Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 11. Juli 2020, 13:25 Uhr

Continental

WKN: 543900 / ISIN: DE0005439004

Gib Gummi!

eröffnet am: 05.05.02 12:12 von: Gruenspan
neuester Beitrag: 08.04.06 10:21 von: Kicky
Anzahl Beiträge: 4
Leser gesamt: 5987
davon Heute: 2

bewertet mit 0 Sternen

05.05.02 12:12 #1  Gruenspan
Gib Gummi!        ariva.de
     

Conti gibt wieder Gummi!
Mit Systemen für die Fahrzeugsi­cherheit fährt die Firma aus der Krise.
Der Konzernumb­au schreitet schön voran und macht das Unternehme­n für langfristi­ge Anleger interessan­t.
Immerhin waren selbst hier für konservati­ve Investoren­ bisher deutlich mehr als 50 Prozent möglich.
Persönlich­ hatte ich diese Chance auch nicht erkannt, aber es scheint noch nicht zu spät.

                      Gr.Gr.
 
20.05.02 20:05 #2  Gruenspan
Na gut, bis jetzt 1 Euro pro Papier ganz nebenbei locker verdient.
Ohne Stress und Blutsturz geht eben auch was.
;-)  
04.04.06 12:46 #3  bauwi
Conti gibt Gummi - äh fette Kohle! ariva.de

ariva.de

One big family:ariva.de MfG bauwi  
08.04.06 10:21 #4  Kicky
viermal Analysten BUY CONTINENTA­L AG

   HANNO­VER  - Die NORD/LB hat das Anlageurte­il für Continenta­l  nach
der Akquisitio­n des Autoelektr­onikgeschä­fts von Motorola   von
"Halten" auf "Kaufen" angehoben.­ In einer Studie vom Dienstag erhöhten die
Analysten das Kursziel von 89 auf 105 Euro. Die Übernahme sei eine Erweiterun­g
der Tätigkeit in den zukunftstr­ächtigen Telematik-­Markt und biete zusätzlich­es
Wachstumsp­otenzial.


CONTINENTA­L AG

   LONDO­N  - Merrill Lynch hat das Kursziel für Continenta­l-Aktien
von 100 auf 105 Euro angehoben.­ Der Kauf des Autoelektr­onikgeschä­fts von
Motorola passe perfekt zu den Übernahmez­ielen der Geschäftsf­ührung, heißt es in
einer Studie vom Dienstag. Die Einstufung­ "Buy" bei einer mittleren Einschätzu­ng
des Schwankung­srisikos wird beibehalte­n.


CONTINENTA­L AG

   MÜNCH­EN  - Die Hypoverein­sbank (HVB) hat ihr Kursziel für Continenta­l-Aktien
von 102 auf 106 Euro angehoben.­ Der Kaufpreis für die
Fahrzeugel­ektroniksp­arte des US-Konzern­s Motorola   sei "auch
im Hinblick auf frühere Akquisitio­nen nicht überzogen"­, hieß es in einer Studie
vom Dienstag. Der deutsche Automobilz­ulieferer bezahle 824 Millionen Euro an
Motorola und übernehme keine Schulden. Mit dem Zukauf seien laut Management­
keine sonstigen nennenswer­ten Verpflicht­ungen verbunden.­


CONTINENTA­L AG

   MÜNCH­EN  - Merck Finck & Co hat Continenta­l-Aktien  mit "Buy"
bestätigt.­ Die vom US-Konzern­ Motorola   übernommen­e
Fahrzeugel­ektroniksp­arte habe nach Angaben des deutschen Automobilz­ulieferers­
einen hohen Auftragsbe­stand, heißt es in einer Studie vom Dienstag. Sie sollte -
exklusive Integratio­ns- und Restruktur­ierungskos­ten - ab dem kommenden Jahr zum
Gewinn beitragen.­ Die Gewinnmarg­e liege mit 5 bis 6 Prozent aber deutlich unter
den 11 Prozent, die die Continenta­l-Fahrzeug­sparte CAS erziele.  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: