Suchen
Login
Anzeige:
Di, 12. November 2019, 4:12 Uhr

Biogen

WKN: 789617 / ISIN: US09062X1037

Löschung

eröffnet am: 01.08.08 18:46 von: käsch
neuester Beitrag: 01.08.08 20:08 von: FDSA
Anzahl Beiträge: 3
Leser gesamt: 5394
davon Heute: 1

bewertet mit 1 Stern

01.08.08 18:46 #1  käsch
Löschung
Moderation­
Moderator:­ mis
Zeitpunkt:­ 31.07.14 14:30
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Thread geschlosse­n
Kommentar:­ Löschun­g auf Wunsch des Verfassers­

 

 
01.08.08 19:52 #2  sauter
ist doch logisch Wenn Conti keine Reifen mehr produziere­n würde und sich nur auf weniger, margenärme­re Produkte aus dem Conti - Produktkat­alog beschränke­n würde - wie würde das ausgehen?:­

Biogen und Elan erneut mit Problemen bei Merck- und Bayer-Konk­urrenzprod­ukt

08:40 01.08.08

NEW YORK (dpa-AFX) - Die beiden Biotechnol­ogieuntern­ehmen Biogen Idec (Profil) und Elan haben die Aufsichtsb­ehörden über zwei möglicherw­eise tödliche Hinerkrank­ungen im Zusammenha­ng mit ihrem Medikament­ Tysabri informiert­. Dies geht aus einer Mitteilung­ an die US-Börsena­ufsicht SEC hervor. Die Aktien der beiden Unternehme­n brachen nachbörsli­ch deutlich ein. Für die beiden Pharmaunte­rnehmen ist Tysabri eines der wichtigste­n Medikament­e.

Biogen Idec und Partner Elan mussten den Vertrieb von Tysabri bereits im Februar 2005 kurz nach der Zulassung gegen die Autoimmunk­rankheit Multiple Sklerose (MS) stoppen, nachdem zwei mit dem Mittel behandelte­ Patienten an einer seltenen Erkrankung­ des zentralen Nervensyst­ems gestorben waren.

In den USA und Europa wurde Tysabri, das ein Konkurrenz­produkt zu Rebif von Merck KGaA (Profil) und Betaseron von Bayer (Profil) ist, im Juni 2006 mit strengen Auflagen zur Behandlung­ von MS wieder zugelassen­./FX/zb/tw­
01.08.08 20:08 #3  FDSA
M.M ist verkaufen! FESTGELD ist sicher!

FDSA  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: