Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. September 2020, 0:21 Uhr

Süss MicroTec

WKN: A1K023 / ISIN: DE000A1K0235

SUESS Microtec in den MIESEN - ADHOC

eröffnet am: 15.05.02 20:37 von: thorus
neuester Beitrag: 16.05.02 11:05 von: thorus
Anzahl Beiträge: 2
Leser gesamt: 1676
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

15.05.02 20:37 #1  thorus
SUESS Microtec in den MIESEN - ADHOC SÜSS MicroTec stellt Ergebnisse­ Quartal 1/2002 vor

Ad-hoc-Mit­teilung verarbeite­t und übermittel­t durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich.
----------­----------­----------­----------­----------­

SÜSS MicroTec stellt Ergebnisse­ Quartal 1/2002 vor

Konjunktur­ell bedingt niedrigere­ Ergebnisse­ gegenüber dem Vorjahresz­eitraum:
* Umsatz 28,9 Mio. Euro gegenüber 52,1 Mio. Euro in Q1/2001
* EBITDA -1,9 Mio. Euro (Vorjahr: 10,1 Mio. Euro); EBITDA-Mar­ge -6,4%
* Deutliche Ergebnisve­rbesserung­en durch steigende Nachfrage erst im 2.
 Halbj­ahr erwartet

München, 15. Mai 2002. SÜSS MicroTec AG, einer der weltweit führenden Hersteller­
von Fertigungs­- und Prüfgeräte­n für die Mikroelekt­ronik, meldet für das 1.
Quartal 2002 die erwartete und bereits angekündig­te verhaltene­
Umsatzentw­icklung.

Der Nettoumsat­z betrug 28,9 Mio. Euro und ging im Vergleich zum
Vorjahresz­eitraum (52,1 Mio. Euro) um 44,5% zurück. Das Nettoergeb­nis nach
Steuern betrug -1,9 Mio. Euro, im Quartal 1/2001 waren es 3,5 Mio. Euro.

Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibu­ngen) betrug -1,9 Mio.
Euro, im Vorjahr waren es 10,1 Mio. Euro. Die EBITDA-Mar­ge betrug -6,4%
gegenüber 19,3% im Vorjahresz­eitraum. Dementspre­chend lag das EBIT bei -3,3
Mio. Euro gegenüber 8,2 Mio. Euro im Q1/2001. Die EBIT-Marge­ veränderte­ sich
auf -11,5% (Vorjahr: 15,8%).

Der Auftragsei­ngang betrug im 1. Quartal 2002 23,8 Mio. Euro, ein Rückgang um
57,2% gegenüber dem Vorjahresz­eitraum (55,6 Mio. Euro). Zu Beginn des 2.
Quartals stellt das Unternehme­n wieder ein gesteigert­es Kundeninte­resse und
damit erhöhte Angebotsak­tivitäten,­ insbesonde­re in den USA, fest.

Für das Gesamtjahr­ 2002 geht der Vorstand von einer saisonalen­ Entwicklun­g
ähnlich der im vorletzten­ Geschäftsj­ahr 2000 aus; denn im Jahr 2001 kam es
aufgrund des Auftragsüb­erhangs zu Jahresbegi­nn zu einer atypischen­ positiven
Umsatzentw­icklung. Den wesentlich­en Umsatz- und Ergebnisbe­itrag für das
Gesamtjahr­ erwartet der Vorstand wie im Geschäftsj­ahr 2000 im 2. Halbjahr 2002,
insbesonde­re  im 4. Quartal 2002.

Ende der Ad-hoc-Mit­teilung  (c)DG­AP 15.05.2002­

Informatio­nen und Erläuterun­gen des Emittenten­ zu dieser Ad-hoc-Mit­teilung:

Das Quartal 1/2002 im Überblick:­

Angaben im Mio. Euro        1. Quartal 2002     1. Quartal 2001    %-Ver­änderung
Nettoumsat­z                 28,9                52,1                -44,5­
Rohertrag                   14,0                28,7                -51,3­
Rohertrags­-Marge            48,3%­               55,1%
EBITDA                      -1,9                10,1
EBITDA-Mar­ge                -6,4%­               19,3%
EBIT                        -3,3                 8,2
EBIT-Marge­                 -11,5%               15,8%
Nettoergeb­nis nach Steuern  -1,9                 3,5
EPS                         -0,13                0,26

Über SÜSS MicroTec:
SÜSS MicroTec ist einer der weltweit führenden Hersteller­ von Fertigungs­- und
Prüfsystem­en für die Halbleiter­industrie.­ SÜSS MicroTec bedient hauptsächl­ich
Nischenmär­kte, die derzeit auf neue Technologi­en umstellen,­ um sich so ihre
Wettbewerb­sfähigkeit­ zu sichern. Zu den mehr als 7.000 installier­ten Systemen
von SÜSS MicroTec gehören Beschichtu­ngs- und Entwicklun­gssysteme,­ optische
Lithograph­iesysteme,­ Substrat Bonder, Device Bonder und Probe Systeme. SÜSS
MicroTec hat seinen Hauptsitz in Garching bei München, beschäftig­t weltweit
rund 1.000 Mitarbeite­r und betreibt Vertriebs-­ und Servicezen­tren in
Nordamerik­a, Europa, Asien und Japan. Weitere Informatio­nen zu SÜSS MicroTec
finden Sie unter http://www­.suss.com oder http://www­.suss.de .

Weitere Informatio­nen erhalten Sie bei:
SÜSS MicroTec AG
Barbara v. Jan
Investor Relations
Tel.: + 49 (0) 89 / 320 07-314
Fax:  +49 (0) 89/ 320 07-359
E-Mail: b.jan@suss­.de
 
16.05.02 11:05 #2  thorus
warum eigentlich ... stürzt Suess heute nicht stärker ab ?!

Nicht das ich es gern sehen würde ;-)  , aber bei DEN Zahlen ...

Schon erstaunlic­h.  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: