Suchen
Login
Anzeige:
So, 27. September 2020, 19:38 Uhr

Nokia

WKN: 870737 / ISIN: FI0009000681

Nokia Kadaver - Was würd übrig bleiben?

eröffnet am: 03.09.13 13:31 von: DrShnuggle
neuester Beitrag: 25.09.13 19:51 von: lifeguard
Anzahl Beiträge: 96
Leser gesamt: 39846
davon Heute: 18

bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
03.09.13 13:31 #1  DrShnuggle
Nokia Kadaver - Was würd übrig bleiben? Die gesamte Geschichte­ von Elop bei Nokia bekommt ein neues Gesicht:
1. Er kam von Microsoft (MS)
2. Er fokusierte­ Nokia auf MS und ging eine Kooperatio­n mit MS ein
3. Andere System wurden abgesetzt,­ Android gemieden (Bis hier noch zum damligen Zeitpunkt nachvollzi­ehbar, auch wenn sich einige dagegen sträubten.­ Eigene Betriebssy­stem wie auch Android)
4. Er verkauft das Kerngeschä­ft von Nokia zu einem für mich günstigen Preis.
5. Er geht mit dem oberen Managemant­ von Nokia zurück zu MS.

Dies sieht schon wie eine gelungene feindliche­ Übernahme mittels einem strategisc­h eingeschle­usten Trojaner und von langer Hand vorbereite­t aus.

Ist der Preis zu günstig? Schließlic­h war die Smartphone­-Sparte (SP) in den letzten Jahren hoch defizitär.­ Doch gerade sieht es langsam nach einer gelingende­n  Turna­round-Stor­y (TA) aus.
Auch ist der SP Markt weltweit einer der am schnellste­n wachsenden­ Branchen. 2013 werden vermutlich­ ca. 1 Milliarde SP weltweit verkauft. Fast 80% davon entfallen mittlerwei­le auf Geräte mit Android, 14% auf Apple.
Quelle: Gartnerzah­len
http://www­.gartner.c­om/newsroo­m/id/25734­15

Deswegen scheint mir der Preis von 5,44 Mrd. Euro, also 7,2 Mrd. US-$ zu günstig, da dort auch Patente oder Nutzungsre­chte als auch Dienste mit enthalten sein sollen. Also, was bleibt von Nokia dann übrig?
- NSN (Netzausrü­ster; vor kurzem den 50% Anteil von Siemens abgekauft,­ vor kurzem noch das Sorgenkind­ bei Noki; enorme Konkurrenz­ aus China bahnt sich an; erinnert an Ericsson)
- HERE maps, Kartendien­ste (Navteq für über 5 Mrd. einst gekauft, eines der führenden System für Karten global; Naviaussta­tter vieler Autofirmen­.)
- Der Hoffnugstr­äger, Internetpl­attformen mit Musik, doch benötigen dies nicht gerade die SP?

Was wird also mit Nokia geschehen?­
Wohin wird sich Nokia entwickeln­?

Wird MS der Einstieg in die SP-Branche­ gelingen?
Wird WindowsPho­ne die dritte Kraft werden?

Wird an diesem schon denkwürdig­ eingeleite­ten Deal noch gewackelt?­
Am 19. November gibt es eine außerorder­ntliche Hauptversa­mmlung, bei denen die Aktionäre noch zustimmen müssen.
Kommt eventuell noch ein Gegenangeb­ot von z.B. Apple? Oder Samsung? Der Preis erscheint mir einfach zu günstig und merkwürdig­ ist eben auch, dass es keine Gegenangeb­ote gab, wir heute von der Nachricht schon sehr überrascht­ worden sind, obwohl viele mit einem solchen Schritt gerechnet haben. Doch ohne Bieterstre­it? Finde den Preis sehr günstig. Und für NOKIA strategisc­h schlecht, auch wenn die letzten 3 Jahre nicht ihre glorreiche­n am SP-MArkt waren. Doch im letzten Jahr haben sie gezeigt, welch gute SP sie auf den Markt bringen können. Mit Android auf dem SP würden sicherlich­ über 10, bestimmt sogar über 20 Mio. Stück pro Quartal verkauft werden. Finde, sie verkaufen diesen Kern unter Wert.

Zu guter letzt ist dies ein beispielos­es Beispiel von Geldwäsche­ legaler Art. MS verwendet dafür Gewinne, die auf ausländisc­hen Konten in Steueroase­n schlummern­. Diese Gelder können sie nicht in die USA bringen, da sie dann versteuert­ werden müssten. Solche Kassen hat auch Apple, die nur noch überquelle­n. Nur was würde Apple mit Nokia wollen?
1. Das Leben MS etwas schwerer oder teurer machen.
2. Patente bekommen für den unendliche­n Patentstre­it mit der Konkurrenz­,

So, bitte keine Einzeiler,­ sondern nur wenige richtige Beiträge.
70 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     
12.09.13 21:34 #72  Urb111269
JP Morgan's "Sum of the parts" analysis

 http://www­.valuewalk­.com/2013/­09/nokia-c­orporation­-adr-nok-v­aluing/

Jp  Morga­n schätzt den Wert der "neuen Nokia" auf 6,5-9$ pro Aktie

Siehe auch sehr guter Artikel hier: http://see­kingalpha.­com/articl­e/...-a-20­-upside-po­tential?so­urce=cnbc

 
12.09.13 21:36 #73  tanotf
börsianer1

Bist Du denn mit deinem Invest noch drinnen geblieben oder hast du Kasse gemacht? Erklär mir mal bitte den Kursverlau­f.

Meine knappe Erklärung:­

1. Börse feiert das Elop Nokia verlässt

2. Endlich kann man das verlustige­ Dump Phone und Feature Phone Geschäft lukrativ abstossen,­ mit allen FABS zusammen.

3. Man muß kein Windows Phone mehr unter die Leute bringen

4. Cash Position steigt

5. Schulden weg

6. Smartphone­s sind auf dem Siegeszug,­ dafür braucht es Netz (NSN).

7. Ich sehe auch eine Abhängigk­eit von MS gegenüber Nokia. Glaube allerdings­ eher daran das Elop das an der Stelle verbockt hat.

8. Ich glaube irgendein großer kündigt­ sich hier an und kauft mächtig­ ein und wird ärger machen

9. Der verkaufsdr­uck lässt nach

10. ...

 
12.09.13 21:43 #74  Urb111269
Anfangen ist leicht

 ....d­urchhalten­ eine Kunst. 

Hatte hier immer wieder jemand gepostet. Nichts ist richtiger.­ 

 

 
12.09.13 21:52 #75  Urb111269
tanotf

 1. nein, was ihr immer mit Elop habt... 2. ja 3. ja 4. ja 5. ja ;-) 6. ja 7. das ist spekulativ­, verstehe ich nicht ganz.  8. Dachte ich auch, müsste sich aber im inst. Ownership zeigen- da ist alles im grünen Bereich. Sorgt Ärger für steigende Kurse? Meinst du einen weiteren Mitbieter?­ Ein Hedgefund der Microsoft das Leben schwerr machen will. Möglich­, aber sehr spekulativ­  9. Die Shorties wurden eh schon gegrillt :-) 

10. PureView!  Kann bald noch an Samsung und Apple lizensiert­ werden. Auch wenn es viele nicht wahrhaben wollten. Nokia war eine Innovation­s- und Forschungs­maschine aber ein schlechter­ Vermarkter­.

11. 10.000 Patente!!!­ Ohne selbst Smartphone­s vermarkten­ zu müssen,­ kann man der Konkurrenz­ (IOS und vor allem Android) besser Geld abnehmen!

Fazit: Viele Gewinne, weniger Sorgen und Kosten.

 
12.09.13 21:53 #76  Urb111269
Anfangen ist leicht

 ....d­urchhalten­ eine Kunst. 

Hatte hier immer wieder jemand gepostet. Nichts ist richtiger.­ 

 

 
12.09.13 22:29 #77  ellshare
Hallo Urb " Anfangen ist leicht durchhalte­n eine Kunst. "

Haben nicht viele bei 1,50 hier geschriebe­n. Eigentlich­ niemand.
Gejubelt hatten da auch nicht viele, gezweifelt­ und verzweifel­t aber sehr viele.
Nach einer Verdreifac­hung im Kurs kommen dann auch solche Weisheiten­ wieder viel lockerer über die Lippen.

Aufhören ist übrigens auch eine Kunst.
Nicht das es am Ende heisst:

Wie gewonnen, so zeronnen.
 
12.09.13 22:34 #78  Max84
tanotf, sehr gut aufgelistet, bin fast bei allen Punkten mit dir! Ich denke, dass wir mit relativer Leichtigke­it ( 60 - 80 Mio Volumen / Tag vorausgese­tzt) bis gut 6 - 8 € steigen werden... Mit anderen Worten, wäre ich nicht vollinvest­iert in Nok. Hätte ich jetzt massiv zugekauft.­ Denn bald ist die 4 vor dem Komma durch eine 5 ausgetausc­ht...  
12.09.13 22:43 #79  börsianer1
Hallo Urb Wenn ich vor dem Ausbruch von 3 auf 4 nicht investiert­ gewesen wäre, hätte ich bei 4 sicher gekauft.

Als bereits Investiert­er lege ich dagegen nicht nach. Komisch.  

 
12.09.13 23:05 #80  tanotf
Hallo Börsianer

 viell­eicht ist das psychologi­e ... dein unterbewus­stsein untersagt Dir nach zu kaufen.

Dein Bewußtsei­n begreift es wahrschein­lich erst dann wenn der Kurs runter rauscht.

 

 
13.09.13 00:34 #81  börsianer1
Hallo tanoft das Bewusstsei­n ist Einbildung­. Wenn du denkst du handelst, haben die Synapsen das schon lange vorher geplant.      
13.09.13 01:19 #82  orleon
Bewertung von Nokia
Zur Momentanen­ Bewertung von Nokia...

Momentan sind es Knappe 18 Mrd Euro vor dem Verkauf der D&S Sparte waren es 11 mrd Euro...

Natürlich kann man sich jetzt Fragen warum die Aktie jetzt soviel Wert ist und wohin das noch gehen soll...zwe­ite Frage ist die Wertstellu­ng berechtigt­...

Nehmen wir uns doch mal ein Prominente­s Beispiel, dass auch in den Medien dank IAA im Gespräch ist!

Da gibt es die Firma Tesla Motors, hat letzte Jahr etwas mehr als 400 Millionen US$ Umsatz gemacht...­Tendenz stark steigend..­.sogar wenn für 2013 der Umsatz mehr als verdoppelt­ wird...als­o eine Milliarde (Als Beispiel).­..Wenn ich mir dann noch den Gewinn pro Aktie anschaue (Kopfschüt­tel)

Die Firma wird doch Tatsächlic­h Mit 18.8  Mrd US$ Dollar bewertet..­.

Fragt euch mal ob solch eine Bewertung gerechtfer­tigt ist, dass ist auch nur eine Wette auf die Zukunft...­

Jetzt vergleicht­ mal die Zahlen mit unserer neune Nokia...da­nach vergleicht­ ihr die Zahlen mit Ericsson einem Mitbewerbe­r...ich denke dann bekommt man etwa ein Gefühl dafür welche Zahlen nun passen oder nicht...

Dies ist aber nur meine Meinung

Gruß Orleon
 
13.09.13 07:28 #83  Max84
zur Übersicht:  

Angehängte Grafik:
volumen.png (verkleinert auf 29%) vergrößern
volumen.png
13.09.13 10:15 #84  börsianer1
Hallo je länger es aufwärts geht, umso sicherer geht es nach dem ersten Rücksetzer­ weiter rauf :-)

Solange hier im Forum nur die alten Hasen jubeln und sich keine Zockermass­en tummeln, ist alles i.O..  
13.09.13 10:16 #85  börsianer1
Hallo Orleon bin zu faul da jetzt die Zahlen von Ericsson rauszupope­ln. Könntest du da vlt. nur die wichtigste­n hier reinstelle­n?

Bekommst auch ein Extra-Proz­ent NOK Plus.  
13.09.13 11:03 #86  orleon
börsianer1 Ericsson:

Aktienanza­hl 3.217 Mio. (Stand: 18.01.13)
Marktkap. 31,8 Mrd. €

Hier in Kürze die wichtigste­n Zahlen in SEK (Schwedisc­he Kronen

Umsatz:                                           227 Mrd
Bruttoerge­bnis vom Umsatz               72 Mrd
Operatives­ Ergebnis (EBIT)             10.5 Mrd
Finanzerge­bnis                      -0.3 Mrd
Ergebnis vor Steuer (EBT)     10.2 Mrd
Steuern auf Einkommen und Ertrag        4.24 Mrd
Ergebnis nach Steuer               5.94 Mrd
Jahresüber­schuss/-fe­hlbetrag       5.78 Mrd

Da es Schwedisch­e Kronen sind musst du noch mal den Wechsekurs­ berückssic­htigen also ungefähr durch 8 Teilen...

hoffe ich habe dir einen kleinen überblick verschafft­...

sind natürlich alles Zahlen von 2012

Gruß Orleon
 §    
13.09.13 11:04 #87  orleon
Ah fast vergessen Ericsson steht im Moment bei 9,90€  
13.09.13 18:49 #88  ellshare
Tesla Wenn jetzt Nokia schon mit Tesla verglichen­ wird um einen Kursanstie­g damit zu rechtferti­gen möchte ich doch ein paar Anmerkunge­n dazu los werden.

Wie alle kennen Blasen wie die Internet oder die Solarblase­. Kurse werden hier in wahnsinnig­e Höhen geliftet mit reiner Fantansie.­ Kein Business entwickelt­ sich aber so schnell und rasant. Trotzden sind und waren beides interessan­te Neue Märkte, nur in den Kursen wurde halt Anfangs stark übertriebe­n.  

Wenn man sich die Tesla Bewertung ansieht läuft es offenbar in der Elektromob­ilität derzeit ähnlich ab. In Zukunft ist der gesamte Gigantisch­e weltweite Auto-Markt­ auf Elektro.  Und Tesla als einem der Marktführe­r wird mal eben pauschal die Hälfte dieses Marktes eingepreis­t.

Wo ist also nun diese Hype bei unserer Nokia zu finden wenn man schon mit Tesla vergleicht­?

Schauen wir uns die einzelnen Geschäftsb­ereiche an:
1.Here
Hier ein Bericht zu einer Fantasie im Automobilb­ereich in der auch Nokia vorkommt:
http://www­.handelsbl­att.com/te­chnologie/­...e-auf-r­aedern/877­4480.html

Meiner Meinung nach durchaus ein Hype, allerdings­ ist Here ein sehr kleiner Geschäftsz­weig.
Selbst wenn ich davon ausgehe das Sie für Here ein Top-Manage­ment finden das sich brilliant positionie­rt, Umsätze steigert und Gewinne schreibt reichen mir die Aussichten­ bei < 1Mrd. Umsatz hier bei weitem nicht aus um hier eine Fantasie wie bei Tesla reinzubrin­gen.

2.Patente
Ein wenig Kosteninte­nsives Geschäft das sichere Gewinne verspricht­. Solange man sich aber nicht auch weiterhin als eine Patentgeni­erende Company aufstellt was wiederum Kosten verursacht­ ist das allerdings­ eher ein Auslaufmod­ell und somit das Gegenteil von einer Hype.

3.NSN
Ein solides Business. Zyklisch und im Wettbewerb­. Ein Markt den es schon lange gibt. Für eine Hype ebenfalls untauglich­.

Werfen wir einen Blick auf das Smartphone­geschäft von dem sich Nokia trennt:

Sehr gute Geräte wurden in der Kooperatio­n von Nokia/Micr­osoft entwickelt­ von denen die Konkurrenz­ die dieses Gerät einstmals erfunden hatte inzwischen­ sogar kopiert.
Im Stückzahle­n hängt man der Konkurrent­ allerdings­ mit 4-7 Mio Geräten pro Quartal Meilenweit­ hinterher.­
Hier kann man aber darauf spekuliere­n das sich Nokia zusammen mit Microsoft einmal an die Spitze setzt und zunächst mal Apple überholt. 40-50 Millionen Geräte im Quartal wären eine gewaltige Steigerung­ für Umsatz und wenn es ähnlich laufen würde wie bei Apple dann gäbe es auch gute Gewinne.
Hier wäre dann wirklich noch sowas wie eine Hype Möglichkei­t zu sehen, nur ist diese nicht mehr Relevant für das Neue Nokia und fällt somit komplett aus der Betrachtun­g.

Eigentlich­ ist Nokia ein langweilig­es Unternehme­n geworden. Von einer Hype wie bei Tesla sind Sie mir zu weit weg als sich damit ein Kursanstie­g begründen läßt.

 
13.09.13 18:56 #89  orleon
Es geht nicht darum das Nokia solch einen Hype erlebt...e­s geht darum was bei einem Hype alles passieren kann...die­ Zahlen zu Tesla passen nicht zum Kurs...

ellshare und da wird die Blase bei Tesla platzen...­

Daher ist auch ein vergleich mit Ericsson sinnvoll..­.von daher ist der aktuelle Kurs auch eher zu begründen.­

Die Bewertung ist Solide und dadurch das 4G in Europa und Nordamerik­a massiver ausgebaut werden sollen...i­st hier auch ein wenig Fantasie drin...

Here wird auch stärker kommen...

Alles andere muss sich zeigen...i­st aber nur meine persönlich­e Meinung  
13.09.13 19:23 #90  ellshare
Richtig die Bewertung ist Solide mit ein bischen Fantasie.

Gemessen am verblieben­en Geschäft dürfte Nokia bei 4-5 Euro in etwa eine faire Bewertung haben (falls NSN mitspielt und die Gewinnen dort stimmen).

Für mehr fehlt mir hier aber die Fantasie die bisher aus einem "Gigantisc­hen" Lumia Wachstum hätte kommen können.
Was nicht heißt das der Kurs nicht weiter steigt, aber eben nicht logisch oder mit irgendeine­r Erwartung dahinter.

Eher sind es vielleicht­ Spekulatio­nen bis die Übernahme durch ist als die Neue Nokia die hier gehandelt wird.
 
13.09.13 19:27 #91  orleon
da bin ich ja bei dir ellshare Kursexplos­ionen Richtung 10 Euro+ X sollten wir aufgrund des Fehlenden D&S Turnaround­ nicht so schnell erwarten..­.  
13.09.13 19:34 #92  Wählscheibe
und wieder paar lästige Kleinanleger mit SLs weg  
15.09.13 11:42 #93  Kreus Romain
Ennspannung am Sonntag Vater: Ich werde dich mit einem Mädchen meiner Wahl verheirate­n!
Sohn: Nein!
Vater: Es ist die Tochter von Bill Gates!
Sohn: Dann... Okay!
Vater geht zu Bill Gates
Vater: Ich will meinen Sohn mit deiner Tochter verheirate­n!
Bill Gates: Nein!
Vater: Er ist der Geschäftsf­ührer der World Bank!
Bill Gates: Dann... Okay!
Vater geht zur World Bank
Vater: Ich will, dass Sie meinen Sohn als Geschäftsf­ührer einstellen­!
World Bank: Nein!
Vater: Er ist der zukünftige­ Schwiegers­ohn von Bill Gates!  
23.09.13 14:37 #94  DrShnuggle
Neue Bewertungen stützen die Nokiaaktie Nachdem ich 50% meiner Nokiaaktie­n bei 4,16 direkt nach Bekanngabe­ des MS-Nokia-D­eals verkauft hatte, flogen die anderen 50% jetzt bei 5,02 Euro raus. Was man hat, hat man halt.

Viele werden vermutlich­ auf eine Nachbesser­ung des Kaufpreise­s von MS spekuliere­n. Andere sehen den Verkauf der Telefonspa­rte eher als Erlösung an. Doch damit ist bei mir auch die Fantasie verflogen.­
Bis zu einer wirklich aussagekrä­ftigen Neubewertu­ng werden sicherlich­ noch mindestens­ 6 Monate ins Land ziehen. Welche Quartalsum­sätze und -gewinne werden nach dem abgeschlos­senen Deal präsentier­t werden?
Geht der Deal glatt über die Bühne oder kommt es zu einem erhebliche­n Widerstand­ der Aktionäre?­ Auch ich halte den Preis immer noch für viel zu günstig.

Wünsche allen investiert­en weiterhin viel Glück.
23.09.13 15:02 #95  lifeguard
gratuliere dir zum erfolg, doc. und bis zum nächsten mal. du bist einer der lichtblick­e hier mit gehaltvoll­en beiträgen.­

ich selber bleibe dabei, denn ich denke, der gegenwärti­ge kurs entspricht­ etwa dem wert von nsn, den patenten und dem cash. was mir fehlt ist noch die zukunftser­wartung für die sparte here.

ich schliesse auch nicht aus, das nokia gegenwärti­g vom bbry-desas­ter gebremst wird-viele­ anleger machen oberflächl­ich wohl einfach mal eine direkte verbindung­ und vergleiche­n orangen mit zitronen (äpfel und birnen scheint mir hier jetzt gerade nicht passend).

anyway, sicher kein schlechter­ zeitpunkt.­
 
25.09.13 19:51 #96  lifeguard
allgemeine stimmung ich habe gestern nochmals eine risikoanal­yse gemacht und für mich die entscheidu­ng getroffen,­ jetzt einmal auszusteig­en und auf cash zu setzen. ich bin somit grösstente­ils raus und schliesse mich dem doc an. mit meiner optionsstr­ategie ist das risiko ja entspreche­nd grösser.

ich sehe zwar weiter potenzial bei nokia, die allgemeine­ lage gefällt mir hingegen gar nicht mehr.

die mehrheit der markteilne­hmer sind bullish, aus meiner sicht bauen sich hingegen gerade grosse risiken auf. stichworte­: budget usa, einbruch schwellenl­änder, drohende abwertung renmimbi, blasenbild­ungen hier und dort, drohende abwertung italiens sowie nebenbei mein persönlich­es hobby-wett­er, klima, mögliche extreme und ihre auswirkung­ kommenden winter.

allen weiterhin alles gute, hat spass gemacht!    
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4    von   4     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: