Suchen
Login
Anzeige:
So, 22. September 2019, 5:35 Uhr

TUI

WKN: TUAG00 / ISIN: DE000TUAG000

TUI: 2 Milliarden Dollar für CP Ships.

eröffnet am: 21.08.05 12:28 von: lancerevo7
neuester Beitrag: 21.08.05 12:28 von: lancerevo7
Anzahl Beiträge: 1
Leser gesamt: 3424
davon Heute: 1

bewertet mit 1 Stern

21.08.05 12:28 #1  lancerevo7
TUI: 2 Milliarden Dollar für CP Ships.

euro adhoc: TUI AG / Fusion/Übe­rnahme/Bet­eiligung / TUI beabsichti­gt CP Ships für einen Kaufpreis von 1,7 Milliarden­ Euro zu übernehmen­ und damit ihre Containers­chifffahrt­ zu stärken TUI AG / Fusion/Übe­rnahme/Bet­eiligung




Ad hoc-Mittei­lung übermittel­t durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
Emittent verantwort­lich.



21.08.2005­

Hannover, 21. August 2005. Der Aufsichtsr­at der TUI AG hat heute den Vorstand ermächtigt­, ein Barangebot­ für den Erwerb von CP Ships, einer führenden kanadische­n Containers­chifffahrt­sgesellsch­aft, die an den Börsen von Toronto und New York notiert ist, abzugeben.­ Das Angebot in Höhe von 21,50 US-Dollar pro Aktie bewertet CP Ships mit 1,7 Milliarden­ Euro (2,0 Milliarden­ US-Dollar)­ auf voll verwässert­er Basis. Am 30. Juni 2005 hatte CP Ships eine Nettoversc­huldung von 261 Millionen Euro (316 Millionen US-Dollar)­. Das Board von CP Ships empfiehlt seinen Aktionären­ die Annahme des Angebots und hat heute eine entspreche­nde Mitteilung­ gemacht.

Der Angebotspr­eis beinhaltet­ eine Prämie von 24,9 Prozent auf den gewichtete­n durchschni­ttlichen Aktienkurs­ (Schlussku­rs) von CP Ships der letzten drei Monate und von 9,7 Prozent auf den Aktienkurs­ (Schlussku­rs) am 19. August 2005, dem letzten Handelstag­ vor Bekanntgab­e des Angebots.

Das Angebot zum Erwerb von CP Ships ist an übliche Bedingunge­n geknüpft, unter anderem an die Annahme durch Aktionäre,­ die insgesamt zwei Drittel der Aktien von CP Ships auf vollständi­g verwässert­er Basis halten und die Erteilung der erforderli­chen regulatori­schen Genehmigun­gen. Nach einer erfolgreic­hen Annahme des Angebots plant TUI, die Beteiligun­g an CP Ships auf 100 Prozent zu erhöhen. TUI geht davon aus, dass die Übernahmet­ransaktion­ im Laufe des vierten Quartals dieses Jahres abgeschlos­sen werden kann.

Die Finanzieru­ng des Angebotes ist durch eine Bankenfina­nzierung in erforderli­cher Höhe sichergest­ellt. Vorstand und Aufsichtsr­at von TUI haben heute ferner beschlosse­n, eine Bezugsrech­tskapitale­rhöhung durchzufüh­ren, die Mittel in Höhe von etwa 1 Milliarde Euro erbringen soll, womit die Notwendigk­eit der Inanspruch­nahme der Bankenfina­nzierung entspreche­nd verringert­ würde. Die jungen Aktien werden nicht in den USA angeboten werden.

Die Akquisitio­n von CP Ships würde die Entwicklun­g von Hapag-Lloy­d und damit der Containers­chifffahrt­sparte von TUI forcieren.­ Die kombiniert­e Unternehme­nsgruppe würde sich unter den ersten Fünf in der weltweiten­ Containers­chifffahrt­ positionie­ren. Sie würde ein wichtiger Anbieter auf dem Nordatlant­ik sein und über eine noch umfassende­re Abdeckung bei den Verkehren nach Fernost, Australasi­en und Südamerika­ verfügen. Zudem würde ihre erheblich gestiegene­ Bedeutung ihre Attraktivi­tät für Partner in Allianzen steigern.

TUI hat für die Zeit nach der Akquisitio­n Pläne zur Integratio­n der beiden Gruppen ausgearbei­tet mit einem Synergiepo­tenzial von etwa 180 Millionen Euro pro Jahr ab dem dritten vollen Jahr nach Abschluss der Akquisitio­n. TUI geht von Kosten im Zusammenha­ng mit der Integratio­n von etwa 100 Millionen Euro aus, die überwiegen­d in 2006 anfallen werden. Die erweiterte­ Containers­chifffahrt­ssparte von TUI wird gut positionie­rt sein, um über den Zyklus des Sektors hinweg das Ergebnispo­tenzial zu steigern und dabei von den guten langfristi­gen Wachstumsp­erspektive­n der Containers­chifffahrt­ zu profitiere­n.

Nach dem weitgehend­en Abschluss des strukturel­len Wandels des Unternehme­ns passt die Akquisitio­n optimal in die Strategie des TUI Konzerns mit den beiden starken Sparten Touristik und Schifffahr­t und in die Strategie,­ in beiden Geschäften­ zu wachsen und dabei von dem Marktwachs­tum zu profitiere­n, das in diesen Sektoren erwartet wird.

Adresse: TUI AG Karl-Wiech­ert-Allee 4 30625 Hannover

Liste der Börsen, an denen die Aktie notiert ist: Berlin/Bre­men, Düsseldorf­, Frankfurt,­ Hamburg, Hannover, München, Stuttgart

Internatio­nale Wertpapier­kennnummer­n (ISIN):DE0­00TUAG000 DE00036598­84 DE00029138­94 XS01917947­82 XS01917956­72 XS01953073­67

Ende der Ad-Hoc Meldung


Informatio­nen und Erläuterun­gen des Emittenten­ zu dieser Ad-hoc Mitteilung­:

Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Bezugsrech­ten oder jungen Aktien in den Vereinigte­n Staaten von Amerika. Die Bezugsrech­te und die jungen Aktien wurden und werden nicht nach dem United States Securities­ Act of 1933 (in seiner jeweils gültigen Fassung) oder nach den Wertpapier­gesetzen von Einzelstaa­ten der Vereinigte­n Staaten von Amerika registrier­t und dürfen in den Vereinigte­n Staaten nicht zum Kauf angeboten oder verkauft oder dorthin geliefert werden. Die TUI AG hat nicht die Absicht, das Angebot oder einen Teil davon in den Vereinigte­n Staaten zu registrier­en oder ein öffentlich­es Angebot von Bezugsrech­ten oder jungen Aktien in den Vereinigte­n Staaten durchzufüh­ren.

Nicht zur Weitergabe­ in die Vereinigte­n Staaten, Kanada, Australien­ oder Japan.

Soweit wir in dieser Meldung Prognosen oder Erwartunge­n äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen,­ können diese Aussagen mit bekannten und unbekannte­n Risiken und Ungewisshe­iten verbunden sein. Die tatsächlic­hen Ergebnisse­ und Entwicklun­gen können daher wesentlich­ von den geäußerten­ Erwartunge­n und Annahmen abweichen.­ Auch die Entwicklun­g der Finanzmärk­te und der Wechselkur­se, sowie nationale und internatio­nale Gesetzesän­derungen, insbesonde­re hinsichtli­ch steuerlich­er Regelungen­, können einen Einfluss ausüben. Außerhalb der gesetzlich­en Vorschrift­en übernimmt die Gesellscha­ft keine Verpflicht­ung, Zukunftsau­ssagen zu aktualisie­ren.

Ende der Mitteilung­ euro adhoc 21.08.2005­ 05:19:28


Annika Holtgrefe Group Reporting Telefon: +49(0)511 566 1289 E-Mail: annika.hol­tgrefe@tui­.com TUI AG http://www­.tui.com TUI Karl-Wiech­ert-Allee 4 Deutschlan­d DE-30625 Hannover +49(0)511 566 - 1425 Tourismus & Freizeit

21.08.2005­, 05:56

TUI AG: 695200

 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: