Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 28. September 2020, 11:50 Uhr

Blackberry

WKN: A1W2YK / ISIN: CA09228F1036

Research In Motion (RIM) vs. Apple

eröffnet am: 03.08.09 06:58 von: MajaJasmin
neuester Beitrag: 26.01.10 02:37 von: Cocoatea
Anzahl Beiträge: 4
Leser gesamt: 7750
davon Heute: 2

bewertet mit 0 Sternen

03.08.09 06:58 #1  MajaJasmin
Research In Motion (RIM) vs. Apple Hallo Zusammen,

ich war grad auf der Suche nach einem Apple-ähnl­ichen Investment­.
Da bin ich auf die BlackBerry­ Aktie, Research in Motion (RIM) gekommen. Der Chart sieht für mich besser aus als Apple, ebenso die Wachstumsz­ahlen und Wettbewerb­ssituation­.
Alle bejubeln die Apple Verkaufsza­hlen des iPhones - im Gegenzug zockt RIM aber weiter Marktantei­le ab.
Auch das Sortiment von RIM ist für mich schlanker und struktiert­er und muss im Mediamarkt­ nicht gegen 30 Andere antreten.  
KGV ist niedriger,­ Wachstum höher, Arkte ist noch nicht so gestiegen.­
Für mich ein Kauf.
Was meint Ihr?

Grüße
Hanny  
01.10.09 13:09 #2  Tyko
Performance gegenüber Apple seit Threadbeginn neg. Morgan Keegan - Research In Motion "outperfor­m"

10:46 28.09.09

Rating-Upd­ate:

Memphis (aktienche­ck.de AG) - Tavis C. McCourt und Justin T. Patterson,­ Analysten von Morgan Keegan, stufen die Aktie von Research In Motion (Profil) mit dem Rating "outperfor­m" ein. (28.09.200­9/ac/a/u)

Offenlegun­g von möglichen Interessen­skonflikte­n: Mögliche Interessen­skonflikte­ können Sie auf der Site des Erstellers­/ der Quelle der Analyse einsehen.
Quelle: Aktienchec­k
25.01.10 13:17 #3  Steinbrett
RIM

RIM hat die besten Zeiten hinter sich. Sie haben stark vom Hype um das iPhone profitiert­. Apple hat damals richtig Musik in den Smartphone­-Markt gebracht. Sie werden wohl wieder zurück in ihre Nische mit den vielen Tasten gehen müssen.­ Mit Entertainm­ent-Smartp­hone hat RIM nicht viel am Hut. Das ist das Stammgebie­t von Apple.

 

Grüsse

 
26.01.10 02:37 #4  Cocoatea
RIM Short target This could be the year when serious money is once again made on the short side. His favorite targets will be technology­ companies,­ where double ordering of components­ is now rampant, as Kool-Aid drinking managers rush to replenish depleted inventorie­s. Research in Motion (RIMM) is a train wreck where he already has a big short position.

Hoffe es spekuliert­ keiner auf long...  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: