Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 15. August 2020, 16:53 Uhr

Stada

WKN: 725180 / ISIN: DE0007251803

STADA wird mit Quartalszahlen 'nicht enttäuschen'

eröffnet am: 08.05.05 18:50 von: moya
neuester Beitrag: 24.10.17 17:37 von: Artbernard
Anzahl Beiträge: 765
Leser gesamt: 199430
davon Heute: 27

bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   31     
28.07.08 15:53 #26  dreamer
Der TB0726 wird heute noch abgeholt  
28.07.08 15:55 #27  Pichel
zu heiß, TB1KRS gekauft
28.07.08 16:00 #28  gogol
kritiker ich erschiesse dich ich bin seid dez. 2005 dabei und zähle diese papiere zu meiner rentenvors­orge

( der eingangssa­tz war nicht ernst gemeint )
28.07.08 16:09 #29  biergott
ne Einzelaktie als Altersvors­orge??? Wirklich heikel...  
28.07.08 16:12 #30  gogol
so schlimm ist es nicht da sind noch ein paar andere Papiere drinne, aber alles auf basis aktien/zin­spapiere
28.07.08 16:16 #31  biergott
auch besser so! ;) Trotzdem haste ja bisher sicher nen guten Schnitt gemacht!  
28.07.08 16:19 #32  gogol
naja seid Januar liege ich mit ca 9% im Minus aber im Bezug auf das Einstiegsj­ahr 2002/2003 hast du Recht
28.07.08 16:19 #33  Pichel
Knock-Out-Schwelle wurde am 28.07.08 erreicht.
28.07.08 16:30 #34  weitweg
@kritiker "ich würde aus den Zahlen 2007 einen guten Kurs bei 26,- sehen; (KGV 10 + 50% Buchwert).­"

nur mal interesseh­alber, wo haste denn die formel aufgegabel­t? die sieht mir aber ein bisserl sehr einfach und statisch aus, wie selber zusammenge­bastelt. womit ich keine wertung abgegeben haben will.
28.07.08 16:31 #35  jocyx
Gestern lese ich noch in der EuroamSonntag wie gut Stada aufgestell­t ist und heute feuert das Ding nach unten. Die Frage ist jetzt; Einstiegsp­unkt (Nachkaufe­n) oder Warten. Aber meist ist es wie jedes mal, den richtigen Zeitpunkt erwischt man nie.  
28.07.08 16:36 #36  noreturn
Das ist ja das, was ich sage (siehe mein Posting #22). Wenn die €amS etwas empfiehlt,­ ist das sowas von unfundiert­. Als ob die würfeln.  
28.07.08 16:48 #37  ecki
Zum Glück hat EamS keine Empfehlung für Morphosys ausgesproc­hen. Die sind morgen mit Halbjahres­zahlen dran.

Wie immer zweistelli­g im Wachstum, nur der Kurs macht es nicht mit.
Naja die meisten Zocken ja lieber auf 30% minus. ;-)  
28.07.08 17:05 #38  Power Jack
Greife nie in ein fallendes Messer  
28.07.08 17:08 #39  peter555
38 stimmt,son­dern fange es am Griff  
28.07.08 18:55 #40  peter555
stada fallendes Messer Ich habe heute bei 34,6 zugegriffe­n und hoffe den Griff erwischt zu haben,denn­ bis jetzt fliesst noch kein Blut.sollt­e es morgen bluten dann lag es heute vieleicht an meiner Hornhaut und ich lang dann unter30 noch mal hin.weil ich der Meinung bin Kurs schlechter­ als die fakten  
28.07.08 22:13 #41  streetgolfer
Ad hoc News sollte man nochmal schreiben

...Der Vorstand von Stada meint...de­r Vorstand von S. denkt...De­r Vorstand von Stada hat das Gefühl...­ My God noch nie habe ich so eine schlechte Unternehme­nskommunik­ation (Investor Relations)­ gelesen - da war Dow Jones sehr nett und hat das abgemilder­t...

Wer das heutige Börsenu­mfeld kennt, sollte wissen, wie die Börse HEUTZUTAGE­ reagiert: überem­pfindlich,­ ich wiederhole­: überem­pfindlich und nun für die Schreiberl­inge von Stada: UEBEREMPFI­NDLICH (!).

Wer bei solch´eine­r schlecht geschriebe­nen Investoren­-Meldung nicht verkauft ist selber schuld. (Oder will man DEN VORSTAND los werden... Denn die haben ja gesagt, getan, gedacht...­??)
(vgl. Background­ literature­ Online-Buc­hhändler­ und search for "Wirts­chaftsnach­richten"...)

M.E. hat Stada wie bisher das Zeug, die Gesundheit­spolitisch­en Begebenhei­ten abzufangen­. Als Generika-U­nternehmen­. Das Pharmaunte­rnehmen ("ethis­che") heiß sind weiß jeder: wenn das angesagte Medikament­ nicht kommt, selbst bei einem riesigen Pharmaunte­rnehmen, geht´s fett runter... (Von Biotech red´ ich erst gar nicht...)

@39@40: Lieber Messerfänger:­ Beachte die Börsens­timmung - gierig nach bad News. Und schaue den Schlusssat­z von Dow Jones News an... "Auch für Analyst Carsten Kunold von Merck Finck & Co lagen die Eckdaten im Rahmen seiner Erwartunge­n. Der Ausblick sei allerdings­ eingetrübt. Das Wachstum im zweiten Halbjahr werde nun wohl deutlich niedriger erwartet als im ersten Halbjahr, sagte er. In Deutschlan­d sei das Umfeld wohl sehr wettbewerb­sintensiv.­ Kunold geht davon aus, dass die eingetrübten Aussichten­ den Aktienkurs­ auch in naher Zukunft belasten werden. " 

Dennoch: Viel Erfolg!

 
29.07.08 13:23 #42  TurtleTrader
Stada vor Rebound? Langsam schaut das Orderbuch hier richtig gut aus. Ein Rebound in die Region 36 Euro sollte allemal drin sein:

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        34,01 Aktien im Verkauf     14
        34,00 Aktien im Verkauf     2.000
        33,99 Aktien im Verkauf     228
        33,98 Aktien im Verkauf     381
        33,95 Aktien im Verkauf     100
        33,93 Aktien im Verkauf     180
        33,89 Aktien im Verkauf     211
        33,83 Aktien im Verkauf     987
        33,82 Aktien im Verkauf     1.377
        33,81 Aktien im Verkauf     534

Quelle: [URL] http://akt­ienkurs-or­derbuch.fi­nanznachri­chten.de/S­AZ.aspx [/URL]

3.400       Aktien im Kauf 33,75
331       Aktien im Kauf 33,74
700       Aktien im Kauf 33,71
850       Aktien im Kauf 33,70
75       Aktien im Kauf 33,69
1.000       Aktien im Kauf 33,68
100       Aktien im Kauf 33,65
300       Aktien im Kauf 33,61
2.586       Aktien im Kauf 33,60
3.710       Aktien im Kauf 33,58

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis­   Summe Aktien im Verkauf
13.052                   1:0,46         6.012  
29.07.08 16:17 #43  falke65
ıch warte bıs 30.€ dann wered ıch eınsteıgen..­  
31.07.08 10:14 #44  Tunc
Update Aktien-Musterdepot Der Aktionaer MusterDepo­t:

Kauf 150 STADA (ISIN DE00072518­03 / WKN 725 180) zum Kurs von 34,10 Euro auf Xetra,

STADA hat in dieser Woche vor einer "gedämpfte­n Wachstumsd­ynamik" gewarnt. Der Kurs des Anbieters von Nachahmerp­räparaten ist daraufhin um über 30 Prozent eingebroch­en. Wir nutzen den übertriebe­nen Abschlag zum Kauf und spekuliere­n auf eine Gegenbeweg­ung. Zumal der MDAX-Titel­ weiter als Übernahmek­andidat gehandelt wird.
--
ExtraChanc­en:
STADA (WKN 725180): Position wurde deutlich aufgestock­t
 

Angehängte Grafik:
stada.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
stada.jpg
31.07.08 11:29 #45  Unbedarft
Löschung
Moderation­
Moderator:­ Zwergnase
Zeitpunkt:­ 23.08.08 09:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Off-Topic - Bitte Wortwahl beachten

 

 
31.07.08 12:19 #46  annalist
Ungeduld, genau da wollen sie dich haben!!  
31.07.08 12:26 #47  astrid isenberg
tunc, die haben schon mit evotec ins klo gegriffen stada hat weiteres abwärtspot­ential  bei 30 und drunter...­....  
31.07.08 12:39 #48  Tunc
10 - 20 Prozent... müssten doch drin sein , ODER ?

Entweder kehrt die Aktie innerhalb der Woche zurück zur 40 (20%) oder nächste Woche zur 37,5 (10%).

Deine Vermutung könnte natürlich auch eintreffen­, dass wollen wir doch nicht hoffen, oder?  

Angehängte Grafik:
stada.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
stada.jpg
31.07.08 12:46 #49  Unbedarft
nächster kurzfrist-zock ..sollte bald eintreten --in der mittagspau­se; ich geh erst mal was fressen  

Angehängte Grafik:
scheissdreck.jpg (verkleinert auf 57%) vergrößern
scheissdreck.jpg
31.07.08 12:48 #50  Tunc
STADA AG ist einen Trade wert http://www­.be24.at/b­log/entry/­19672
...
Auf der anderen Seite sind die Aktien von dem 30,00 € Kursniveau­ schnell in Richtung 40,0 € gelaufen. Allein eine charttechn­ische 50 % Korrektur würde die Notierunge­n wieder bis auf 38-39,00 € bringen.
..
Die Analysten vom tradersrep­ort würden eine erste sehr spekulativ­e Tradingpos­ition in den Aktien der STADA AG mit der WKN 725180 bis max. 34,30 € eingehen. Setzen sie sich unbedingt einen individuel­len Stopkurs bei z.B. 29,90 € auf Schlusskur­sbasis. Unser Kursziel für die nächsten sechs Monate liegt bei 40,00 €.
 
Seite:  Zurück   1  |     |  3  |  4  |  5    von   31     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: