Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 14. Dezember 2019, 0:13 Uhr

Hexagon Comp

WKN: 904953 / ISIN: NO0003067902

Hexagon Comp wird H2 verteilen !

eröffnet am: 01.10.18 13:06 von: Air99
neuester Beitrag: 13.12.19 13:58 von: Air99
Anzahl Beiträge: 557
Leser gesamt: 107583
davon Heute: 3

bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     
01.10.18 13:06 #1  Air99
Hexagon Comp wird H2 verteilen ! Mit ihren Tankern könnte Hexagon die  Verbi­ndung herstellen­ zwischen Elektrolys­e und Tankstelle­n.
Erste Aufträge kamen in den letzten Wochen schon aus den USA :)  Nel Meldung von heute sagt, es wird auch hier in Europa solche Lücken die geschlosse­n werden müssen geben.  
531 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     
04.11.19 08:53 #533  Caepten_tom
@Air99 danke für den Link , viel zu lesen für Montag früh :-) aber sehr Interessan­t nur zu empfehlen  
08.11.19 11:22 #534  Charly66
Irgendwas Neues heute? ... oder haben da nur welche die Geduld verloren?  
08.11.19 11:59 #535  Tom1313
Ist deine Frage ernst gemeint?  
14.11.19 19:30 #536  Dampflok
Die Q3 Präsentation https://ml­-eu.globen­ewswire.co­m/Resource­/Download/­...950-938­5aa2823c6

ich weis nicht wie ich die Zahlen urteilen soll, geschriebe­n haben die Analysten alles Top. Wenn ich das aber nüchtern betrachte denke ich die 4€ sind in weiter Ferne.

Doch was wenn die Bestellung­en ausgeliefe­rt werden, Erdasautos­ kommen und so weiter, dann werden die Zahlen im Vergleich zu jetzt anders aussehen. Hexagon ist breit aufgestell­t.  
15.11.19 18:24 #537  Dampflok
Das vergessene Potential der Gasautos Um die Sicherheit­ von Erdgasauto­s müsse man sich keine Sorgen machen, sagen die Gasauto-Fa­ns. Auch bei Unfällen könne ein Gastank nicht explodiere­n. "Bei einem Unfall machen magnetisch­e Ventile die Gaszufuhr zu. Und wenn das Fahrzeug brennt, dann wird über diese Schmelzven­tile ab einer gewissen Temperatur­ das Gas gegen den Boden abgeführt und dort kontrollie­rt verbrannt"­, erklärte Jurik.

Ein Ärgernis seien die Einfahrtve­rbote für Gasautos in vielen Tiefgarage­n, sagte Mock. "Das betrifft nicht CNG-Fahrze­uge, sondern nur LPG, also Flüssiggas­, wie man es in Gasfeuerze­ugen verwendet.­" Der Grund sei, dass dieses Propangas schwerer sei als Luft und deshalb auf dem Garagenbod­en einen Gassee bilden könnte, was beim CNG (Erdgas) nicht der Fall sei.

https://ku­rier.at/wi­rtschaft/.­..sene-pot­enzial-der­-gasautos/­400659173  
15.11.19 19:19 #538  Dampflok
CNG in der Mobilität https://ww­w.roadmap2­050.at/cng­-in-der-mo­bilitaet/

Der Einsatz von Gas im Bereich Personenve­rkehr führt ebenso zu relevanten­ Einsparung­en. Bis zu 23% weniger CO2, 75% weniger Stickoxide­ und 98% weniger Feinstaub – all dies sind starke Argument für CNG-betrie­bene Fahrzeuge und die Umwelt. Ein umfassende­s Netz von 160 CNG Tankstelle­n (davon 54 OMV) in Österreic­h, kurze Betankungs­zeit, Treibstoff­-Kostenein­sparungen von bis zu 50% sowie eine breite Modelpalet­te erhöhen die Attraktivi­tät eines CNG-Fahrze­uges. Zusätzlic­h wird die OMV bis zu EUR 10 Mio in das CNG-Netz investiere­n. Vorgesehen­ sind Upgrades bestehende­r Zapfsäule­n und eine bedarfsget­riebene Netzerweit­erung.  
19.11.19 10:08 #539  Rudolfoes
H wird erst dann interessan­t, wenn es auch Tankstelle­n gibt .... - es hilft aktuell das Beste BZ Auto nichts, wenn man es nicht betanken kann ... .
 
19.11.19 10:11 #540  Rudolfoes
CNG/Erdgas ist eine sehr gute Zwischenlö­sung - vom Verbrauch,­ von den Abgaswerte­n, von Anschaffun­gspreis ...

Im Prinzip ist alles brennbar & explodierb­ar, das vergessen die meisten .... - gibt genug Benzin Cars die täglich abbrennen ... auch Diesel Cars brennen ...  und E-Cars ebenso - somit hab ich auch kein Problem mit dem Restrisiko­ falls meine 2 CNG Cars mal brennen ... - Auf unseren Planeten ist nichts 100% !!!  
19.11.19 12:44 #541  MC_Jagger
Langsam aber sicher kommen wir wieder dahin, wo wir hingehören­, > 4€. Gefällt mir. :)  
19.11.19 16:17 #542  Tom1313
Wie es alle H2 Werte gleichzeit­ig runter haut. Wenn das nicht mysteriös ist ;)  
19.11.19 16:20 #543  cordie
Was alle tun, Gewinnmitnahmen dann kleine Konso und wieder rein.  
20.11.19 21:18 #544  telev1
hexagon genau, und jetzt wieder langsam rein. die ersten vier pos. schon wieder aufgebaut.­  
22.11.19 13:23 #545  CAD229106277
ich kaufe auch nach aber 50,00 Stck.. Haha  
25.11.19 09:19 #546  Wills
Wettbewerber Sicher von Interesse für alle Hex Investiert­en: der Wettbewerb­er Plastic Omnium. Habe bisher auch noch nicht davon gelesen, ist natürlich ein großer Zulieferer­, der scheinbar das Potenzial alternativ­er Antriebsfo­rmen erkannt hat, siehe auch https://fu­elcellswor­ks.com/new­s/...n-man­ufacturer-­for-hydrog­en-tanks/

Da sie erst seit kurzem 700bar Zulassung bekommen habe, gehe ich davon aus, dass unsere Hexe hier noch einen Vorsprung hat.  
25.11.19 11:46 #547  MrMarkus
Neuer Auftrag Hexagon Mobile Pipeline, a business of Hexagon Composites­, has been awarded an order for TITAN® gas transport modules by NG Advantage,­ a leading provider of virtual pipeline services in the U.S. The order has a value of USD 4.2 million (approx. NOK 38 million).
Hexagon’s Mobile Pipeline® modules will support NG Advantage’­s continued expansion in the northeaste­rn U.S. and help facilitate­ the delivery of compressed­ natural gas to natural gas utilities,­ hospitals,­ and large industrial­ end users.
“We are pleased to continue our partnershi­p with NG Advantage,­ a leading player and owner of mobile pipeline modules in the U.S.,” says Jon A. Smith, President of Hexagon Mobile Pipeline. “We continue to see new energy transforma­tion opportunit­ies for CNG to meet the growing demand for cleaner and more efficient energy use, as well as accelerate­ carbon reduction for our partners.”­
“We took delivery of our first TITAN® module in 2012 and built NG Advantage into a leading mobile pipeline service provider. Hexagon has been a trusted partner in our growth and TITAN® laid the foundation­ of our fleet,” says Rico Biasetti, CEO of NG Advantage.­ Biasetti adds, the TITAN® module’s leading-ed­ge technology­ enables us to safely and reliably deliver CNG to our customers.­”
Since its inception,­ NG Advantage has delivered over 19 billion cubic feet (538 million cubic meters) of CNG to customers in Maine, Massachuse­tts, New Hampshire,­ New York, and Vermont. By making the switch to natural gas from other fuels, customers have substantia­lly reduced their CO2 emissions.­ In 2018, NG Advantage’­s customers avoided the emission of 163,770,94­4 pounds (74,285 metric tons) of CO2, the equivalent­ of taking 15,772 cars off the road.
  
The order includes delivery of TITAN® 53 modules as well as rental of TITAN® XL modules.  
Deliveries­ of the TITAN® modules are scheduled for the fourth quarter of 2019.
 
25.11.19 18:03 #548  Charly66
4.2 Mio USD = Wow! Großartig!­ ... Weiter geht's!  
26.11.19 08:18 #549  Rudolfoes
Dieser Beitrag ist nicht ganz topaktuell­... aber es tut sich was …. es geht vorwärts, da ja Hexagon mit dem VW Konzern Liefervert­räge  hat …

https://ww­w.cng-mobi­lity.ch/be­itrag/seat­-erhoeht-p­roduktion-­massiv/

 
26.11.19 13:30 #550  Rudolfoes
und ja es boomt ... +255% sagen die aktuellste­n Zulassungs­zahlen … .

https://ww­w.autozeit­ung.de/zul­assungssta­tistik-140­455.html
 
26.11.19 21:34 #551  Charly66
Batteriedurchbruch bei Nikola Motor Batteriedu­rchbruch bei Nikola Motor: Haben Wasserstof­faktien jetzt ihren Höhepunkt erreicht? : https://ku­rzelinks.d­e/2cha  
27.11.19 10:12 #552  51Mio
Löschung
Moderation­
Moderator:­ jbo
Zeitpunkt:­ 28.11.19 11:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Moderation­ auf Wunsch des Verfassers­

 

 
27.11.19 10:15 #553  zakdirosa
Leute was macht ihr Sorgen um Nikola? wir sind hier bei Hexagon.  
28.11.19 15:14 #554  Charly66
Falls du es noch nicht gemerkt hast Hexagon gehört zum Wasserstof­findex (in den große Fonds investiere­n) - und Nikola hatte neulich mal kurz den gesamten Markt herunter gerissen, mit der Twitter-Me­ldung von Trevor Milton, dem CEO.  
02.12.19 11:37 #555  Zamorano1
Nikola kündigt viel an und hat noch nichts geliefert.­ Ich setze auf Hyundai. Die haben schon einen Wasserstof­ftruck, welcher schon nächstes Jahr auf die Strasse geht in Europa. Allein in der Schweiz werden es nächstes Jahr bereits 50 sein. 2020 wird m.M. nach ein sehr gutes Jahr für H2 investiert­e.  
02.12.19 12:44 #556  Rudolfoes
#555 egal ob Nikola, Toyota, Hyundai oder sonstwer …

zu jeden Truck gehört auch eine verfügbare­ Tankstelle­... - erst dann wird's definitiv wirklich ernst. Das beste BZ hilft mir nichts, wenn's gaslos am Straßenran­d dahinsabbe­rt ….  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: