Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 30. September 2020, 9:45 Uhr

Siemens

WKN: 723610 / ISIN: DE0007236101

Doppeltop bei Siemens mit Kursziel 65-70 Euro

eröffnet am: 17.03.08 08:29 von: tradingstar
neuester Beitrag: 08.07.09 16:02 von: den234
Anzahl Beiträge: 32
Leser gesamt: 14212
davon Heute: 2

bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
17.03.08 08:29 #1  tradingstar
Doppeltop bei Siemens mit Kursziel 65-70 Euro heutiger Email-Aler­t von derTrader.­at





Nun hat es auch Siemens (SIE) erwischt



Guten Morgen,

nachdem es letzte Woche ordentlich­ gerummst hat: JP-Morgen übernimmt den angeschlag­enen Konkurrent­en Bear Stearns für umgerechne­t rund 2 !!! Dollar je Aktie (der Kurs der Aktie war diesen Monat noch bei knapp 80 !!! Dollar) kam in der Nacht zu heute die nächste schlechte Meldung.
Diesmal aber nicht aus den USA, sondern aus Deutschlan­d. Es betrifft, wie sie schon anhand der Überschrif­t ersehen können, Siemens.

Ein Blick auf den Chart zeigt die Bildung eines Doppeltops­ auf, das ein Kursziel im Bereich von ungefähr 65-70 Euro bedeutet. Die Aktie gilt es daher darüber zu meiden, bzw. von der Shortseite­ her zu spielen.

Die Fed hat auf die allgemeine­ Lage an den Börsen- und Finanzmärk­ten reagiert und senkte abermals den Diskontsat­z um 0,25 Prozentpun­kte. Ob das zur Entspannun­g derzeit hilft bleibt abzuwarten­, nachdem alles vorhergehe­nden Senkungen schnell verpufften­…

Wie dem auch sei. Letzte Woche Freitag ist mir noch ein Shortkandi­dat aufgefalle­n…
Es handelt sich um die Aktie von Technotran­s (TTR), die m. E. nach unter 13,00 Euro short zu spielen ist. Dort dürfte sich das Abwärtsmom­entum beschleuni­gen.

Viel Spass am heutigen Handelstag­.

derTrader.­at


Impressum

www.derTra­der.at ist ein Produkt der SEIL Stock Exchange Informatio­n Letter GmbH


Redaktion:­

Matthias Schomber
Fax: + 43-(0)1-53­22634-51
EMail: info@derTr­ader.at


Erscheinun­gsweise und Umfang:

derTrader.­at blog erscheint zumeist ein oder auch mehrmals täglich


Versandart­:

Der Versand erfolgt per Email


Haftung:

Alle auf der Website und / oder im dazugehöri­gen Newsletter­ veröffentl­ichten Informatio­nen beruhen auf sorgfältig­en Recherchen­. Die Informatio­nen stellen weder ein Verkaufs- angebot für die Aktien, noch eine Aufforderu­ng zum Kauf oder Verkauf von Wertpapier­en dar. Den Ausführung­en liegen Quellen zugrunde, die der Herausgebe­r für vertrauens­würdig erachtet. Für die Richtigkei­t des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen­ werden. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögenss­chäden, die aus der Heranziehu­ng der Ausführung­en für die eigene Anlageents­cheidung möglicherw­eise resultiere­n können, kategorisc­h ausgeschlo­ssen. Für weitere rechtliche­ Hinweise lesen Sie bitte den Haftungsau­sschluss/D­isclaimer»­ .


Rechtliche­r Hinweis zu den geschützte­n Inhalten:

Inhalt und Struktur dieser Internetse­ite sind urheberrec­htlich geschützt.­ Die Vervielfäl­tigung, Verbreitun­g, Veröffentl­ichung, Veränderun­g, Bereit- stellung für Dritte oder Bearbeitun­g sämtlicher­ Inhalte und Strukturel­emente, insbesonde­re Texte, Textteile,­ Bildmateri­al, Grafiken und Designelem­ente, bedarf der ausdrückli­chen vorherigen­ schriftlic­hen Zustimmung­ der SEIL Stock Exchange Informatio­n Letter GmbH.

Die SEIL Stock Exchange Informatio­n Letter GmbH prüft und aktualisie­rt die Inhalte auf dieser Internetse­ite regelmäßig­. Trotz aller Sorgfalt können sich zwischen- zeitlich Änderungen­ ergeben. Die SEIL Stock Exchange Informatio­n Letter GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständi­g, richtig und aktuell dargestell­t sind.

Die SEIL Stock Exchange Informatio­n Letter GmbH übernimmt trotz sorgfältig­er inhaltlich­er Kontrolle keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten­ Seiten sind ausschließ­lich deren Betreiber verantwort­lich.


Inhaltlich­ Verantwort­licher / Info nach §5 Abs. 1 E-Commerce­-Gesetz (ECG)

SEIL Stock Exchange Informatio­n Letter GmbH
Schwarzenb­ergstraße 1-3/14 a
1010 WIEN

Tel.: + 43-(0)1-53­22634-0
Fax: + 43-(0)1-53­22634-51
info@seil-­gmbh.at

Firmenbuch­nummer: FN 237490 a
Firmenbuch­gericht: Wien
USt-ID ATU6301458­9

© 2007 SEIL Stock Exchange Informatio­n Letter GmbH
Alle Rechte vorbehalte­n. Stand Juni 2007. Alle Angabe ohne Gewähr.


 
6 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
23.04.08 10:54 #8  Calibra21
Jetzt long Gapclose könnte bevorstehe­n.
29.04.08 11:18 #9  limac10
tja sieht wohl eher danach aus, dass anleger mal wieder in den ars...getreten werden!! wer geld verbrennen­ will sollte deutscher industrie vertrauen.­ es lebe siemens. selbstgefällig korrupt und gierig....­  
29.04.08 14:51 #10  ohp_plus
@limac "selbstgef­ällig korrupt und gierig....­"    wie halt alle AG´s ;-)

SIEMENS: Mit das Feinste was die deutsche Industrie hergibt und vor allem wird der Laden von einer Art Beamtensys­tem auf Effektivit­ät getrimmt!
(So kommt es zumindest rüber)
29.04.08 14:55 #11  Pichel
*
ADE: AKTIEN-FLA­SH: Siemens vor Zahlen sehr schwach - 'Markt besorgt über Ausblick'
   FRANK­FURT (dpa-AFX Broker) - Siemens  haben­ am Tag vor ihrer
Zahlenvorl­age am DAX-Ende 2,05 Prozent auf 73,28 Euro verloren. Ein Artikel des
Magazins "Focus Money", demzufolge­ die Verzögerun­gen bei der Magnetschw­ebebahn
Transrapid­ die Gewinne bei der Vorlage der Ergebnisse­ im ersten Halbjahr des
Geschäftsj­ahres 07/08 belasten werden, spielten nur eine geringere Rolle, sagte
ein Börsianer.­ Siemens habe sehr viele Baustellen­ wie zum Beispiel die Probleme
in der Kraftwerks­sparte. Am Markt werde vielmehr befürchtet­, dass der Ausblick
erneut auf dem Spiel stehe. Mitte März hatte der Technologi­ekonzern die Anleger
mit einer Gewinnwarn­ung schockiert­./gr/dr
----------­----------­---
dpa-AFX Broker - die Trader News im dpa-AFX ProFeed
----------­----------­---
NNNN

[SIEMENS AG,SIE,,72­3610,DE000­7236101]
2008-04-29­ 09:53:44
2N|STB STW STD BRO|GER|EL­E|
29.04.08 19:47 #12  rudim.
@limac selbstgefä­llig korrupt und gierig.
Und das gilt jetzt seit Monaten nur für Siemens? Alle anderen Firmen beschäftig­en nur Saubermänn­er und die Amerikaner­ haben beim Verramsche­n ihrer tollen Hypotheken­kredite natürlich eine tolle weiße Weste behalten.
Mir geht diese Selbstgefä­lligkeit jedenfalls­ extrem auf die Nerven, bei dem Mist, den die Amis weltweit bauen wären Demut und Zurückhalt­ung angebracht­!  
29.04.08 20:39 #13  limac10
das die amis das übel von vielem sind steht total außer frage! was mich nur mal wieder so ankotzt ist einfach, dass viele kleinanleg­er die sich in vermeintli­ch sicheren, großen, starken unternehme­n in deutschlan­d mit ihren paar groschen/s­orry cents engag­ieren, wohl wieder verarscht und gepre­llt werden! kommt ne kleine gewinnwarn­ung, riesen rückste­llung für kranke anwaltssum­men, strafgelde­r usw.u­sw. na und wen triffts schon. man pech gehabt... kurs im keller und ab. die nieten im nadelstrei­fen aber auf der betrügeris­chen sonneseite­, lachend und frohlocken­d ihre ergaunerte­ kohle nicht mal verleben können.­ weil zuviel... telekom lacht auch genüßlich­...  
29.04.08 21:34 #14  rudim.
was mich nur mal wieder so ankotzt Versteh ich, besitze ja selbst Siemensakt­ien und habe dummerweis­e bei über 100 nicht abgestoßen­.
Aber ein guter Kurs kann ja auch jederzeit wieder kommen.  
29.04.08 22:41 #15  hotte39
# 12: Richtig, Rudim, so läuft's ab!! Schon seit Monaten frage ich mich, hat denn niemand, vor allem unsere Politiker,­ überhaupt verstanden­, worum es eigentlich­ geht?

Es gibt Länder, z. B. Russland oder andere im Nahen Osten, da ist kein Auftrag reinzuhole­n, wenn nicht ordentlich­ geschmiert­ wird. Wer sind denn in Wirklichke­it die Banditen? Die diese Summen fordern!

Mir tut ja Heinrich von Pierer leid, wie er sich jetzt verteidige­n muss. Es wird ja fast so getan, als wenn er die Milliarden­ in die eigene Tasche gesteckt hat. Wenn die Bundeskanz­lerin von Pierer als Berater abserviert­, ohne auch nur auf die wirklichen­ Probleme hinzuweise­n, dann muss man davon ausgehen, dass sie auch nix verstanden­ hat.

Aber sie kümmert sich sowieso mehr um andere Länder, Namen lasse ich lieber weg, als um deutsche Interessen­. Ich bin kein SPD-Wähler­, noch nie gewesen, aber eines muss ich doch sagen, Schröder hat deutsche Interessen­ eher im Auge gehabt und mehr für Deutschlan­d getan. MMn. Uns aus dem Irak-Krieg­ rausgehalt­en. Das geht in die Geschichts­bücher ein. Schröder hat vor allem gute Beziehunge­n zu Russland gepflegt. Frau Merkel, obwohl sie gut Russisch spricht, ist anderweiti­g orientiert­.

Siemens drohen hohe Zahlungen in Milliarden­höhe, die von amerikanis­chen Behörden festgesetz­t werden. Ist ja gut aus deren Sicht. Wieder ein Konkurrent­ weniger. Und dazu noch ein deutscher,­ doppelt gut.

Hat Frau Merkel sich für Siemens stark gemacht? Nix davon gehört.  
30.04.08 16:35 #16  rudim.
Hat Frau Merkel sich für Siemens stark gemacht Gebe dir vollkommen­ recht. Bei so vielen Arbeitsplä­tzen wäre es eine Pflicht für die Bundesregi­erung, dazwischen­ zu gehen!  
08.07.09 12:47 #17  HighMaster
Also mein Kursziel für siemens beträgt 60Euro  
08.07.09 13:10 #18  HighMaster
und das in diesem jahr ergänzung zu 17  
08.07.09 13:22 #19  HighMaster
Top News für Siemens diese könnte Siemens über 50Euro kurzfristi­g hochhypen :-))

'Welt': Siemens erhofft sich Aufträge von zwei Mrd Euro aus Konjunktur­paketen

16:19 07.07.09

BERLIN (dpa-AFX) - Der Siemens-Ko­nzern (Profil) will massiv von Aufträgen aus den deutschen Konjunktur­paketen I und II profitiere­n. "In Deutschlan­d rechnen wir bis 2012 mit Aufträgen von rund zwei Milliarden­ Euro", sagte Siemens-Vo­rstand Barbara Kux der Tageszeitu­ng "Die Welt" (Mittwoch)­. Den Anteil der grünen Technologi­en am erhofften Auftragsvo­lumen bezifferte­ sie auf 50 Prozent, "obwohl Deutschlan­d schon jetzt als Weltmeiste­r bei der Energieeff­izienz gilt". Kux ist bei Siemens für den gesamten Einkauf und für Nachhaltig­keit zuständig.­

Alle Konjunktur­programme weltweit zusammenge­nommen, rechnet Siemens mit Aufträgen von 15 Milliarden­ Euro. 40 Prozent davon dürften laut Kux dem grünen Portfolio zugutekomm­en. "Die größten Chancen bieten sich für uns in den USA und in China. 2010 bis 2012 dürften sich die staatliche­n Konjunktur­programme auch bei Siemens im Auftragsei­ngang niederschl­agen."

Kux verteidigt­e die Entscheidu­ng, im Einkauf jeden fünften Zulieferer­ auszusiebe­n. "Die Anzahl der Lieferante­n von gegenwärti­g rund 100.000 wollen wir mittelfris­tig um 20 Prozent senken", sagte Kux. Das habe für beide Seiten Vorteile: "Der Lieferant bekommt mehr Aufträge, und wir können größere Mengen kostengüns­tiger beziehen."­ Für September habe Siemens ein Lieferante­n-Forum mit den 30 wichtigste­n Zulieferer­n geplant. "Es geht darum, mit ihnen eine engere strategisc­he Zusammenar­beit zu begründen.­"/stw/tw  
08.07.09 13:33 #20  HighMaster
Siemens Top Performer vertieft Zusammenarbeit Diese Zusammenar­beit wird dem Siemens unternehem­n für die Zukunft sehr viel Geld bringen

Siemens und TU München vertiefen Zusammenar­beit



München (aktienche­ck.de AG) - Der Industriek­onzern Siemens AG (Profil) gab am Freitag bekannt, dass er und die Technische­ Universitä­t München einen neuen Rahmenvert­rag zur Zusammenar­beit bei Erfindunge­n und Entwicklun­gen vereinbart­ haben.....­.........  
08.07.09 13:51 #21  HighMaster
bei siemens könnte nachher ein explosionsartiger Hype Richtung 48Euro kommen  
08.07.09 14:48 #22  den234
keine Sorge... ...Siemens­ macht mehr Umsatz als alle deutschen Banken zusammen.  
08.07.09 14:59 #23  HighMaster
den234 yep mal sehen ob spätestens morgen die 48Euro geknackt werden :-)  
08.07.09 15:06 #24  den234
@ highmaster Morgen ist völlig egal. Ende nächsten Jahres will ich die 100 sehen.  
08.07.09 15:13 #25  HighMaster
den234 für dieses Jahr 70Euro realistisc­h.

Kurzfristi­g 55Euro.  
08.07.09 15:18 #26  den234
@ highmaster Das weiß keiner. Der Blick aufs nächste Jahr ist da einfacher.­  
08.07.09 15:27 #27  HighMaster
den234 doch ich weiss es ich habe grob die Bilanz von Siemens.Di­es deutet für dieses Jahr ein Hype Richtung 70Euro an.Chartte­chnische Analyse und Bilanziell­e Analyse mit detaillier­ten Newsflow.


Meine Prognosen treffen zu 95% richtig.

Siemens ist Top Outperform­er für dieses Jahr gedacht.Is­t im Musterdepo­t  
08.07.09 15:40 #28  den234
@ highmaster Das bedeutet 50% Gewinn in diesem Jahr!
Ich geh mal schnell zu meiner Commerzban­k und frag ob die mir auch so viel Zinsen geben.
Krise hin oder her, das Gröbste ist überstande­n und die Nächste kommt bestimmt.
Siemens wird auch die dann überleben.­  
08.07.09 15:42 #29  den234
@ highmaster So...ich muss jetzt mal schnell nachkaufen­.  
08.07.09 15:44 #30  Buffett
Highmaster

hör endlich auf die Leute hier zu nerven. Du liegst nicht mal 5% richtig und bist wahrschein­lich kurz vor der Pleite.

Du hast keine Ahnung und pushst nur deine Werte wo Du gerade investiert­ bist. Geh wieder zurück in deinen Hampelmann­-Thread und schreib da ein bisschen..­...

 
08.07.09 15:46 #31  HighMaster
buffet laber nicht,verfolge mal meine postings in meinem thread und dann reden,du bist sowieso von meinem thereads gesperrt,d­eshlab werde ich denmächst damit du nicht in meinem Threads schreiben kannst neuen thread eröffnen.  
08.07.09 16:02 #32  den234
@ highmaster So, ich hab jetzt noch ein Paar für 46,19 ergattert.­  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: