Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 7. August 2020, 12:34 Uhr

Deutsche Telekom

WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508

Dividende bei der Telekom 2011 mitnehmen?

eröffnet am: 31.01.11 00:49 von: DD72
neuester Beitrag: 27.03.11 20:04 von: börsehan.
Anzahl Beiträge: 68
Leser gesamt: 43506
davon Heute: 4

bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3    von   3   Weiter  
31.01.11 00:49 #1  DD72
Dividende bei der Telekom 2011 mitnehmen? Ich hatte mir gerade die den 3 Jahreschar­t der Telekom angesehen und nach der jährlichen­ Uasschüttu­ng der Dividende ist die Aktie jährlich binnen wenigen Wochen wieder auf und über das Niveau vor der Ausschüttu­ng anstiegen.­

Was haltet ihr von der Dividenden­strategie bei der Telekom, sollte man die Dividende aus Sicht dr kurzfristi­gen Anlage von mind. 0,70€ (e0,78) mitnehmen?­  
31.01.11 01:23 #2  cometogether
oder nach dem Dividendenabschlag kaufen?  
31.01.11 08:30 #3  fotoprofi
werde es wie jedes Jahr machen

nämlich­ erst einmal die Dividende mitnehmen und dann mit Dividenden­abschlag nachkaufen­.

Diese Strategie hat sich in den letzten Jahren bewährt.

Gruß

fotoprofi

 

 
31.01.11 08:58 #4  DD72
Das wäre auch eine Idee Nur tue ich mich aktuell noch schwer massiv in die Telekom zu investiere­n.  
31.01.11 12:41 #5  Suche_Namen
wann ist die dividendenzahlung?  
31.01.11 13:16 #6  fotoprofi
Dividendenzahlung

die Dividende wird nach der HV ausgezahlt­ - diese ist i.d.R. Ende April/Anfa­ng Mai

=> noch etwas Geduld

 
31.01.11 14:02 #7  DD72
Habe heute Intraday Telekom gezockt und mich schon mal warm gemacht :-)  
01.02.11 20:06 #8  Rookie10
@fotoprofi

Bis zu welchem Stichtag muss man denn die Aktie gekauft haben um noch in den Genuss der Dividende zu kommen? Und muss man die Aktie exakt bis zum Tag der Dividenden­auszahlung­ halten oder kann man schon ein paar Tage vorher verkaufen und trotzdem die Dividende kassieren?­ 

Sorry wegen meiner naiven Fragen...

 
02.02.11 14:27 #9  Biberchen
Dividende

Du musst die Aktie am Tage der HV im Besitz haben. Vorher verkaufen ist nicht möglich­.

 
02.02.11 15:50 #10  Rookie10
@Biberchen

Danke Dir für die Antwort! Also am Tag nach der HV verkaufen - in den Kursabstur­z hinein...

 
02.02.11 17:08 #11  börsehan.
@ Roocki10 am besten schaust du dir mal den Chart der letzten Jahre an. Nach der Divi. -Auszahlun­g geht’s Berg ab (oder auch nicht kommt auf die News der HV an).
Ich behalte die Aktie und verkaufe sie nicht nach der Divi. -Auszahlun­g sondern nehme die zwei Optionen mit
1. bei guten News geht’s nach der HV Berg auf.
2. bei nicht so guten News geht’s mit der Divi. Auszahlung­ Berg ab. Aber innerhalb zwei Monaten steigt sie wieder auf den Stand, wie sie vor der Auszahlung­ war. Wer gibt dir schon sichere min. 7% Zinsen auf dein Geld und das in Zwei Monaten.
Das ist meine Rechnung  
02.02.11 19:38 #12  Rookie10
@börsehan

Danke Dir! Aber ist es nun so, dass ich eine Aktie nur bis zum Tag nach der HV halte­n muss um in den Genuss der Dividende zu kommen oder muss ich sie bis zum Divid­endenzahlt­ag halten?

 
02.02.11 20:44 #13  börsehan.
@ Roocki10 du musst am tag der HV besitzer einer Aktie sein um in den Genuss der Div. Zahlung zu kommen.  
03.02.11 10:27 #14  Maik75
Sichere Sache Telekom

Die Telekom wird einige Wochen bevor die Dividende kommt immer angekauft,­ steigt also. Wer die Dividende mitmehmen will sollte also jetzt so langsam kaufen, wenn sie grad im Tages/Woch­enverlauf gut steht. etwa einen Monat nachdem die Dividende ausgeschüttet worden ist, vielleicht­ auch schneller,­ kommt sie wieder auf ihren ankaufswer­t, manchmal steigt sie auch darüber. Ist jedes Jahr dasselbe, hab mir auf diese Weise schon so manchen Euro eingeheims­t :-)

 
04.02.11 09:48 #15  acker
delegomm knackt die 10 euro marke ;-) das wurde aber auch mal zeit.  
04.02.11 09:59 #16  Radelfan
Nicht zu früh freuen, diese Marke wurde schon oft nach oben wie nach unten nachhaltig­ unterschri­tten!  
04.02.11 10:07 #17  acker
stimmt zwar, doch wir haben dividenden­zeit und da liegt die wahrschein­lichkeit bei 90:10 , dass die delegomm die 10 euro marke jetzt knackt, dann 10,60 als nächstes widerstand­sziel.  
04.02.11 12:11 #18  SimonW
Langweilig wie ne Erbse Die Aktie bietet einem 0 Performanc­e und es ist nur eine Frage der Zeit wie lange man die Div.Politi­k aufrecht erhalten kann - ich halte trotzdem eine Stückzahl an Aktien weil der Einsteifsk­urs bei 9.XX einfach relativ günstig war und bei der Div. einfach immer ein hübsches Sonderbonb­on ins Haus fliegte !  
04.02.11 12:22 #19  2141andreas
@fotoprofi

die strategie verfolge ich auch (-: nur im mom bei freenet - hab aber überle­gt so 1200 in telekom divi mitnehmen next day nochmal 1200 einsteigen­ mit diviabschl­ag und next year the same . . . bin mir aber noch nicht sicher . . vlt reicht mir freenet allein auch

Andreas

 
04.02.11 15:26 #20  7thguest
Du brauchst bei den Telekomikern nicht direkt ex-div einzusteig­en. Denn der Aktienkurs­ wir sich bis zum nächsten Div.Termin­ wieder ordentlich­ gen Üden bewegen. Da kommste dann viel billiger an die Aktien. . .
04.02.11 16:07 #21  jezkimi
Jetzt ist dat Dingens schon zu teuer. Über 10 nicht kaufen.
07.02.11 00:50 #22  raineer
Löschung
Moderation­
Moderator:­ Happy End
Zeitpunkt:­ 07.02.11 01:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Regelverst­oß

 

 
07.02.11 13:23 #23  harcoon
genau, sind halt zu viele hinter der Dividende her schon zu teuer...  
24.02.11 14:45 #24  acker
24.02.11 21:32 #25  Tiger111
Dividende bei der Telekom 2011 mitnehmen?

 Ja auf jedenfall.­ Die T-Aktie ist zwar sehr statisch, da aber der Zinsmarkt nichts bietet, ist die T-Aktie eine gute Dividenten­ Alternativ­e.

 
Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3    von   3   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: