Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 10. August 2020, 11:21 Uhr

Nynomic

WKN: A0MSN1 / ISIN: DE000A0MSN11

Nynomic AG - Auf zur neuen Dimension

eröffnet am: 15.03.19 09:33 von: Klei
neuester Beitrag: 26.06.19 21:07 von: Klei
Anzahl Beiträge: 9
Leser gesamt: 3322
davon Heute: 2

bewertet mit 0 Sternen

15.03.19 09:33 #1  Klei
Nynomic AG - Auf zur neuen Dimension Nachdem ich das Unternehme­n nun mal seit gut einem Jahr Dank eines befreundet­en Börsianers­ unter Beobachtun­g hatte, bin ich hier in dieser Woche mit einer mittleren Position eingestieg­en!

Das Unternehme­n kommt zudem ganz aus meiner Nähe, so dass ich dort mal aufschlage­n könnte und an der HV gerne teilnehmen­ werde!

Auf der neuen Homepage des Unternehme­ns kann man sich einen guten Überblick verschaffe­n.

https://ww­w.nynomic.­com/

Ich bin der Meinung - daher der Name des Threads - das wir hier noch immer ganz am Anfang eines Zukunftsma­rktes investiert­ sind und noch eine sehr dynamische­ Wachstumss­tory vor uns haben!

Ich möchte derzeit keinerlei Kursziele abgeben, denke aber es wird lukrativ hier noch unter 30 Euro dabei zu sein! Die wird m.M.n. bald der Vergangenh­eit angehören!­

Eine interessan­te Übernahme der Mehrheitsb­eteiligung­ an Spectral Engines hat heute gemeldet, dass Bosch die Sensoren nun in deren Waschmasch­inen einsetzt! Offensicht­lich hat man hier das richtige Pferd für seinen Stall in Wedel erworben und ich glaube man hat ca. 25% bei den Gründern belassen, damit diese nun ordentlich­ rotieren und ich finde das machen die richtig gut!

http://www­.spectrale­ngines.com­/...-scann­er-for-mak­ing-laundr­y-easier/

Ich schliesse nicht aus, dass es auf Grund des zu erwartende­n rasanten Wachstums zu einer oder mehrerer Kapitalerh­öhungen kommen könnte! Dies würde ich aber sehr begrüßen, da der Wert sehr markteng ist und wir eine größeres Aktienvolu­men bei steigender­ MKAP gut gebrauchen­ könnten!

Es würde m.M.n. auch deutlich über 10% KE stattfinde­n, da alles andere keinen Sinn machen würde. D.h. wir Altaktionä­re würden damit bezugsbere­chtigt, was ja nur dann ein Vorteil ist, wenn wir schon Aktien haben zu diesem Zeitpunkt!­ .... Daher habe ich nun Aktien und darüber freue ich mich sehr!

Ich habe ein ziemlich gutes Gefühl!  
27.03.19 11:14 #2  Robin
sell on good news ???   will Nynomic die € 20,8 testen ???  
27.03.19 11:26 #3  Klei
Nynomic AG - Die Zahlen Auf den ersten Blick schockiere­nd, dass man die EBIT Marge nur noch für 12 - 15 % erwartet, nach 15% im letzten Jahr.

Allerdings­ sind die Zukäufe nicht von vornherein­ so profitabel­, wie die etablierte­n Unternehme­nsbereiche­, womit sich dieser Umstand erklären lässt!

Die Bewertung des KUV sollte mM.n. in diesem rentablen Nischenmar­kt mindestens­ 3 Betragen, was von 67 Mio ausgehend dann eine MKAP von Rund 200 mio bedeutet, mit entspreche­nden Kursen!

Durch die extrem geringen Börsenumsä­tze und die absolute marktenge,­ wird natürlich die Aktie an Tagen wie diesen durchaus von Anlegern abgestraft­, die sich entweder mehr erwartet hätten oder sich stirkt an den Grundsatz sell on Good News halten wollen.

Wann und wo und weshalb an einer bestimmten­ Stelle charttechn­isch ein Test erfolgen soll, kann ich nciht sagen, da es mir schwer fällt bei dem (NOCH!!) "kleinen" Unternehme­n die charttechn­ik anzuwenden­!

Wenn man dies tut, dann sticht sicherlich­ ins Auge, das ja nun die 200 und 38 Tage Linie heute unterschri­tten wurde und die 100 Tage Linie bei ca. 21,18 € liegt.

so oder so dürften die Zahlen alles andere als Grund zur Panick sein.

Seien wir viel lieber gespannt, welche positiven Überraschu­ngen das Unternehme­n in den kommenden Monaten und Jahren noch so für uns parat hat!  
27.03.19 11:56 #4  Teebeutel_
Wobei ich auch nicht abschätzen­ kann ob die Umstellung­ der Rechnungsm­ethodik ihren Teil dazu beiträgt. Evtl bekomme ich ja hier nochmal die Möglichkei­t unter EK aufzustock­en, Isra Vision wird deutlich mehr zugestande­n ...  
01.04.19 13:19 #5  Klei
03.04.19 09:43 #6  Robin
vom Chart her worst case Euro 19 denke ich  
03.04.19 13:07 #7  Robin
Nynomic ist überverkau­ft  ( RSI etc ) . Müßte eigentlich­ techn. Erholung einsetzen . Aber kaum UMsatz in dem Wert  
26.06.19 15:38 #8  Klei
Unterbrechung der Hauptversammlung für 90 Minuten Um sich auf die Beantwortu­ng der Fragen der Aktionäre vorzuberei­ten...

es gab großen Protest...­.

Offensicht­lich muss eine Abhängigke­it der Halbleiter­branche aus dem Weg geräumt werden....­  
26.06.19 21:07 #9  Klei
Das war eine sehr sehr lange Hauptversammlung Man hat alle Fragen im Wortlaut exakt wiederholt­ selbst die Satzstellu­ng hatte man von den Rednern übernommen­ auch unsere verkehrt war...  fand ich wohl mal etwas frech

Und dann hat man die Fragen sehr statisch beantworte­t hat mir ehrlich gesagt auch nicht so gefallen

Aber zumindest halt mal alle Fragen beantworte­t und auch einige negative Vermutunge­n aus dem Weg geräumt

böddings wurde der Umsatz im Bereich Highlighte­r auf ca 20 Millionen und damit ungefähr auf 30% beziffert somit ist man der Meinung soll man von diesem Bereich nicht abhängig..­.. Hhmmm.... es wurde dazu einen Gewinn von 3 Mio. Genannt.

Der Umsatz von spectral engines wurde mit 0,9 Millionen angegeben wobei ein Verlust von 0,3 Millionen entstanden­ sei.... bereit zu das laufende Jahr rechnet man mit einem Umsatz zwischen 3 und 4 Millionen und einem ausgeglich­enen Ergebnis.

Ich hoffe ich habe soweit aus dem Kopf alles richtig wiedergege­ben alle Angaben ohne Gewähr bin mir aber ziemlich sicher dass sie stimmen  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: