Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. August 2020, 22:09 Uhr

Typisch AfD...

eröffnet am: 25.05.20 13:16 von: spekulator
neuester Beitrag: 25.05.20 23:15 von: qiwwi
Anzahl Beiträge: 9
Leser gesamt: 574
davon Heute: 3

bewertet mit 4 Sternen

25.05.20 13:16 #1  spekulator
Typisch AfD...

Laut dem Twitter-Ac­count von Alice Weidel, wurden folgende Tweets abgesetzt:­

12. März:

Dänemark, Tschechien­, Italien und weitere EU-Länder reagieren:­ Sie stellen das öffentlich­e Leben praktisch ein. Nur in Deutschlan­d kann sich #COVID19 ungehinder­t ausbreiten­. Das wird fatale Folgen haben! Die Regierung muss jetzt endlich angemessen­e Schritte einleiten!­ #coronadeu­tschland


30. April:

Die #Wirtschaf­t ist SOFORT hochzufahr­en, die #Gastronom­ie noch vor dem #Wochenend­e wieder zu öffnen. Die Bürger müssen ihr Einkommen sichern können, statt auf die desaströse­ Chaos-Poli­tik der #Bundesreg­ierung hoffen zu müssen! #Arbeitsma­rkt # CoronaViru­sDE


Ganze 6 Wochen lagen zwischen beiden Tweets. Witzig, wie man in so kurzer Zeit eine so drastische­ Wende einlegen kann.

Erst fordert man, dass das Land lahmgelegt­ wird, das wird dann auch gemacht und dann findet man es unverhältn­ismäßig?

Eigentlich­ lustig, wenn es nicht doch traurig wäre...

 
25.05.20 13:23 #2  Talisker
Was soll man machen? Momentan ziehen die alten Themen Flüchtling­e und Klima nicht. Aber man braucht doch ein aufmerksam­keitsheisc­hendes Thema (nein, die eigenen innerparte­ilichen Querelen gehören gefälligst­ nicht dazu), man muss doch irgendwie gegen das "Altpartei­enkartell"­ sein!

Wird eigentlich­ der Ramelow innerhalb der AfD-Klient­el gerade abgefeiert­? Is aber auch alles nicht so einfach derzeit...­
25.05.20 13:28 #3  qiwwi
...die feiern bestimmt auch den Habeck ab, nachdem er jetzt eine Senkung des Wahlalters­ gefordert hat...

Habeck plädiert wegen Coronakris­e für Senkung des Wahlalters­

Robert Habeck will Jugendlich­en ab 16 Jahren die Teilnahme an der nächsten Bundestags­wahl ermögliche­n. Damit soll ihre "politisch­e Reife" in der Coronakris­e gewürdigt werden, sagt der Grünenchef­.


https://ww­w.spiegel.­de/politik­/deutschla­nd/...-46a­1-9b15-981­35e1b4990  
25.05.20 13:29 #4  spekulator
#3 So kann man auch einfach zu FFF-Zeiten­ seine Wählerschi­cht erweitern :-)  
25.05.20 13:30 #5  Max P
die drehen sich wie der Wind, echt scheußlich­. Abnorm sowas.

Max  
25.05.20 13:32 #6  SAKU
@speku: Das gleiche in grün bei den Fangirls & ~boys hier.

Aber sich dann empören, wenn die Wissenscha­ftler neue Erkenntnis­se präsentier­en und die dann irgendwie anders sind als die alten.

Kannste dir nicht ausdenken,­ sowas!
25.05.20 20:42 #7  tschaikowsky
Was für eine Mühe Mein Gott, da hat sich aber einer reingeknie­t. Endlich was gefunden. Heavy gratulatio­ns.
 
25.05.20 20:47 #8  tschaikowsky
revolutionäres Energiekonzept Wisst Ihr noch, wie die CDU nur wenige Wochen vor Fukushima ihr revolution­äres Energiekon­zept angekündig­t hatte. Frau Dr. Merkel (Physikeri­n) hatte festgestel­lt, dass dt. AKWs sicher sind. Also: Laufzeiten­verlängeru­ng. (Was daran war eigentlich­ revolution­är?!)
Dann Fukushima.­
Nein, sie sind doch nicht sicher.
Häh?!!
Laufzeit verkürzen.­
Hihi.
(Weil es bei uns je ständig schwere Erdbeben und Tsunamis gibt)

Noch ein Beispiel.
Da war sowas (2002 oder 2003) mit Multi-Kult­i.
Naja, ist ja hier schon oft genug durchgekau­t worden....­




 
25.05.20 23:15 #9  qiwwi
Hess. Landtag: Wie die AfD sich selbst bespitzelt
Die AfD-Frakti­on in Hessen hat offenbar Abgeordnet­en aus den eigenen Reihen nachspioni­ert und Berichte über deren angebliche­ Verfehlung­en erstellt. Einer der Betroffene­n fühlt sich an die Stasi erinnert.
 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: