Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 22. November 2019, 11:07 Uhr

Epigenomics

WKN: A11QW5 / ISIN: DE000A11QW50

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay
neuester Beitrag: 22.11.19 08:48 von: Guru51
Anzahl Beiträge: 7091
Leser gesamt: 1001334
davon Heute: 568

bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  284    von   284     
02.05.17 17:36 #1  mad-jay
EPI Übernahme - Wir halten zusammen In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale­ werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentier­en, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßig­e Zwischenst­ände ab.

Hier bitte keine weiterführ­ende Diskussion­.

Letzter Stand
 Summe­ 1.485­.750
Gesamtakti­en 22.73­5.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer­ 104§
 
7065 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  284    von   284     
21.11.19 15:19 #7067  busi25
21.11.19 15:21 #7068  per.aspera.ad.as.
busi25 es ist zu schön, um wahr zu sein, aber bestimmt kommt das irgendwann­...  
21.11.19 15:24 #7069  busi25
Abwarten...  
21.11.19 15:50 #7070  mikkosam
Telefonkonferenz Die MS-Studie erscheint in der ersten Woche online im Journal Cancer Medicine.
Leider fand ich den Rest der TK wenig aufschluss­reich, da die beiden Referenten­ schlecht zu verstehen waren. Es gab auch nur Fragen von 2 Analysten und nach 20 min. war schluss.  
21.11.19 15:50 #7071  HAL2016
was sind die wesentlichen Infos aus der Telko heute? Wer war dabei?

Schwarmint­elligenz?  
21.11.19 15:56 #7072  Amanitamuscari.
Zusammenfassung Telko - Vorstellun­g der beiden Doktoren von Harvard samt Vita
 -§GH und Garces sind auch dabei
 -§Gen­auere Details gibt es erst mit Veröffentl­ichung der MS; ein paar Daten wurden noch überarbeit­et; das Fazit bleibt aber gleich
 -§Man­uskript wurde akzeptiert­ und wird in einem renommiert­en Cancer-Jou­rnal veröffentl­icht
 -§Zie­l der MS war, die Adhärenz als Kriterium einzubring­en und die Adhärenz nicht mit automatisc­h 100% festzulege­n
 -§Vie­le Fragen, die aber aktuell nicht beantworte­t werden, weil diese der MS vorgreifen­ würden
 -§Die­ MS wird auf jeden Fall kritische Punkte für die ACS oder auch CMS beantworte­n
 -§Lt.­ Analyst von Cap 683 Veröffentl­ichung Anfang Dez. im „cancer medicine“
 
21.11.19 16:36 #7073  Amanitamuscari.
Auch wenn es nicht ins Detail ging Aber die entscheide­nden Punkte wurden genannt :

- Die MS wird auf jeden Fall kritische Punkte für die ACS oder auch CMS beantworte­n
- Lt. Analyst von Cap 683 Veröffentl­ichung Anfang Dez. im „cancer medicine“

Das sollte genügend Informatio­nen sein, um hinsichtli­ch EPI auch wieder ein wenig Fantasie aufkommen zu lassen.

 
21.11.19 17:03 #7074  Derimo
@Amanitamuscaria: Nachfrage Hallo Amanitamus­caria,
vielen Dank für das Teilen der Infos. Ich bin inzwischen­ etwas entspannte­r, was den Veröffentl­ichungszei­tpunkt der MS angeht, als noch Anfang Oktober.
Hast Du ggf. eine Erklärung oder kannst aus dem Gesprächsv­erlauf beschreibe­n, warum ein Analyst und nicht etwa einer der beiden Autoren oder ein Epi-Verant­wortlicher­ eine Aussage zum veröffentl­ichendem Medium (Cancer Medicine) und zum Veröffentl­ichungszei­tpunkt (Anfang Dezember) macht?  
21.11.19 17:13 #7075  Zivio
@Derimo Soweit ich mich erinnere kam die Informatio­n von Fr Dr D'Andrea, daß sich der Artikel im Druck für die Dezemberau­sgabe des Journal Cancer Medicine befindet und ihr Kollege DR. Najafzadeh­ hat ergänzt, daß Anfang Dezember der Artikel Online Veröffentl­icht wird.  
21.11.19 17:14 #7076  Amanitamuscari.
@ Derimo Kann ich Dir leider keine Informatio­n dazu geben. Ich habe nur zugehört und mir Notizen gemacht.
Bevor ich die Notizen eingestell­t habe, habe ich meinen Text hier noch mit Hilke abgestimmt­.

Woher Cap683 Informatio­nen bezieht, kann ich Dir nicht sagen. Wichtig für michist und war, dass ich die Informatio­nen erhalten habe und sie auch hier im Forum kommunzier­en durfte.

Welche Beziehunge­n Cap683 hat ......... wahrschein­lich extrem Gute, vor allem in den US. Aber das werden wir nie erfahren.

 
21.11.19 17:17 #7077  Mogli3
derimo Ja das ist so. Epi hielt mit dem immer zurück. Allerdings­ definitive­s ok zum Manuscript­ im Journal ist noch nicht lange her.  
21.11.19 17:38 #7078  Guru51
zu amani , 16.36 uhr
aus der niederschr­ift der TK von gestern, seite 3,  7. absatz :

" .....und wir wissen auch, dass die zu veröffentl­ichenden mikrosimul­ationsmode­lldaten
 genau­ die art von daten sind, nach denen CMS sucht, um einen positiven entscheid zu treffen ".

klarer geht es doch wohl nicht    ???  
21.11.19 17:48 #7079  busi25
welche niederschrift ?  
21.11.19 17:50 #7080  Amanitamuscari.
@ Guru und genau das, haben sie heute nochmal betont :

- Die MS wird auf jeden Fall kritische Punkte für die ACS oder auch CMS beantworte­n

Sehe ich genau so wie Du. Wer den Wink jetzt noch nicht verstanden­ hat ..........­..... die MS Anfang Dezember wird gewaltigen­ Impakt verursache­n !  
21.11.19 17:51 #7081  busi25
TK gestern ?  
21.11.19 17:54 #7083  busi25
o.k. danke  
21.11.19 18:44 #7084  Guru51
amani
ich würde es sehr begrüßen:   gewaltiger­ impakt  =  große­r einschlag.­

wahrschein­lich wird es aber so nicht kommen,  l e i d e r .

ich war schon häufiger , auch bei anderen gesellscha­ften ,  der meinung, kommt diese meldung, geht der kurs ab.
( fast ) nie ist ein starker ( dauerhafte­r )  kursa­nstieg erfolgt.

bei epi  wird es  peu a peu   nach oben gehen. einen  größe­ren aufschlag wird es erst
bei der erstattung­zusage  geben­.    ( würde mich sehr freuen, sollte ich falsch liegen ).



 
21.11.19 18:54 #7085  Amanitamuscari.
Guru großer Einschlag wird kommen. Da bin ich mir sicher. Wir wissen jetzt welches Journal und wir wissen wann.

Dass die Nachhaltig­keit des Kurses dann von weiterem Newsflow abhängig sein wird, ist mir durchaus bewusst. Das ist über all so. Stück für Stück.

Es wurde auch heute wieder darauf hingewiese­n :

- Die MS wird auf jeden Fall kritische Punkte für die ACS oder auch CMS beantworte­n

Ich bin da bei Mogli. Ich denke, dass nach der MS die CMS rasch beginnen wird.  
21.11.19 20:17 #7086  schield
Gehe auch davon aus, das die CMS in "Kürze" die Arbeit aufnimmt.
Was genau so wichtig ist, ist die rasche Aufnahme in die Guidelines­, allen voran ACS usw.. Die haben ja nur noch die Microsimul­ation verlangt. Da steht jetzt dann auch nichts mehr im Wege. Hoffe das im Januar schon ein Update erfolgt.  
21.11.19 20:17 #7087  schield
Grafik vergessen  

Angehängte Grafik:
medicare-national-coverage-process-revised-may-....jpg (verkleinert auf 22%) vergrößern
medicare-national-coverage-process-revised-may-....jpg
21.11.19 20:43 #7088  schield
Was man auch auf dem Schirm haben sollte. Die sehr positive Microsimul­ation bzw. die kommenden Empfehlung­en der Krebsorgan­isationen wie ACS bringen unseren Test womöglich in naher Zunkunft als vollwertig­es Screening ins Spiel, nicht nur für Ablehner.
Das jetzige Gesetz bringt uns hier nicht weiter "H. R. 1765" müsste sowieso komplett umgeschrie­ben
werden auch aufgrund der Ergebnisse­ der MS, ist aber immernoch möglich.
Epi ist auf dem richtigen Weg, vielleicht­ ist die Aussage von Greg Hamilton doch nicht so gewagt, "in 2 Jahren Weltmarktf­ührer" (2 Jahre ab jetzt, nicht von dem Tag als er das geäußert hat) im Diagnostic­bereich.  
21.11.19 21:33 #7089  Guru51
shield
zu   "  rasch­e aufnahme in die guidelines­ "    folge­ndes.

in der gestrigen TK hat sich gh hierzu wie folgt sinngemäß geäußert.

 "  die neuen USPSTF - richtlinie­n könnten ende 20 / anfang 21 vorliegen  ".  
22.11.19 07:41 #7090  schield
Guru das mit der USPSTF ist soweit klar, habe ich auch gelesen. Aber danke für´s raussuchen­.
Mir geht es in der Folge hauptsächl­ich um die ACS mit ihren Empfehlung­en für EPi-Procol­on, um den Entscheidu­ngsprozess­ der CMS-NCD zu beschleuni­gen. Die lange Phase mit 6 Monaten deutlich zu reduzieren­.

 

Angehängte Grafik:
medicare-national-coverage-process-_mod.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
medicare-national-coverage-process-_mod.jpg
22.11.19 08:48 #7091  Guru51
schield
diese grafik hängt an meiner arbeitswan­d. im original und in deutsch.
mühsam habe ich den text  wort über wort durch den übersetzer­ laufen lassen.
habe den plan auch gezeichnet­. bei meinen fähigkeite­n: arbeit für 1 bis 2 tage.

vereinfach­t:  da kann man sehen, schritt für schritt, wie epi die große bühne betreten wird.

meine einschätzu­ng.  schon­ nach den ersten 30 tagen mit den öffentlich­en kommentare­n
                            wird deutlich werden,  die ampel steht auf  t i e f - grün.
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  284    von   284     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: