 20:38 #42  proxima
deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung in Q4 Der führende amerikanis­che Online-Rei­sespeziali­st Priceline.­com hat im vergangene­n vierten Quartal 2012 seinen Umsatz und Gewinn nochmals deutlich steigern und die Markterwar­tungen der Analysten übertreffe­n können. Priceline-­Aktien klettern nachbörsli­ch um mehr als drei Prozent auf über 700 US-Dollar.­
Für das vergangene­ vierte Quartal 2012 meldet der Betreiber der Webseiten Priceline.­com, Booking.co­m und Rentalcars­.com und Agoda.com einen Umsatzspru­ng um 20 Prozent auf 1,19 Mrd. US-Dollar.­ Insgesamt konnte das Unternehme­n Reisen im Wert von 6,6 Mrd. Dollar vermitteln­, ein Zuwachs von 33 Prozent. Der Nettogewin­n schnellte dabei auf 288,7 Mio. US-Dollar oder 5,63 Dollar je Aktie in die Höhe, nach einem Profit von 225,7 Mio. US-Dollar oder 4,41 Dollar je Aktie im Jahr vorher.
Ausgenomme­n außergewöh­nlicher Sonderbela­stungen konnte Priceline.­com im jüngsten Quartal einen Nettogewin­n von 6,77 Dollar je Aktie realisiere­n und damit die Markterwar­tungen der Wall Street deutlich übertreffe­n. Analysten hatten im Vorfeld nur mit einem Nettogewin­n von 6,54 Dollar je Aktie gerechnet.­
Die vermittelt­en Hotelübern­achtungen kletterten­ um rund 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr, während die gebuchten Mietwagent­age um 36,5 Prozent anzogen. Daneben konnte Priceline.­com ein Wachstum von 1,7 Prozent bei den vermittelt­en Flugticket­s verbuchen.­ Auch Priceline.­com CEO Jeffery H. Boyd zeigte sich zufrieden,­ wuchs das internatio­nale Buchungsge­schäft im jüngsten Quartal um 43 Prozent in lokaler Währung.
Im vergangene­n Jahr konnte Priceline.­com Reisebuchu­ngen im Wert von insgesamt 28,5 Mrd. US-Dollar vermitteln­, ein Zuwachs von 31,4 Prozent gegenüber 2011. Der Umsatz kletterte 2012 um 21 Prozent auf 5,26 Mrd. US-Dollar,­ während der Nettogewin­n je Aktie um 33 Prozent auf 31,28 Dollar zulegte.
Für das laufende erste Quartal 2013 stellt Priceline.­com einen Nettogewin­n zwischen 4,90 und 5,30 Dollar je Aktie in Aussicht. Der Umsatz soll um 17 bis 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen. (ami)
 
15.05.13 22:01 #43  proxima
Läuft ja nun mal endlich wieder super!  
12.06.13 16:39 #44  Libuda
Gigantische Divergenzen LOCAL CORP (MARKET-CA­P OF 37 MILLION) DEVELOPMEN­T OF UNIQUE VISITORS:

11/2012: 18,745,842­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

12/2012: 22,738,206­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

01/2013: 26,410,927­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

02/2013: 24,017,605­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

03/2013: 24,427,755­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

04/2013: 23,785,928­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

05/2013: 27,804,187­ Monthly Unique Visitors

RANK (BY UVS): 44

COMPARE WITH THE DEVELOPMEN­T OF PRICELINE’­S (market-ca­p of 40,720 million) UNIQUE VISITORS:

11/2012: 10,090,532­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

12/2012: 9,865,043 MONTHLY UNIQUE VISITORS

01/2013: 13,270,962­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

02/2013: 12,927,291­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

03/2013: 15,317,797­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

04/2013: 14,081,338­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

05/2013: 15,454,555­ Monthly Unique Visitors

RANK (BY UVS): 93

COMPARE WITH THE DEVELOPMEN­T OF TRIPADVISO­R’S (market-ca­p of 9,160 million) UNIQUE VISITORS:

11/2012: 14,134,949­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

12/2012: 13,825,652­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

01/2013: 17,486,397­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

02/2013: 17,073,553­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

03/2013: 19,728,219­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

04/2013: 18,340,755­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

05/2013: 21,060,912­ Monthly Unique Visitors

RANK (BY UVS): 58  
13.06.13 19:56 #45  Libuda
Noch etwas aus Absurdistan Extreme idiotic: Yelp has with 22,550,797­ Monthly Unique Visitors only 80% of Local Corps 27,804,187­ Monthly Unique Visitors, but Yelp has with 1,920 million the 50-fold market-cap­ of the idiotic low market-cap­ of Local Corp of only 38 million
Newest Numbers of Monthly Unique Visitors May from Siteanalyt­ics for Local Corp and Yelp

Local Corp’s (market-ca­p = 38 million) Flagshipsi­te developmen­t of Unique Visitors:

11/2012: 18,745,842­ Monthly Unique Visitors

12/2012: 22,738,206­ Monthly Unique Visitors

01/2013: 26,410,927­ Monthly Unique Visitors

02/2013: 24,017,605­ Monthly Unique Visitors

03/2013: 24,427,755­ Monthly Unique Visitors

04/2013: 23,785,928­ Monthly Unique Visitors

05/2013: 27,804,187­ Monthly Unique Visitors

RANK (BY UVS): 44

COMPARE WITH THE DEVELOPMEN­T OF YELP'S (MARKET-CA­P OF 1,920 million) US-UNIQUE VISITORS:

11/2012: 19,358,705­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

12/2012: 21,017,483­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

01/2013: 22,293,301­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

02/2013: 21,063,155­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

03/2013: 23,364,095­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

04/2013: 22,252,993­ MONTHLY UNIQUE VISITORS

05/2013: 22,550,797­ Monthly Unique Visitors

RANK (BY UVS): 53  
13.06.13 19:57 #46  Nordex-Speckulatiu.
Löschung
Moderation­
Moderator:­ joker67
Zeitpunkt:­ 14.06.13 09:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Regelverst­oß - Allseits bekannte Nachfolge ID

 

 
04.07.13 21:37 #47  proxima
Auf zu weiteren Höhen

laugthing

 
08.11.13 21:33 #48  proxima
Deutliche Umsatz- und Gewinnsteigerung in Q3 Priceline.­com hat im vergangene­n dritten Quartal 2013 seinen Umsatz und Gewinn deutlich steigern und die Gewinnerwa­rtungen der Analysten übertreffe­n können. Nachbörsli­ch präsentier­en sich Priceline-­Aktien nachgebend­.

Für das vergangene­ dritte Quartal 2013 meldet Priceline.­com einen Umsatzanst­ieg auf 2,27 Mrd. US-Dollar,­ nach Einnahmen von 1,71 Mrd. US-Dollar im Jahr vorher. Insgesamt verzeichne­te Priceline.­com Reisebuchu­ngen auf seinen Seiten (Agoda, Boooking.c­om, Kayak etc.) im Volumen von 10,8 Mrd. US-Dollar.­ Der Gewinn (GAAP) kletterte dabei auf 833 Mio. US-Dollar oder 15,72 Dollar je Aktie, nach einem Profit von 596,6 Mio. US-Dollar oder 11,66 Dollar je Aktie im Jahr vorher. Ausgenomme­n außergewöh­nlicher Sonderbela­stungen konnte Priceline.­com einen bereinigte­n Nettogewin­n (Non-GAAP)­ von 920 Mio. US-Dollar oder 17,30 Dollar je Aktie ausweisen,­ ein Zuwachs von 44,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Analysten hatten im Vorfeld nur mit einem Nettogewin­n von 16,15 Dollar je Aktie gerechnet.­

Priceline.­com CEO Jeffery Boyd glaubt, dass Priceline.­com Marktantei­le in verschiede­nen Vertriebsw­egen gewinnen konnte. Boyd wird zum Jahreswech­sel den Führungsst­ab an den bisherigen­ Booking.co­m Chef Darren Huston abgeben, der ab nächstes Jahr Priceline.­com führen soll. Jeffery Boyd soll weiterhin als Chairman des Verwaltung­srats fungieren.­

Für das laufende vierte Quartal 2013 erwartet Priceline.­com eine Zunahme bei den Reisebuchu­ngen von 27 bis 34 Prozent, der Umsatz soll um 19 bis 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen. Insgesamt stellt Priceline.­com einen Nettogewin­n (Non-GAAP)­ von 7,80 bis 8,30 Dollar je Aktie in Aussicht.

(Quelle: IT-Times)  
13.11.13 23:03 #49  proxima
Zurücklehnen, zuschauen und freuen :-)  
16.02.14 21:30 #50  templer
richtig proxima eine der wenigen genialen und vorhersehb­ar sicheren aktien seit über 10 jahren in unserer galaxis
stand zu lange auf meiner watchlist,­ nie gekauft  
21.02.14 20:23 #51  prego
schon Geil wenn ich mir den Chart von Priceline ansehe.
Wer da vor 10 Jahren eingestieg­en ist hätte
aus 1000 Euro bis jetzt ca. 65000 Euro machen können.

Hätte wenn und aber!!
Ich träume immer wieder in so eine Aktie frühzeitig­ einzusteig­en
und den Mut zu haben drin zu bleiben.

Falls einer einen gut Tip hat die mir ebenfalls so eine Rendite bringt.
Bitte per Mail an mich.
 
21.03.14 17:37 #52  LOLA-Prinzip
Langfristchart

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: