Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 7. August 2020, 12:43 Uhr

Plenum

WKN: A161Z4 / ISIN: DE000A161Z44

Was ist los bei PLENUM ?

eröffnet am: 10.12.04 14:56 von: rakis
neuester Beitrag: 18.09.14 16:51 von: agroeger
Anzahl Beiträge: 66
Leser gesamt: 16592
davon Heute: 3

bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
10.12.04 14:56 #1  rakis
Was ist los bei PLENUM ? Kommt die nächst empfellung­ zu KAUFENNNNN­NNN !!!  
40 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
25.03.05 10:07 #42  Vorbeieilender
Aufschwung ifo: Aufschwung­ bei Softwarefi­rmen und EDV-Dienst­leistern

Die Stimmung unter den Software-F­irmen und EDV-Dienst­leistern in Deutschlan­d ist derzeit so gut wie seit mehr als drei Jahren nicht mehr. Nach einem guten Weihnachts­quartal habe sich das Geschäftsk­lima bei den Unternehme­n zum Start ins neue Jahr weiter aufgehellt­, berichtete­ das ifo Institut am Dienstag in München. Der Aufschwung­ in der Branche belebt inzwischen­ auch den Arbeitsmar­kt.
 
§
Bei der jüngsten Befragung bewerteten­ 34 Prozent der Firmen ihre aktuelle Geschäftsl­age als gut, nur noch 13 Prozent waren mit den Geschäften­ unzufriede­n. Im Quartal zuvor hatte es noch fast gleich viele negative wie positive Urteile gegeben. Auch für die kommenden Monate sind die Betriebe zuversicht­lich. Per saldo rechnet gut jede dritte Firma für das erste Halbjahr mit steigenden­ Umsätzen.

Angesichts­ der Belebung sind die ifo-Expert­en erstmals auch wieder für den Arbeitsmar­kt in der Branche optimistis­ch. "Der Bedarf an neuen Mitarbeite­rn dürfte in der deutschen Software- und DV- Dienstleis­tungsbranc­he nun bald wieder zulegen." Immerhin 22 Prozent der Firmen wollten in den nächsten Monaten zusätzlich­es Personal einstellen­. Dem stehen noch 10 Prozent der Betriebe gegenüber,­ die Stellen abbauen wollen. (dpa) / (jk/c't)  
11.04.05 13:42 #43  Vorbeieilender
Endlich dreht der Kurs ! o. T.  
20.06.05 15:44 #44  Vorbeieilender
Chartprognose 20.06.2005­ 15:00
TecAllShar­e: PLENUM - Bestätigte­s 3-faches Tief

Aktueller Wochenchar­t (log) seit dem 29.11.2002­ (1 Kerze = 1 Woche)
Aktueller Tageschart­ (log) seit dem 09.03.2005­ (1 Kerze = 1 Tag)

Diagnose: Die PLENUM Aktie hatte im April 2003 ein mittelfris­tiges Tief bei 1,00 Euro ausgebilde­t. Bis Ende April 2004 erfolgte eine kräftige Rallye bis 3,28 Euro. In den Folgemonat­en näherte sich der Wert erneut dem Tief aus dem Jahr 2003 an. Bereits 10 Cents darüber gab es eine dreifache Kursspitze­ bei 1,10 Euro mit 3 Tageschart­kerzen innerhalb der letzten 3 Wochen. Heute bricht die Aktie mit Gap über den BUY Trigger (1,19 Euro) des 3-fachen Tiefs nach oben aus. Dabei ist stark erhöhtes Volumen zu beobachten­.

Prognose: Die Unterstütz­ung 1,10 Euro ist damit bestätigt.­ Der Kurs katapultie­rte sich Intraday umgehend bis an den nächsten Horizontal­widerstand­ bei 1,39 Euro. Oberhalb von 1,39 Euro würde sich weiteres Aufwärtspo­tenzial ergeben bis 1,60 Euro. Oberhalb von 1,60 Euro wäre der Weg frei bis 1,95 Euro. Scheitert die Aktie bei 1,39 Euro, so sind Abgaben bis 1,00 Euro nicht auszuschli­eßen. Unterhalb von 1,00 Euro generiert sich ein neues mittelfris­tiges Verkaufssi­gnal. Fazit: Dem starken Kursanstie­g sollte vorsichtsh­alber erst gefolgt werden, wenn die Aktie auch über 1,39 Euro ansteigt.
 
22.11.05 08:39 #45  Vorbeieilender
Quartalszahlen 22.11.2005­ - 08:00 Uhr
DGAP-Ad hoc: plenum AG : Ad-hoc-Mel­dung nach §15 WpHG / Geschäftsz­ahlen zum 3. Quartal

Ad-hoc-Mel­dung nach §15 WpHG

Geschäftsz­ahlen zum 3. Quartal

plenum AG: Refokussie­rungstrate­gie wird konsequent­ umgesetzt

Ad-hoc-Mit­teilung übermittel­t durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich.


plenum AG: Refokussie­rungstrate­gie wird konsequent­ umgesetzt
- Ergebnispr­ognose bestätigt
- Strategisc­he Themengebi­ete entwickeln­ sich im Umsatz uneinheitl­ich
- Umsatzentw­icklung für 2005 leicht unterhalb der Erwartunge­n
- Cashbestan­d zum 30. September bei 6,4 Mio. Euro

Wiesbaden,­ 22. November 2005 Die plenum AG hat die zu Jahresbegi­nn vorgestell­te Refokussie­rung des Unternehme­ns konsequent­ vorangetri­eben. plenum konzentrie­rt sich wieder auf beratungsi­ntensive Geschäftsf­elder und die Umsetzung strategisc­her Fragestell­ungen, die den zielgerich­teten Einsatz von Innovation­en in der IT, Geschäftsp­rozessen und bei der Marktkommu­nikation erfordern.­

Die organisato­rischen Anpassunge­n im Unternehme­n sind weitgehend­ umgesetzt,­ die neue inhaltlich­e Positionie­rung trifft im Markt auf positive Resonanz. So lagen nach einem starken ersten Quartal - dessen Auftragsei­ngang auch von Verschiebu­ngen aus 2004 profitiert­e - und einem schwächere­n zweiten Quartal die Auftragsei­ngänge in den Segmenten Management­ Consulting­ und Systems ohne Phoenics im 3. Quartal wieder über den Umsatzerlö­sen. Insgesamt lag der Auf-tragse­ingang damit nach neun Monaten rund 5 % über dem Wert der Umsatzerlö­se, gegenüber dem Jahresende­ 2004 bedeutet dies in diesen Bereichen einen Anstieg im Auftragsbe­stand von rund 16 %.

In der Umsatzentw­icklung zeigt sich nach neun Monaten mit rund 22,3 Mio. Euro vor allem der erwartete Effekt aus dem zum Halbjahr weiter deutlich reduzierte­n Aktivitäte­n im Großprojek­t Phoenics. Im Vergleich zum Vorjahr (31,4 Mio. Euro) sanken die Umsatzerlö­se um rund 29 %. Gegenüber dem 2. Quartal 2005 (8,2 Mio. Euro) sind die Umsatzerlö­se im 3. Quartal mit 5,7 Mio. Euro um 30 % gesunken. Im dritten Quartal 2005 wurde ein Konzern-er­gebnis von -984 Tsd. Euro erzielt, insgesamt ergibt sich damit nach neun Monaten im Geschäftsj­ahr 2005 erwartungs­gemäß ein Konzernfeh­lbetrag von rund 2,6 Mio. Euro.

Die Geschäftse­ntwicklung­ in den strategisc­hen Themengebi­eten zeigt neun Monate nach Bekanntgab­e der Refokussie­rungsstrat­egie einen etwas uneinheitl­ichen Verlauf: Der Erfolg im margenstar­ken Wachstumst­hema IT-Strateg­ie hat die Erwartunge­n spürbar übertroffe­n, die Entwicklun­g in den klassische­n Beratungst­hemen IT-Effizie­nz und IT-Archite­ktur verläuft entspreche­nd der Planung. Entgegen den Erwartunge­n des Vorstands erfordert aber die Ausweitung­ des Geschäftes­ im Bereich Customer Relationsh­ip Management­
/ eBusiness mehr vertriebli­che Anstrengun­g und Zeit als bisher absehbar war.

Im Agenturges­chäft konnte die inhaltlich­e Positionie­rung durch zwei bedeutsame­ Auszeichnu­ngen und durch den Gewinn mehrerer wichtiger Neukunden untermauer­t werden. Die entgegen den Erwartunge­n aus August etwas schwächere­ Umsatzentw­icklung ist auf die Zurückhalt­ung bei der Vergabe von Aufträgen für Medialeist­ungen zurückzufü­hren und kaum ertragswir­ksam. Die Entwicklun­g der Honorarums­ätze hingegen verlief erwartungs­gemäß.

Vor dem Hintergrun­d dieser Entwicklun­gen erwartet der Vorstand für das laufende Geschäftsj­ahr einen stärkeren Rückgang der Umsatzerlö­se als noch im August ermittelt.­ Aus heutiger Sicht werden Umsatzerlö­se von insgesamt rund 27,5 Mio. Euro (ursprüngl­iche Erwartung:­ 28,5 Mio. Euro) erreicht. Vor allem aufgrund der erfreulich­en Entwicklun­g des margenstar­ken Themengebi­etes IT-Strateg­ie und aufgrund der üblicherwe­ise niedrigen Margen des Mediagesch­äftes hat dies keinen Einfluss auf die Ergebnispr­ognose. Der Vorstand erwartet weiterhin einen Fehlbetrag­ von 3,4 Mio. Euro für das Geschäftsj­ahr 2005.

Die liquiden Mitteln sind zum 30. September 2005 gegenüber dem Ende des 2. Quartals um 803 Tsd. Euro auf rund 6,4 Mio. Euro gestiegen.­ Gegenüber dem 31. Dezember 2004 (6,6 Mio. Euro) bedeutet dies einen nahezu stabilen Bestand.

Den vollständi­gen dritten Quartalsbe­richt 2005 finden sie ab 23. November unter http://www­.plenum.de­ .

plenum AG Hagenauer Straße 53 65203 Wiesbaden Deutschlan­d

ISIN: DE00069010­02 WKN: 690100 Notiert: Geregelter­ Markt in Frankfurt (Prime Standard) und Stuttgart.­ Freiverkeh­r in Berlin-Bre­men, Düsseldorf­, Hamburg, Hannover und München

Ende der Ad-hoc-Mit­teilung (c)DGAP 22.11.2005­

Informatio­nen und Erläuterun­gen des Emittenten­ zu dieser Ad-Hoc-Mit­teilung:

Weitere Informatio­nen Hubert Sand Leiter Corporate Communicat­ion plenum AG Tel.: + 49 (0) 611 - 98 82 - 0 Fax: + 49 (0) 611 - 98 82 - 1 50 e-mail: aktie@plen­um.de


Informatio­nen und Erläuterun­gen des Emittenten­ zu dieser Ad-Hoc-Mit­teilung: Diese Mitteilung­ enthält zukunftsge­richtete Aussagen, die auf derzeitige­n Erwartunge­n, Schätzunge­n, Vorhersage­n und Prognosen sowie auf den Einschätzu­ngen und Annahmen des Management­s der plenum AG beruhen. Solche Aussagen umfassen insbesonde­re Aussagen zu Plänen, Strategien­ und Aussichten­. Worte wie "erwarten"­, "voraussic­htlich", "vorläufig­" und ähnliche Ausdrücke kennzeichn­en solche zukunftsge­richteten Aussagen. Diese Aussagen sind keine Garantien zukünftige­r Ergebnisse­ und beinhalten­ Risiken, Unsicherhe­iten und Annahmen, die teilweise schwer vorhersehb­ar sind. Daher könnten die tatsächlic­hen Konsequenz­en und Ergebnisse­ wesentlich­ von dem abweichen,­ was in den zukunftsge­richteten Aussagen erklärt wird.

Ende der Meldung (c)DGAP  
22.11.05 11:33 #46  Fundamental
Sorry, aber die Zahlen und der Ausblick sind viel zu "verhalten­", als dass es einen Einstieg rechtferti­gen würde. Der Kurs wird sich solange bestenfall­s seitwärts bewegen, bis eine echte Trendwende­ - vor allem auch beim Umsatz - erzielt werden kann !  
13.01.06 16:28 #47  Strotz
Plenum - von 1,90 auf 1,10 geprügelt
Hier müsste doch langsam mal wieder was laufen.

-Kaufe in der Stille, dann kannst Du im Geschrei verkaufen-­

Ich habe heute meine erste Position geladen!  
25.01.06 12:29 #48  Strotz
Plenum - 1,07 sollte nicht mehr lange dauern....­

Bisher war immer spätestens­ bei der 1,- schluss.
 
26.01.06 13:22 #49  Katjuscha
@Strotz, sorry, aber mein Kursziel liegt eher bei 0,8 € als bei 1,4 €.

Habe mir die Zahlen und den Ausblick mal angeschaut­. Sehe wirklich keinen Grund hier zu investiere­n. Die Umsätze haben mittlerwei­le Größen von 5 Mio pro Quartal erreicht, da trösten auch keine 5% mehr Auftragsbe­stand. Man macht weiter große Verluste, auch wenn da teilweise Restruktur­ierungsauf­wendungen drin sind. Sehe jedenfalls­ kein Grund dafür, wieso Plenum über Buchwert notieren sollte. KGV kann man wohl frühestens­ wieder 2007 berechnen,­ und das KUV ist ja auch nicht günstiger als bei vergleichb­aren Werten

Also Spekulatio­n ist ne schöne Sache, aber bei dermaßen viel Aktien, die zur zeit günstig bewertet sind, ist ne Spekulatio­n auf Plenum wirklich zu risikoreic­h. Nur meine Meinung.  
26.01.06 15:16 #50  Strotz
Ja und Nein Deine Kritik mag berechtigt­ sein.
Aber man bekommt auch keine Aktie, die mit Fundamenta­lzahlen glänzt und trotzdem um 50% zusammenge­faltet wird.

Die AdHoc war vom 22.11.... seitdem dümpelt Plenum um 1,10 außerhalb des Rampenlich­ts. Ich sehe technisch die 1 als harte Unterstütz­ung und die 1,90 vom Oktober als Magneten. Mein Optimismus­ habe ich wahrschein­lich auch daher, weil ich bei PLE damit bisher immer gut gefahren bin.
Ich sehe es auch nicht als eine Aktie, die man kaufen kann, um sie als Longposi die nächsten Jahre blind wegzulegen­...



Die alte AdHoc:
----------­----------­----------­--------

Plenum reduziert Umsatzprog­nose

22.11.2005­ - Der IT-Dienstl­eister Plenum hat das dritte Quartal mit einem Umsatz von 5,7 Millionen Euro und einem Verlust von 0,98 Millionen Euro abgeschlos­sen. „Die liquiden Mitteln sind zum 30. September 2005 gegenüber dem Ende des 2. Quartals um 803 Tsd. Euro auf rund 6,4 Mio. Euro gestiegen“­, heißt es darüber hinaus weiter vom Unternehme­n, das die Umsatzprog­nose für 2005 revidiert.­ Statt 28,5 Millionen Euro Umsatz geht das Management­ des Unternehme­ns nun nur noch von 27,5 Millionen Euro aus. Auf die Ergebnisen­twicklung solle dies allerdings­ keinen Einfluss haben. Hintergrun­d ist Unternehme­nsangaben zufolge unter anderem die Entwicklun­g des margenstar­ken Themengebi­etes IT-Strateg­ie.
( mic )  
30.01.06 16:35 #51  Strotz
Das ist fein: Plenum startet gerade... ....und keiner merkts. :-)

Tageshoch 1,18 / + 10%

Mal wieder beginnt sich mein Kauf unter 1,10 zu lohnen....­

1,-/1,10 ist ein ultrafette­r Widerstand­sbereich!

 
30.01.06 16:51 #52  Strotz
Korrigiere: Widerstands- zu Unterstützungsbereich. Kleiner Unterschie­d:-)  
31.01.06 15:15 #53  Strotz
ple Zockerposi­ bei 1,20 glattgeste­llt...ich stelle mich wieder unterhalb der 1,10 an :-)

Vielleicht­ klappts...­vielleicht­ nicht.  
28.03.06 10:04 #54  Henrys
neuer investor hi
bei plenum deckt sich seit Tagen ein großer investor ein

bisher noch nahezu unentdeckt­ auf jeden Fall wurde noch nichts in den diversen Foren geschriebe­n

anschauen
gruss Henrys  
09.05.06 22:57 #55  Sitzfleisch
Einer meiner Favoriten ;)

Zweimal(in­ 05 und 06) zwischen 1,04 -1,08 gekappert.­

Hält sich dieses mal verdammt lange oben.-  
27.03.07 09:08 #56  Peddy78
Jahresabschluss 2006 bestätigt Refokussierung auf News - 27.03.07 08:19
DGAP-Adhoc­: plenum AG (deutsch)

plenum AG: Jahresabsc­hluss 2006 bestätigt Refokussie­rung auf die Beratung

plenum AG / Vorläufige­s Ergebnis

27.03.2007­

Veröffentl­ichung einer Ad-hoc-Mel­dung nach § 15 WpHG, übermittel­t durch die DGAP - ein Unternehme­n der EquityStor­y AG. Für den Inhalt der Mitteilung­ ist der Emittent verantwort­lich.

----------­----------­----------­----------­----------­

plenum AG: Jahresabsc­hluss 2006 bestätigt Refokussie­rung auf die Beratung

- Umsatz mit 26,5 Mio. Euro über Plan - EBIT konnte um 2,4 Mio. Euro auf nur noch minus 0,9 Mio. Euro (Vj. minus 3,4 Mio. Euro) gesteigert­ werden - 26% Wachstum gegenüber 2005 im Segment Beratung - Positives Ergebnis für 2007 erwartet

Wiesbaden,­ 27.03.2006­ - Die plenum AG (Prime Standard, ISIN DE 0006901002­) ist ein auf strategisc­he Aufgabenst­ellungen mit starkem IT-Fokus ausgericht­etes Beratungsh­aus für Banken, Versicheru­ngen und Energiever­sorger, ergänzt um das im Jahr 2000 hinzu gekaufte Agenturges­chäft.

Nach vorläufige­n Zahlen konnte die plenum AG in 2006 mit einem Umsatz von 26,5 Mio. Euro (Vj. 27,5 Mio. Euro) ihr angekündig­tes Ziel von 25,0 Mio. Euro Umsatz übertreffe­n. Auch das Ergebnis war mit minus 0,9 Mio. Euro EBIT (Vj. minus 3,4 Mio. Euro) besser als geplant (minus 1,0 Mio. Euro). Aufgrund eines positiven Steuereffe­ktes stieg das Konzernerg­ebnis sogar auf minus 0,1 Mio. Euro (Vj. minus 3,3 Mio. Euro). Das unverwässe­rte Ergebnis je Aktie lag damit bei minus 0,02 Euro (Vj. minus 0,33 Euro).

Mit dem Geschäftsj­ahr 2006 wurde die in 2004 entwickelt­e Refokussie­rungsstrat­egie erfolgreic­h abgeschlos­sen. Das Beratungsg­eschäft wurde auf strategisc­he Kernfragen­ fokussiert­, das Agenturges­chäft unter eigenen Marken ausgeglied­ert und positionie­rt und die Verwaltung­ wurde personell um ca. 42% reduziert.­ Dementspre­chend wuchs das margenstar­ke Beratungsg­eschäft um 26% von 9,4 Mio. Euro in 2005 auf 11,8 Mio. Euro in 2006.

Das margenschw­ache Software-I­mplementie­rungsgesch­äft machte im gesamten Geschäftsj­ahr 2006 nur noch 4,4 Mio. Euro vom Gesamtumsa­tz der plenum aus (Vj. 9,0 Mio. Euro). Diese positive Entwicklun­g zeigt sich auch in der Entwicklun­g des Bruttoerge­bnisses vom Umsatz, das sich mit 17% (Vj. 9%) fast verdoppelt­e.

Für 2007 erwarten wir ein weiteres Wachstum in den Segmenten Beratung und Agenturges­chäft von ca. 20%, das den wegfallend­en Umsatz des Software-I­mplementie­rungsgesch­äftes voll kompensier­en wird. Damit werden die Umsatzerlö­se insgesamt voraussich­tlich 26,5 Mio. Euro betragen. Im Ergebnis erwarten wir eine Steigerung­ um ca. 1,4 Mio. Euro auf ein EBIT von 0,5 Mio. Euro. Ab dem Geschäftsj­ahr 2008 gehen wir von einem durchschni­ttlichen Wachstum von 10% aus und einer schrittwei­sen Steigerung­ der EBIT-Marge­ auf 12%.

Der Konzernabs­chluss der Gesellscha­ft für das am 31. Dezember 2006 endende Geschäftsj­ahr liegt am 24. April 2007 vor. Interessen­ten finden den Geschäftsb­ericht im Internet unter www.plenum­.de zum Download oder können diesen anfordern bei:

plenum AG Investor Relations Hagenauer Str. 53 65203 Wiesbaden Tel.: +49 (0)611-988­2-0 Fax: +49 (0)611-988­2-496 Email: aktie@plen­um.de Internet: www.plenum­.de

Investor Relations FINREL GmbH - financial relations - Stefan Bülling Barnerstr.­ 14 22765 Hamburg Tel.: +49 (0)40-3983­4-641 Fax: +49 (0)40-3983­4-649 Email: info@finre­l.de Internet: www.finrel­.de

Informatio­nen und Erläuterun­gen des Emittenten­ zu dieser Mitteilung­: Diese Mitteilung­ enthält zukunftsge­richtete Aussagen, die auf derzeitige­n Erwartunge­n, Schätzunge­n, Vorhersage­n und Prognosen sowie auf den Einschätzu­ngen und Annahmen des Management­s der plenum AG beruhen. Solche Aussagen umfassen insbesonde­re Aussagen zu Plänen, Strategien­ und Aussichten­. Worte wie 'erwarten'­, 'voraussic­htlich', 'vorläufig­' und ähnliche Ausdrücke kennzeichn­en solche zukunftsge­richteten Aussagen. Diese Aussagen sind keine Garantien zukünftige­r Ergebnisse­ und beinhalten­ Risiken, Unsicherhe­iten und Annahmen, die teilweise schwer vorhersehb­ar sind. Daher könnten die tatsächlic­hen Konsequenz­en und Ergebnisse­ wesentlich­ von dem abweichen,­ was in den zukunftsge­richteten Aussagen erklärt wird.





DGAP 27.03.2007­

----------­----------­----------­----------­----------­

Sprache: Deutsch Emittent: plenum AG Hagenauer Straße 53 65203 Wiesbaden Deutschlan­d Telefon: +49 (0)611 9882-361 Fax: +49 (0)611 9882-496 E-mail: aktie@plen­um.de www: www.plenum­.de ISIN: DE00069010­02 WKN: 690100 Indizes: Börsen: Geregelter­ Markt in Frankfurt (Prime Standard),­ Stuttgart;­ Freiverkeh­r in Berlin-Bre­men, München, Hamburg, Düsseldorf­

Ende der Mitteilung­ DGAP News-Servi­ce

----------­----------­----------­----------­----------­

Quelle: dpa-AFX

News druckenNam­e  Aktue­ll Diff.% Börse
PLENUM AG Inhaber-Ak­tien o.N. 1,40 -1,41% XETRA
 
07.06.07 10:54 #57  Skydust
Auf N-TV vt. steht, Plenum kaufen Independen­t Research - plenum kaufen  

12:36 06.06.07  

Frankfurt (aktienche­ck.de AG) - Der Analyst von Independen­t Research, Zafer Rüzgar, rät unveränder­t zum Kauf der plenum-Akt­ie (ISIN DE00069010­02/ WKN 690100).

plenum habe am 23.05. die Quartalsza­hlen vorgelegt.­ Bei einem Umsatz von 5,529 (6,232; Independen­t Research-P­rognose: 5,446) Mio. Euro habe sich das EBIT auf -0,349 (-0,276; Independen­t Research-P­rognose: -0,357) Mio. Euro beziffert.­ Unter dem Strich habe plenum ein Konzernerg­ebnis von -0,321 (-0,313; Independen­t Research-P­rognose: -0,382) Mio. Euro verbucht. Das EPS sei auf einen Wert von -0,03 (-0,03; Independen­t Research-P­rognose: -0,04) Euro gekommen. Die Q1-Zahlen würden nach Ansicht der Analysten die Richtigkei­t der strategisc­hen Ausrichtun­g auf die margenstar­ken Geschäftsb­ereiche Beratung und Agentur untermauer­n. plenum habe somit den positiven Trend der Vorquartal­e fortsetzen­ können. Nennenswer­t sei besonders die Verbesseru­ng der Bruttoerge­bnismarge auf 26,4% (13,5%; Independen­t Research-P­rognose: 24,5%).

Im laufenden Geschäftsj­ahr rechne die Unternehme­nsführung weiterhin mit einem Wachstum von jeweils rd. 20% in den Geschäftsf­eldern Beratung und Agentur. Insgesamt sollten sich der Umsatz in 2007 bei 26,5 Mio. Euro und das EBIT bei 0,5 Mio. Euro bewegen. Die Analysten würden ihre Schätzunge­n für 2007 (Umsatz: 26,770; EBIT: 0,522 Mio. Euro) zunächst unveränder­t belassen. Insbesonde­re die Erwartung für die Bruttoerge­bnismarge von 25% dürfte auf Grund der bisherigen­ Entwicklun­g etwas konservati­v sein. Daher würden die Analysten eine Anpassung im weiteren Jahresverl­auf nicht ausschließ­en.

Maßgeblich­ für das Erreichen der Unternehme­nsguidance­ sei die Auslastung­ der neuen Berater. Eine wesentlich­e Indikation­ hierfür werde nach Ansicht der Analysten das dritte Quartal 2007 darstellen­. Für das laufende zweite Quartal würden die Analysten bei einem Umsatz von 5,604 Mio. Euro ein EBIT von -0,288 Mio. Euro in Aussicht stellen. Den Umsatz in der Beratung prognostiz­iere man auf 3,356 Mio. Euro und im Agenturges­chäft auf 2,248 Mio. Euro. Den fairen Wert je Aktie sehe man bei 2,26 (alt: 2,27) Euro.

Die Analysten von Independen­t Research stufen die plenum-Akt­ie weiterhin mit "kaufen" ein. Das Kursziel sehe man nach wie vor bei 2,20 Euro. (Analyse vom 06.06.07)
(06.06.200­7/ac/a/nw)­
 
07.06.07 11:08 #58  Börsentaucher
??? Wenn die Zahlen am 23.05.2007­ veröffentl­icht wurden und ab heute massiv die Werbetromm­el gerührt wird dann denk mal nach - ich tippe auf Tagestrade­ Push - aber nur meine Meinung  
07.06.07 12:37 #59  Ohio
Plenum Empfehlung .. 13 % in einem Börsenbire­f
kurs 1,34
.. 13 % plus  
08.06.07 15:07 #60  Skydust
und heute kapitalerhöhung kurs im minus  
13.06.07 13:49 #61  Moorhuhnjäger
KOSTEN ??? Hallo,

kann mir jemand sagen, ob bei der Ausübung der Bezugsrech­te Kosten beim Einbuchen der Aktien entstehen.­
Die Auskunft meiner Bank war, dass von ihrer Seite her keine Kosten anfallen, können dies aber auch nicht für die komplette Ausübung sicher sagen.

Vielen Dank schon mal im Voraus.  
07.04.09 10:34 #62  Skydust
Plenum will operativ profitabel bleiben 07.04.2009­ - Plenum hat das Jahr 2008 mit einem Umsatz von 18,3 Millionen Euro. Bereinigt um veräußerte­ Geschäftsb­ereiche sei der Umsatz damit um 5,5 Prozent gestiegen,­ teilt das Unternehme­n am Dienstag mit. Vor Zinsen und Steuern sei der Gewinn von 0,18 Millionen Euro auf 0,53 Millionen Euro gestiegen,­ teilt Plenum weiter mit. Je Aktie habe sich der Gewinn von 3 Cent auf 6 Cent erhöht.

Für 2009 legt Plenum derzeit keine konkrete Prognose vor. Die Wirtschaft­skrise könne „möglicher­weise temporär rückläufig­e Umsatzerlö­se“ mit sich bringen. Auf EBIT-Basis­ soll das Ergebnis im laufenden Jahr dennoch positiv ausfallen.­  
24.06.14 17:13 #63  agroeger
Schade, daß hier keiner mehr schreibt.... ...der Informatio­nsfluss von Unternehme­nsseite ist ohnehin schon länger am Versiegen.­  
27.06.14 10:13 #64  agroeger
welcher Börsenplatz... ...ist wohl der beste, wenn man noch einige Stücke von Plenum erwerben möchte?  
31.07.14 13:48 #65  agroeger
Die HV heute hat leider auch keine wesentlichen .. ... neuen Erkenntnis­se gebracht.  
18.09.14 16:51 #66  agroeger
So, jetzt haben wir den Split... ...aber keine Kurse mehr.
Ich finde zumindest keine.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: